Upgrade i5 3570k

HuriKeller

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
13
Hallo CB Community,

Kurz zu meinem System:
-I5 3570k @5 ghz / 1,24v
-Asrock z77 pro3
-16 GB ddr3 RAM 1600 Corsair
-Corsair Psu 550 Watt CX550M
-MSI GTX 1070ti mit Accelero Xtreme 3
-Asus VG248QE 144hz

Anwendung: PUBG, Zukunftsicher für Games like PUBG....

Also meine Problematik besteht darin das ich immer wieder starke FPS Drops habe, teilweise dann von ca 100+ auf 40-50.
CPU Auslastung ist dauerhaft bei 100% Grafikkarte bei ca 50-70% je nach Situation.

Die YouTube Videos mit Ryzen CPU,s finde ich nicht so wirklich berauschend da ich für ca. 400€ nur bissl was an FPS rausbekomme.

Alternative wäre hier der I5 9600k aber dann auch wieder 500€.
Zukunftsicher 6 Kerne?

Andere Alternative i7 3770k gebraucht kaufen (~120€) und noch mal 1-2 Jahre warten??? Mit viel Glück läuft der auf 4,5ghz und bringt Ruhe ins Gameplay?!

So jetzt Tips und gut gemeinte Ratschläge von euch.

Gruß aus Mannheim
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.033
Kannst du noch warten auf Ryzen 3000, mitte des Jahres?
Wenn du etwas sparen willst nimm doch ein Ryzen 2600x oder 2700x.
 

dettweilertj

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
254
Warte auf die Ryzen 3000er, oder wenn sofort sein soll, dann den 9600 oder 9700k, selbst ein i5-8400 performt besser in PUBG als ein 2700X.
 

Baal Netbeck

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.112
Du hast einen 3570K mit 1,24v auf 5ghz bekommen??
Das nenne ich Glück.

Ich weiß nicht wie locker bei dir das Geld sitzt;).

Intel ist mit den 6 und 8 Kernern in spielen immer etwas vor AMD.
Aber sie fahren auch extreme Preise auf.

Wenn du etwas ordentliches haben möchtest, das noch preislich okay ist, würde ich den 2700X nehmen.
Im Gegensatz zu den Intel i5 hast du 16 Threads, und trotzdem lässt sich die CPU noch gut kühlen.

Die Gerüchte zu Ryzen 3000 sind fast zu gut um wahr zu sein.....aber auch wenn sie nicht ganz den Erwartungen entsprechen werden, sollten die CPUs gut werden.

Je nachdem wie lange du warten kannst, wäre das eine Option, aber es dauert wohl noch, bis man das abschätzen kann.
 

HuriKeller

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
13
Danke für die Antworten, ja warten kann ich natürlich noch es läuft ja im großen und ganzen gut die FPS bewegen sich zu 75% bei 90+.

Nur wie gesagt in größeren Städten oder bei Feuergefechten merkt man dann doch die Drops.

Mir ist halt ein flüssiges Gameplay wichtig.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
15.497
Jo, immer dran denken, der TE hat nen FHD 144Hz Monitor, das geht auf Ryzen+ nur bedingt.
So sehr ich auch Intels Preispolitik kritisiere ist man in dem Bereich einfach nur eingeschränkt mit Ryzen unterwegs, weil man einfach für viele Titel 4.5Ghz+ braucht um kein Bottleneck zu haben und bei Ryzen nur mit Memory-OC knapp hinterher kommt. Mit der 1070TI ist der TE aber noch gut aufgehoben, die sollte auch ausreichend FPS bieten, sodass fehlende Sync-Technologien keinen großen Einfluss haben. Wenn du also immer möglichst hohe FPS haben willst, kommst du um nen Intel schwer herum. Sofern das System aber noch stabil läuft und du es noch ein paar Monate aushalten kannst warte zumindest zur CES in 6 Tagen wenn Ryzen 2 vorgestellt wird.
 

IBISXI

Commodore
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.971
Das stimmt.
Der Te ist einfach durch 4C/4T beschränkt.
4C/8T könnte helfen und den Neukauf der ganzen Plattform vorerst sparen.

Was ist der beste Prozessor der auf den Sockel und das Mainboard passt?
 

HuriKeller

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
13
Du hast einen 3570K mit 1,24v auf 5ghz bekommen??
Das nenne ich Glück.

Ja das stimmt :daumen: der läuft echt super und auch beim Spielen mit einem Be Quite DR C1 um die 60 C.

Ich weiß nicht wie locker bei dir das Geld sitzt;).

Momentan garnicht :heul:deswegen wäre der I5 9600k auch die Schmerzgrenze....

Intel ist mit den 6 und 8 Kernern in spielen immer etwas vor AMD.
Aber sie fahren auch extreme Preise auf.

Wenn du etwas ordentliches haben möchtest, das noch preislich okay ist, würde ich den 2700X nehmen.
Im Gegensatz zu den Intel i5 hast du 16 Threads, und trotzdem lässt sich die CPU noch gut kühlen.

Die Gerüchte zu Ryzen 3000 sind fast zu gut um wahr zu sein.....aber auch wenn sie nicht ganz den Erwartungen entsprechen werden, sollten die CPUs gut werden.

Je nachdem wie lange du warten kannst, wäre das eine Option, aber es dauert wohl noch, bis man das abschätzen kann.
 

optixx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.399
4790k ? Lohnt sich aber wohl eher nicht. Bin selbst von dem 4790k @4.7 auf nen ryzen 2700x gewechselt. Für mich war aber eher die multicore Unterstützung von bf v ausschlaggebend. Da schlägt der ryzen gut zu
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
15.497
Für mich war aber eher die multicore Unterstützung von bf v ausschlaggebend. Da schlägt der ryzen gut zu

Battlefield ist natürlich der Optimalfall, PUBG dann eher nicht so.
In Städten zieht der Intel halt noch mal ne deutlich besser FPS raus.

Settings sieht man am Anfang alles low bis auf AA und ja das ist ne 1080ti.
Nen besseren Vergleich findet man leider nicht.
 

dettweilertj

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
254
Der 3770k würde dir je nach OC Potential, eine etwas bessere Performance bringen.
Da du aber was von Zukunfssicherheit gesagt hast, wäre der 3770k kein großer Schritt.
Die meisten Titel profitieren von echten Kernen mehr als von HT.
Darum auf Ryzen 3000er warten, oder wenn es jetzt sein muss Intel, besonders für PUBG und max FPS.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.033
10% schneller und in den Städten sind es 20%.
 

HuriKeller

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
13
Der 3770k würde die je nach OC Potential, eine etwas bessere Performance bringen.
Da du aber was von Zukunfssicherheit gesagt hast, wäre der 3770k kein großer Schritt.
Die meisten Titel profitieren von echten Kernen mehr als von HT.
Darum auf Ryzen 3000er warten, oder wenn es jetzt sein muss Intel, besonders für PUBG und max FPS.

Ja so sehe ich das auch der i7 3770k wäre wenn nur eine Übergangslösung.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
15.497
Also ein 2600K @5Ghz hat mich auch auf FHD 144Hz mit ner 1070 schon ausgebremst verglichen mit dem 7700k@4.5Ghz. Der 3770k ist halt fast das gleiche nur mit Zahnpasta statt verlötet. Bringt natürlich was gegen die extremen Drops, obs dir reicht weiterhin dauerhaft im CPU-Limit zu hocken, ist ne ander Frage. Denn die 1070TI wird weiterhin ausgebremst.
 

HuriKeller

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
13

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
15.497
Ich würde Intel auch nur für High-FPS-Gamer empfehlen auf FHD ohne Sync. Auf WQHD sieht das schon wieder etwas anders aus. Da schwindet der Vorprung schnell ins GPU-Limit. Sackt die FPS auf unter 80 hab ich schnell Tearing gespürt. Das sollte man vermeiden bei 144Hz ohne Sync.
 

HuriKeller

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
13
Welches Mainboard könntet ihr empfehlen für einen I5 8600k oder i7 8700k oder schon 9600k 9700k?? WLAN Bluetooth etc brauch ich alles nicht es kommt lediglich ne Tastatur Maus und Headset dran. OC sollte es können...
 

dettweilertj

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
254
Top