News HMD Global: Daten von Nokia-Smartphones werden in der EU gespeichert

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.198
Das hinter den aktuellen Nokia-Smartphones mit Android stehende Unternehmen HMD Global wird die bei der Telefonaktivierung anfallenden Daten sowie Leistungsdaten fortan innerhalb der Europäischen Union speichern, um damit ein DSGVO-konformes Verhalten des Konzerns zu unterstreichen. Mit dem Nokia 4.2 fängt der Wechsel an.

Zur News: HMD Global: Daten von Nokia-Smartphones werden in der EU gespeichert
 

quakegott

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
781
Ist auch gut so. Man muss seine Daten nicht direkt auf die NSA-Server hochladen. Ein bisschen müssen die sich schon anstrengen müssen. Man erinnere sich an die eine "Agentin" die dickpics gesammelt hat...
 

Everlast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
344
Dass sich das Unternehmen hinter Nokia dazu entschließt, ein DSGVO-konformes Verhalten an den Tag zu legen und somit EU-Datenschutzvorschriften wie der General Data Protection Regulation (GDPR) zu befolgen finde ich einen Schritt in die richtige Richtung. Dem Thema Datensicherheit sollte generell eine größere Bedeutung beigemessen werden.
Wenn man sieht, wie "Fressenbuch" damit umgeht muss man des öfteren mal befürchten vom Glauben abzufallen :freak:
 

EduardLaser

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
305
Das ist ein Schritt in die richtige Richtung und ich kann das nur begrüßen. Unsere Daten sollten in Europa bleiben und nicht der NSA oder CIA auf dem Silbertablet geliefert werden.
 

HaZweiOh

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.788
Noch mal zur Klarstellung: Ich sehe hier im Forum ziemlich oft den Irrglauben, Nokia / HMD Global wäre "auch nur eine Chinabutze".

Das ist falsch. HMD Global ein finnisches Unternehmen mit Sitz in Espoo, gegenüber der Nokia-Zentrale.
Ein Großteil der Mitarbeiter und die Unternehmensleitung kommen von Nokia. Daher hat man auch mehr Gespür für Datenschutz und europäische Server, als andere Unternehmen.

Wenn irgendwo in Taiwan ein Fertigungsroboter steht, spricht das nicht dagegen und ist bei Apple (und vielen anderen Unternehmen) auch nicht anders.
 
Zuletzt bearbeitet:

SkittlesEater

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
406
Wird in der EU gespeichert aber im Text heißt dann "Google KLAUT" :D

Die USA haben so oder so Zugriff drauf
 

SOWJETBÄR

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
96
Noch mal zur Klarstellung: Ich sehe hier im Forum ziemlich oft den Irrglauben, Nokia / HMD Global wäre "auch nur eine Chinabutze"....
Wobei auf ein ordentliches Nokia bzw. ein HMD im Sinne des alten Nokias noch einiges fehlt. Grade im Hinblick auf die derzeitigen Sanktionen könnte man zumindest mal ein Gerät in Europa herstellen (eventuell die 8er/9er für den Anfang) um zumindest ein bisschen bei den Smartphones wieder "eigene" Produktion zu haben.

Und in dem Atemzug muss ich auch gleich kritisieren, dass sie nicht eben wie eine typische Chinabude die guten Marken des Namen Willens verblasen sollten (Stichwort Pureview). Aber ja sie machen vieles richtig, die Daten für die EU Geräte in der EU zu speichern ist da ja auch nur richtig (dachte auch, dass das bereits gemacht wurde).
 

ShiftyBro

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
86
Bestärkt mich weiterhin in dem Vorhaben, nurnoch Nokia-Handys zu verwenden. Hatte bisher BQ, weil die auch europäisch waren, aber die wurden ja zum Jahreswechsel aus Vietnam aufgekauft.
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.712
hab mir jetzt auch mal ein Nokia geholt um mich etwas mit Android zu beschäftigen (aus beruflichen gründen) und kann den schritt nur begrüßen. andererseits: das "neue Nokia" hat doch seinen sitz in Europa und muss sich dementsprechend ohnehin an die dsgvo halten. bzw. muss das nich sowieso jeder, der hier in Europa Geschäfte macht?

und das ganze dann in die google cloud zu legen ist dann natürlich... echt intelligent.
 

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.790
OT: was für ein Telebimm ist das denn auf dem großen Artikelbild? Von der Rückseite sieht das aus wie ne Duschbrause 🙄
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.549

SOWJETBÄR

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
96
OT: was für ein Telebimm ist das denn auf dem großen Artikelbild? Von der Rückseite sieht das aus wie ne Duschbrause 🙄
Eben das 9 Pureview. Mit 5 Kameras hinten und Pureview sollte es eigentlich die Referenz bei Foto/Video sein (so wie die alten Pureview eben genau dafür standen), die Erwartungen hats aber nicht annähernd erfüllt.
 

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.790

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.536
@SOWJETBÄR stimmt dass es bei den ersten Test nicht die Erwartungen erfüllt hat, habe aber einige interessante nachtests gelesen (da mich das Telefon interessiert). Zum einen scheinen sie einige Kritikpunkte mit Updates in den Griff bekommen zu haben, andereseites habe ich das hier gefunden: https://curved.de/reviews/nokia-9-pureview-aus-liebe-zur-schwarz-weiss-fotografie-654631.
@THreAD: guter Schritt, hoffentrlich machen sie dass für alle Nokias die noch updates erhalten (Nokia 8/8 Sirocco/8.1 usw?)
Eine eigene Cloud wäre aber evt. noch vertrauenswürdiger gewesen.
mfg
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.888
Daten in Europa speichern, aber ne Kooperation mit Google?
Dann kann ich die Daten auch gleich in den USA speichern :rolleyes:
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.501
Dass sich das Unternehmen hinter Nokia dazu entschließt, ein DSGVO-konformes Verhalten an den Tag zu legen und somit EU-Datenschutzvorschriften wie der General Data Protection Regulation (GDPR) zu befolgen finde ich einen Schritt in die richtige Richtung. Dem Thema Datensicherheit sollte generell eine größere Bedeutung beigemessen werden.
Wenn man sieht, wie "Fressenbuch" damit umgeht muss man des öfteren mal befürchten vom Glauben abzufallen :freak:
DSGVO und GDPR ist dasselbe.
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
832
Finde ich gut. Bisher handelt HMD Global sehr löblich. Auch wie sie auf den Bug reagiert haben, welcher beim Nokia 7 plus Daten nach China gesandt hat, fand ich gut. So eine offene Kommunikation habe ich bei wenigen Herstellern erfahren dürfen.
 
Top