News UserBenchmark: Kritik an CPU-Bewertung mündet im Reddit-Bann

Ozmog

Commodore
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.151
@TheManneken
Genauso ging es mir auch, wenn ich mal einen Direktvergleich zweier CPUs bei Google eingegeben habe, die sonst in Tests der üblichen Magazinen eher nicht aufeinander treffen.

Also ich fand auch Userbenchmark bereits vor der fragwürdigen Anpassung bereits unbrauchbar. Gewichtung hin oder her taugt der Kram eben nicht viel für einen wirklichen Vergleich.
 

Ko3nich

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
751
"Real men still have Fabs" haste vergessen … ;-)

https://www.computerbase.de/forum/threads/real-men-still-have-fabs.797770/

MfG Föhn.
Ergänzung ()



Also meiner einer war in Mathe jetzt zwar NICHT die hellste Kerze auf der Torte,
aber kannst Du mir erklären wie Du auf 32 Sekunden Kommst ?!?
Laut Deiner Rechnung sind es doch 3% und NICHT 300% ...

MfG Föhn.
Na klar.

Im ursprünglichen Post war das Rendering bei AMD in 5 Minuten fertig. Der Intel war 10 Sekunden langsamer was 3,33% entspricht.
Beim Gaming bringt der Intel 6 fps, oder 10,71%, mehr als der AMD.

Jetzt habe ich zwei Vorschläge gemacht um den Vergleich "gerade" zu rücken.
Entwerder der Intel bringt auch nur 3,33% mehr fps, was 1,78 fps entspricht.
Oder der Intel ist auch 10,71% langsamer beim Rendering also 32 Sekunden.

Aber beides ist hypothetisch. Wichtiger ist die Frage wie der OP darauf kommt dass Intel 10,71% mehr fps bringt aber nur 3,33% langsamer beim Rendering ist.
 

Bad Ghost

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
20
Man sollte solchen Webseiten nicht noch mehr Relevanz zukommen lassen, als sie durch ihr hohes Google Ranking ohnehin schon erhalten.

Sowohl UserBenchmarks als auch PassMark sind doch für reale Anwendungsszenarien völlig irrelevant und nichts sagend.

Diese Benchmarks taugen vorne und hinten nichts. Schade, dass so viele Nutzer davon in die Irre geführt werden.

Liebe Grüße
Sven
Warum wird dann über Subchannel Sperrung überhaupt berichtet ?

Absolut irreführender Artikel... erstmal die Leute empören, dass "Reddit" ein Thema zensiert (gebannt) hat, und am Ende des Artikels liest man dann, dass es nur um einzelne Subreddits geht... deren Moderatoren sind private Leute, die nichts mit dem Unternehmen hinter reddit zu tun haben und in ihren selbst erstellten Subreddits bannen können was sie wollen.
Mehr giebts eigentlich dazu nicht zu sagen .

Ich hätte mir von CB mal ne info dazu gewünscht https://www.bundesnetzagentur.de/Sh...gen/DE/2020/20200420_Portierungsentgelte.html
 

Andi07

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
448
Das Problem ist, dass wenn du beispielsweise nach einem Vergleich zwischen Ryzen 5 3600 und i5 9600k googlest, Userbenchmark ganz oben steht. Ist jetzt jemand nicht so versiert, hält er die Wertung für nachvollziehbar und entscheidet sich für das, in den meisten Fällen, schlechtere Produkt.

@Bard lmfao
Hallo McLovin14 und Hallo zusammen!

Vielleicht habe ich Dich auch missverstanden.
Ich habe mal
Vergleich zwischen Ryzen 5 3600 und i5 9600k
unter verschiedenen Suchmaschinen gesucht.
Einzig bei "Startpage" taucht cpu.benchmark an erster Stelle. Bei anderen Alternativen erst an 9. oder 10. Position.
Das aber nur vorab.
Suche ich das aber über Google, dann taucht hier cpu.userbenchmark nicht mal auf der 2. Ergebnisseite von Google auf.

Gruß Andi
 

Puscha

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
972

bad_sign

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.071
Hallo McLovin14 und Hallo zusammen!

Vielleicht habe ich Dich auch missverstanden.
Ich habe mal
unter verschiedenen Suchmaschinen gesucht.
Einzig bei "Startpage" taucht cpu.benchmark an erster Stelle. Bei anderen Alternativen erst an 9. oder 10. Position.
Das aber nur vorab.
Suche ich das aber über Google, dann taucht hier cpu.userbenchmark nicht mal auf der 2. Ergebnisseite von Google auf.

Gruß Andi
userbench.JPG
 

catch 22

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.592
@Puscha
Google ist das egal. Mit der Formulierung von @Andi07 war es gleich der erste Treffer
hc_245.jpg

Keine Ahnung was ich falsch gemacht habe, dass es die wohl unbedeutendste Suchmaschine gleich an erster Stelle bei mir ausspuckt, bei ihm aber nicht... Ich muss gestehen, ich nutze regulär DuckDuckGo
DuckDuckGo listet UB erst an 24er Stelle bei mir (noch hinter GuteFrage.net grins, diversen Youtube Videos, natürlich Seiten wie CB, Gamestar und Hardwarelux, dann noch viele Treffer bei versus.com und an erster Stelle cpu-monkey.de)

Mit der verkürzten Suchanfrage "Ryzen 3600 vs 9600k" zieht DuckDuckGo (natürlich) gleich
 

Andi07

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
448
@ Andi07: Man sucht aber in der Regel so: "Ryzen 3600 vs 9600k" Und sie da.. :lol: Das Stichwort ist "vs"
Hallo Puscha und Hallo zusammen!

Danke!

In der Art hatte ich das anschließend auch mal gemacht und siehe da, bei Google diesmal an 1. Stelle, bei Startpage ist es an 1. Stelle geblieben und bei anderen Suchmaschinen ist es etwas weiter nach oben gerückt.

Sobald man aber "vs" wegläßt ist es bei Google "nur" an 2. Stelle.

Oder man gibt die Suchoption -vs mit ein, wenn man cpu.benchmark irgendwann mal sehen möchte.
Oder um cpu.benchmark zu vermeiden oder um wenigstens weit nach hinten zu verschieben, gezielter innerhalb der Google-Suche z.B. mit
"benchmark + performance 5 3600 + i5 9600k" -vs
suchen.

Das mal so als eine Art Vermeidungs-Strategie, wenn man das möchte.

Gruß Andi
 

DaHell63

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
155
Wenn man nach dem Userbenchmark geht, ist mein R9 3900X stock schneller als ein stock i9 9900K. Geht doch ;).
Dafür geht dann mit Oc beim Intel etliches mehr.
 

new Account()

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.739
Oder um cpu.benchmark zu vermeiden oder um wenigstens weit nach hinten zu verschieben, gezielter innerhalb der Google-Suche z.B. mit suchen.

Das mal so als eine Art Vermeidungs-Strategie, wenn man das möchte.
Man kann sinnvollerweise dann eher Ryzen 3600 vs 9600k -site:userbenchmark.com benutzen...
Mit -vs hast einen großen Haufen Kollateralschaden dabei, und mit etwas Pech taucht userbenchmark trotzdem auf...
 

HerrRossi

Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
7.417
Man kann auch einfach Ryzen 3600 vs 9600k -userbenchmark eingeben, nur macht das jemand, der nicht so viel Ahnung hat, nicht, der kennt Userbenchmark wahrscheinlich nicht und wird dann mit diesen fragwürdigen Ergebnissen konfrontiert und kann sie nicht einordnen.
 

new Account()

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.739

ugurano2019

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
52
ich kenne die seite nicht mal, sieht auch seriös aus
 

22428216

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.727
Und diese Demokratie schützt auch den dummen Moderator, der engstirnig, uneinsichtig ist und andere Meinungen nicht zulässt. Auch diese Menschen muss man in einer Demokratie aushalten. Deswegen kann man sich anderswo nach Herzenslust darüber auskotzen. Das ist auch eine Art, andere Meinungen kund zu tun.
Naja, wenn jemand aktiv die Meinungsfreiheit von jemand anderem einschränkt,
ohne, dass diese gegen irgendwelche Regeln verstößt, hat das mit Demokratie nicht viel zu tun.
Wenn es einem Moderator (bleiben wir mal bei diesem Beispiel) nicht passt, was ein Nutzer denkt,
kann er diesen ja zitieren und seinen Senf dazu geben. DAS ist Demokratie.
Alles andere ist Zensur.
 

Palomino

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.086
Es ist keine Zensur, zumindest nicht im juristischen Sinne. Der Moderator hat ein (digitales) Hausrecht und kann dieses durch Löschen von Beiträgen in Anspruch nehmen. Die Meinungsfreiheit wird dadurch nicht eingeschränkt, Du kann den Inhalt jederzeit an anderer Stelle wieder veröffentlichen.
 
Top