News UserBenchmark: Kritik an CPU-Bewertung mündet im Reddit-Bann

Stormfirebird

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.808
Es ist müßig zu reden mit einem User, der was anderes im Kopf hat
Was hast du denn so im Kopf?

Solch Benchmarks wurden kreiert, um reale Anwendungsbereiche wiederzuspiegeln. Genau und einzig (!) dafür gibt es sie.
Sv3n hatte neben UB von Passmark geredet was relativ eindeutig in deine Rohleistungs Kategorie fällt.
UB fällt jetzt wiederholt negativ auf mit ihrer Bewertung, die sogar basierend auf eigenen Werte auch auf den zweiten Blick keinen Sinn ergeben. Da können die noch so schön für ein realistisches Szenario gedacht sein wenn die Werte einfach einer Fantasiewelt entspringen.
Da schaut man sich dann doch eher noch "Rohwerte" an die dem Usecase entsprechen.
 

KlaraElfer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
1.665
Aber natürlich völlig banane, der 3600 ist 9% schneller in diesem 64-Core Test, insgesamt liegt der 10600K in der Kategorie aber 24% vorne, weil er eine +100% durch "Hugely more recent" bekommt, wo man fragen darf, was das Alter denn überhaupt in einer Bewertung zu suchen hat.
Genau das ist der Knackpunkt, damit hat sich Userbenchmark als Betrügerwebsite geoutet.

Also ich komme drauf, warum der Ryzen 3600 dort in Summe schlechter abschneidet.
Die 87,6% sind der Durchschnitt aus allen 212k Tests mit einem Ryzen 3600 während beim i5 10600 genau der eine Test mit 91,4% vorhanden ist.
Mhm.. da könntest du recht haben?
 

Schwabe66

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
318
Weil der 10600 quasi aus der Zukunft kommt und damit neuer ist, was für Userbenchmark nochmal ein paar Fantasiepunkte rauskitzelt.

Es ging um die Überkategorien aus dem Screenshot im Artikel.
Wobei der AMD Teil wohl eher eine alternative Berechnung auf basis der einzelnen Unterkategorien darstellt.
Da musste ich auch laut lachen "Hugely more recent"....9 Monate :D
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.291
Der User Benchmark war schon immer Müll. Da gab es andauernd Inkonsistenzen, auch bei der Betrachtung nur eines Herstellers.
Noch schlimmer ist der SSD Test.
Warum das überhaupt so weit verbreitet ist, ist mir ein Rätsel.
 

Moep89

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.289
Ich glaube ja, dass die Seite reine Satire ist und das nur keiner kapiert. So plumpe und offensichtliche Manipulation würde doch niemand machen, der wirklich Ingenieur oder Wissenschaftler ist, wie auf deren Seite steht.
 

Alphanerd

Captain
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
3.377
Also was tun? Eine Anfrage an Userbench senden, wie die Wertung zu Stande kommt und das aufklären.
Da sollte CB keine Energie drauf verschwenden.
Antwort ist "real world XYZ"

Wenn ich nur wüsste, wer dieses "real world XYZ" noch verwendet, könnte ich einen Zusammenhang herstellen.... ;)

Will der Laden sich erklären, können sie es auf Twitter tun.
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
8.754
Der User Benchmark war schon immer Müll.
Das Prinzip von Userbenchmark ist eigentlich wirklich nicht übel. Das entspricht ja in großen Teilen dem, was hier die Communitybenchmarks sind, nur noch nach einzelnen Komponenten aufgeschlüsselt. Nur die Betreiber setzen das aus gründen die mir wirklich unklar sind vollkommen in den Sand. Wenn man die Userbenchmark Statements liest, muss man eigentlich zu dem Schluss kommen, das die von ihren Einnahmen größtenteils Drogen kaufen und konsumieren.

dass Hardware Unboxed nach einem kritischen Video über UserBenchmark von denen in ähnlichem Wortlaut angegangen wurde.
Wie gesagt: Don't do drugs!

Schade drumm.
 
Zuletzt bearbeitet:

KlaraElfer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
1.665
Sorry, aber das ist doch voellig albern. Ich programiere einen Benchmark, der als Ergebnis ausspuckt, dass CPU X langsamer ist als CPU Z und ich versehe das ganze dann mit einem Ergebnis Wert der, vollkommen intransparent, sagt CPU X sei trotzdem besser.
Ich bin nach wie vor der Meinung, dass der Wert in Anwendungen + Spielen hinkommen kann, aber nicht so wie Userbenchmark das macht.
Die Bewertung kommt mit "Nice to have" zustande und der Weg zu dem Ergebnis ist daher Unsinn.
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
8.754

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.617
Ganz offenbar fließen da noch andere Bewertungsgrundlagen mit ein.
Die müsste Userbenchmark aber transparent machen.
Evtl. machen sie intern FPS Messungen in Spielen.
Der Kaffee bleibt neben der intelcpu länger warm 🤦‍♂️. Die testen die Güte des Stromes, der durch die CPU fließt... Sowas glaubst du wirklich oder? 🙄
Ich stelle etwas für andere bereit, wodurch diese eine Leistungsfähigkeit davon ableiten sollen. Objekt A hat 3 Punkte mehr aber ins Ergebnis schreibe ich Objekt B sei besser. Wenn da fehlende Transparenz vermutet wird... Naja... Ich frag mich doch was ich überhaupt mit so einer Seite anfangen soll? Ans Gute im Unternehmen glauben? Die wissen ja sowieso was besser für mich ist? Du kannst es selber nicht beantworten und kommst dann mit so einer Naivität um die Ecke? Die machen bestimmt geheime interne fps Tests und veröffentlichen diese nicht, damit der shit storm ja nicht aufhört?
 

tarkin77

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
57
das traurige an der Sache... da schauen selbst Leute drauf, die sich mit Technik eigentlich auskennen... Programmierer z.B. Und dieser Dreck erscheint auch bei allen Google Suchen für Prozessor X vs Prozessor Y - meiner Meinung sollte Google der Seite den Stecker ziehen. Es ist eine reine SEO/Affiliate Seite mit der sich diese Idioten DUMM UND DÄMLICH verdienen - das hat rein garnichts mit "Real World" Benchmarks zu tun.
 

KlaraElfer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
1.665
Das spricht ja schon alleine Bände über die Transparenz. Who knows... Vieleicht haben sie den auch erwürfelt. Das ganze Ding ist vollkommen wertlos und wirklich offensichtlich biased. Aber das ist ja nichts neues mehr.
Ja, spätestens der "Nice to Have" Wert macht das absolut biased. Mit "real world" Performance kann man sich theoretisch noch herausreden (ST Last für Word, Mails etc..pp), aber der "Nice to Have Wert" ist reine Meinungsmache/Manipulation auf dem Niveau eines Influenzers der von Intel bezahlt wurde.
 

jlnprssnr

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
973
Finde es auch traurig, wie das Potential verschenkt wird. Was für einen Sinn (Außer Geld für Werbung kassieren) macht es bitte, auf einer Benchmarking-Seite die Landingpage nach "Votes" zu sortieren!?

1587388661767.png


Blendet man das versteckte Kriterium 64 Kern-Test ein, sieht es auf einmal so aus - bisschen weniger blau!:

1587388699545.png

EDIT: Auch witzig der Vergleich zweier Intel, einer davon mit HT:
1587388937903.png

aus +3, +1, +-0 und +39 wird unterm Schnitt 10%... Die scheinen ja deutlich etwas gegen mehr als vier Threads zu haben.
 

Rock Lee

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.232
Gibt es nicht hier in der CB-Community fähige Programmierer, die sowas wie einen Userbenchmark-Klon programmieren können mit all den Funktionalitäten + Comfort-Features wie "nur CPU-Bench" (weil den Großteil der Zeit testet das System meine Festplatte -.-) ?
Ich wette hier gibt es genug fähige Leute. Ich kann leider nur als "Investor" auftreten :D Von Programmierung hab ich keine Ahnung.
@Taxxor
 

Otsy

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.553
Vielleicht wäre jetzt der richtige Zeitpunkt sich die Domain 'realworldperformancemark.com' zu sichern.
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
8.754
Anzeige
Top