Notiz Update: Alle Nokia-Smartphones von HMD erhalten Android P

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.355
#1

knoxxi

Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.606
#2
löblich
 

Mahir

Schreiberling
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.355
#4
Ja, alle, ist die Aussage. Wobei ich mir da beim Nokia 8 generell weniger Sorgen machen würde als bei den Modellen mit schwacher bzw alter Hardware
 

Julz2k

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
884
#6
Das ist eigentlich mehr als eine Notiz wert.
Andere Hersteller bringen bei Budget Geräten überhaupt kein Update mehr und hängen seit Release immer noch auf Nougat.
 

der_Mace

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
41
#7
WOW, hier hat HMD die Zeichen der Zeit erkannt. Sehr gut!
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.597
#11

Cebo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
594
#15

karamba

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.145
#16
Weiter so. Schnelle und lange Updates sind das Topkriterium für mich bei der Wahl eines Smartphones.
 

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.154
#17
Dadurch das HMD Global bei Providern nicht vertreten ist können sie einzig und allein durch Internet Enthusiasten Umsätze fahren

Ich geb euch Brief und Siegel, sobald sie eine gewisse Größe haben hat sich das erledigt mit den Updates. Den DAU juckt es absolut 0 ob er Updates hat oder nicht. Soviele meiner Kunden haben noch nie ein Update gemacht - die wissen zt nichtmal was das ist.

Löblich ja, aber Hand aufs Herz - das ist nur um die Internetbekanntheit weiter zu pushen.
 

knoxxi

Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.606
#18
Also bei der Telekom gibt es auf jeden Fall das Nokia 3 und 8 mit Vertrag.

O2 hat das Nokia2 und Nokia 7 Plus
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.173
#20
Ein Tablet würde Nokias Portfolio schön abrunden. Ich suche dringend einen Nachfolger für das grottige Nexus 9
Ja...Android-Tablets sind irgendwie tot. Für mein Note 10.1 2014 gibt es bis heute keinen würdigen Nachfolger. Ein Glück, dass das Teil seiner Zeit damals um 1-2 Jahre voraus war und man es auch heute noch sehr gut verwenden kann.
Würde mir mal ein Tablet mit 10-11" OLED Display mit 3840x2400 Pixeln, Digitizer, Snapdragon 845 oder Exynos 9810, 8GB RAM, mind. 64GB UFS (erweiterbar) wünschen...aber sowas kommt einfach nicht. Dabei sind diese Anforderungen absolut zeitgemäß.
 
Top