Unterschied X-Fi ExtremeMusic - Elite Pro ?

deathly_flash

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
353
Gibt es bei diesen beiden Varianten (nur von den Karten her !! ) irgendwelche Unterschiede ?
Weil wenn ich mir die beiden Karten Extreme Musik und Elite Pro so angucke .... denn scheint da in der einen Ecke an den Karten doch irgendwie ein Unterschied zu sein ....

Und da ich mir überlegt hatte erst die ExtremeMusik zu holen ... und denn bei vorhandenem Geld die X-Fi I/O Console nach zu kaufen ... da diese ja eigentlich ohne Probleme mit der ExtremeMusik funktionieren müsste .... nun bin ich aber ein bissl skeptisch falls da zwischen den Karten ein Unterschied ist.
 

deathly_flash

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
353
Hm aber da diese Features für einen Hobbymusiker wohl nicht so wichtig sind, müsste dass doch eigentlich ohne Probleme gehen zuerst die ExtremeMusik einzubauen und die Console dann später nachzurüsten oder sehe ich dass falsch ?
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.456
Die Elite-Pro hat als einzige den etwas besseren Wandler.
Aber für alle normalsterblichen reicht die Platinum oder Fatality völlig aus.
Die haben auch ein Frontmodul. Ein externes Modul bedarf es meist nicht wirklich.

Ich fahr mit meiner Fatality eigentlich ganz gut. Und habe sie auch nur, weil mich der relativ geringe Mehrpreis zur Platinum nicht wirklich störte. Der Sprung zur Elite ist ja gleich mal ein vielfaches teurer, zumal für mich das externe Modul eher unpraktisch wäre. Mag nicht soviele Einzelgeräte rumstehen haben.
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.225
Für einen Hobbymusiker ist wohl die I/O Box am wichtigsten, so er handgespielte Instrumente nutzt.

Aber im ernst:
Will ich ernsthaft Mucke machen, dann kaufe ich mir nicht dieses überteuerte X-FI Ding, sondern eine Karte, die wirklich drauf ausgelegt ist und z.B. zusammen mit Software kommt, die man auch wirklich brauch (z.B. Vollversion Cubase oder Sonar (und was es noch alles gibt...)) und die selbst eine Software hat, die aufs Musik machen ausgelegt ist, kein Mutant wie die Creative Software die alles, aber nix richtig kann.

Schau mal im Creative Online-Shop, dort gibt´s all die Sachen die du suchst.
 

deathly_flash

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
353
Problem ist aber ... ich habe einen Shuttle ... mit einem Slot für GraKa und den PCI hab ich immer für Sound genommen ... da die Onboard nicht wirklich dolle ist ... also sollte des schon für beide Anwendungen gut sein ... sprich Sound am PC und denn noch gut für Instrumente
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.225
Ich habe z.B. keine probs mit meiner E-MU. Zocken tue ich eben ohne EAX auf Stereo, stört mich nicht besonders und funktioniert reibungslos. Dafür kann die Karte halt eben alles andere wie ein Tier.

Aber wenn du darauf wert legst, führt wohl kein Weg an der Elite Pro vorbei. Wobei das normale Frontmodul auch reichen sollte. Was magst du denn anschließen?
 

deathly_flash

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
353
Ne E-Gitarre ... wobei bei einem Shuttle für dieses Frontmodul auch kein Platz is ;)
 

irchel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
21
Bin auch E-MU Verfechter.

Nimm die 1212m, wenn du sie dir leisten kannst. Oder die 0404.

Auch gut: Die M-Audio Audiophile 192. Weiter: ESI Maya44.

Keiner von diesen hat EAX Support, für Stereo-Gamen langen sie allemal. Wobei der DSP der E-MU auch dort gute Dienste leistet. (Live-EQ, REverb, etc.)
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.225
Zitat von deathly_flash:
Ne E-Gitarre ... wobei bei einem Shuttle für dieses Frontmodul auch kein Platz is ;)
Na gut, die solltest du eh über ein Mic abnehmen, sonst klingt das mistig. Dafür kannst auch locker die Audigy verwenden, wenn´s denn nur die E sein soll.

Wenn du allerdings eh keinen Platz für ein Frontmodul hast, ist in meinen Augen die Elite Pro rausgeschnissenes Geld. Da langt die Kohle dann schon für eine 1820.

Alternative:
Warum holst du dir nicht eine schöne, interne Xtreme Music und einfach für 100€ eine firewire-Kiste von z.B. Terratec? Die wäre portabel, du hast externe Anschlüsse, kannst deine Gitarre gut abnehmen und hast vollen Spielsound.
 
Top