Uni Notebook bis 1000€

Zoker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
292
Hallo zusammen,

Eine Freundin von mir braucht ein Notebook für die Uni (Architektur).

Er sollte auf jeden Fall Photoshop (simple Bildbearbeitung) und Autodesk für CAD (Konstruktionspläne erstellen) können.

  • min 8GB RAM
  • SSD (sollte vorhanden sein oder nachrüstbar)
  • i5 (oder eher i7?)
  • 15,6 Zoll matt
  • Farbe: schwarz (nach Möglichkeit)


Könnt ihr mir da was empfehlen?

Viele Grüße
Zoker

PS: Wenn ihr noch mehr Infos braucht, lasst es mich bitte wissen
 
Zuletzt bearbeitet: (Infos ergänzt)

majusss

Commodore
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
5.071

Zoker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
292
12, 15,6, 17 Zoll?
Matt, Glänzend?
Farbe (Für Frauen wohl mehr wichtiger als für Männer..)
Optik / Habtik? (Alu, Carbon-Mix, Plastik..)
15,6 Zoll, Matt, Farbe sollte schwarz passen, so hochwertig wie für den Preis möglich (sie hat auch schon an ein MacBook gedacht, die sind ihr aber zu teuer

Was studiert sie? Maschinenbau? Will sie mit schreiben? Was sind die Aufgaben?
Architektur, mitschreiben muss nicht (also kein touch), Aufgaben sind (soweit ich weiß) relativ simple Bildbearbeitung mit PS und Konstruktionspläne per CAD erstellen.

Was haltet ihr von dem?
https://geizhals.de/lenovo-ideapad-y50-70-59442920-a1249463.html
 
Zuletzt bearbeitet:

KTelwood

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.434
Architekten notebooks brauchen auch keine rechenleistung da darauf nur gemalt und präsentiert wird. Studenten brauchen entgegen ihrer eigenen Meinung aber auch nicht das High-End Teil was gerade in den Büros steht. (Also eine 3000€ Workstation mit Quadro Karte und i7, 32GB ECC ram)


Eine Grafikarte oder schnelle Intel-Grafik sind nett. Rechnen machen i.d.R. die Baugingenieure :D, Achitekten klatschen auf die 3D-Modelle aber noch texturen....

Autodeskt gibt an das ein Rechner mit i5 oder i7 ab der Dritten Generation mit 8GB schon für alle Programme ausreichend ist.
Kommt noch eine Grafikkarte hinzu wirds noch besser.

Das Lenovo 50-70 mit I7 und 860M GTX sollte alles handeln. Kommt auch noch mit FHD display und beleuchteter Tastatur. Die ist zwar nicht ganz so gut wie ein Richtiges Thinkpad, aber nah dran.
 

Zoker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
292
G

Galaxy9000

Gast
Ein Workstation Modell mit nVidia Quadro (u.a. für CAD optimiert) Karte auf jeden Fall.
 

hatschki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
358
Es geht nichts über ein gescheites ThinkPad

14 Zoll | 1920x1080 | IPS+Matt
i5
8GB RAM
256GB SSD
Win 7 oder 10 Pro

960,00€ statt 1030,00€

K L I C K M I C H
 
Zuletzt bearbeitet: (Ist ein L, kein T... :-))

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.664
Exakt. Wenn das Budget es zulässt immer ThinkPad, nicht IdeaPad - wenn man bei Lenovo kaufen will.
 

KTelwood

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.434
Ist die GTX 960 M nicht eine GTX 860 M ? Dachte Nvidia hat die GTX 8XX auf dem Desktop übersprungen aber "Maxwell" schon als 8er Karten auf NBs eingeführt...........so oder so beides ordentliche Karten. :)
 
Top