Vergleich

Dennis_50300

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Ich habe eine ATI X1650 Pro von Sapphiretech 256 MB GDDR 3 AGP 8X und eine 9600 XT ebenfalls mit 256 MB aber die hat glaube GDDR 1 ,sie ist ebenfalls von Sapphiretech.
Da meine X1650 Pro mit Linux so garnicht laufen will würde ich gerne wissen ob die 9600 XT ev. besser geht und ob ich da große einbußen habe bei spielen wie Max Payne 2,Prey,Need For Speed - Underground 2 u.s.w.

Oder sollte ich eher meine W-LAN Karte umbauen in mein 2.Rechner und damit dann mit der 9600 XT dann über Linux in's Netz?

Das Ding dabei ist halt das der langsamer ist,anstatt eines Athlon XP 3200+ ist es ein 2200+ auf einem K7VM2 mit dem 133er FSB kein 200er.
Ich könnte ja die X1650 Pro dort einbauen aber weiß net ob ich dann net damit leistungseinbußungen habe die dann so einschlagen das meine Games nicht mehr laufen auf Windoof.

Ich würde echt dringend ganz gerne mit Ubuntu in's Netz gehen aber meine X1650 Pro wird da verkehrt gesteurert vom Treiber,der Speichertakt läuft anstatt auf 1400MHZ nur auf knapp 400 was dann Internet und alles andere zum Graus macht.

Also eines steht fest wenn ich mir mal wieder ne neue Graka zulege dann wieder eine NVIDIA weil da der Linux-Treiber Support auf jeden Fall hinhaut.

Brauche dringend eure Hilfe ,schonmal vielen dank im Voraus.

Gruß Dennis_50300.
 
Zuletzt bearbeitet:

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
So ganz habe ich deine Problembeschreiung nicht verstanden, aber die X1650 Pro ist leistungstechnisch auf jeden Fall stärker als die 9600XT. Das kannst du unter anderem hier einsehen.

Welchen Treiber nutzt du denn und welche Linuxdistribution setzt du ein?
Welche Probleme gibt es denn mit der X1650 Pro?
 

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Ubuntu,dieser Proprietäre FGLRX scheint irgendwie den Speichertakt downzuclocken^^
anstatt 1400 MHZ läuft er bei knapp 400.
Bildaufbau von Internet-Seiten dauern ewig lange und von so manchen Werbebannern die da so schön über den Bildschirm huschen sollten wollen wir mal garnicht reden^^

Gruß Dennis_50300

Ergänzung:Habe es jetzt ganz frisch drauf habe jetz über System>Systemverwaltung>Hardware-Treiber den Proprietären Treiber installiert.
Catalyst Control Center zeigt jetz in Informationen

Speichertyp: DDR3
Speichergröße: 256 MB

soweit so gut aber jetzt kommt's:

Speichetaktrate: 311 MHz
Systemtaktrate: 600 MHz

AGP und Buseinstellung 8 passt aber wieder.

Was ist da los?
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung:)

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
Eventuell werden einfach nur die Taktraten falsch ausgelesen.
Du könntest auch mal den offenen Treiber radeon testen, vielleicht läuft es damit besser. Spielst du denn unter Linux? Ansonsten kann's dir doch egal sein.
 

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Frozen Bubble das läuft damit aber surfen ist halt totaler mist weil die Graka echt zu lahm ist Windows geht dagegen total übel ab.

Gruß Dennis_50300.

Wünsche fröhliche Weihnachten an alle die dies hier lesen.
 
Zuletzt bearbeitet: (Übrigens^^)

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Wenn du unter Linux auf 'ner Radeon spielen willst, ist das halt so. Halbe Leistung eben. Noch. ATi arbeitet ja dran, sagt man.
 

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Also auch wenn ich meine W-LAN Karte in den 2. Rechner umbaue und dann das ganze mit einer Radeon 9600 XT laufen habe ja?
Oder ist der Treiber für die Karte schon ausgereifter?

Gruß Dennis_50300.
 
Zuletzt bearbeitet:

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Ich glaube kaum, dass ein Austausch der beiden Karten irgendwas bewirken würde. Dass du aber sogar beim surfen ein Problem hast, deutet darauf hin, dass du ein ganz anderes Problem hast. Dazu braucht man keine 3D-Beschleunigung. Ich würde dir mal empfehlen, dich bei der Community von deiner Linux-Distribution schlau zu machen.
 

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Ich habe jetzt eine Nvidia Geforce 7800 GS mit 256 MB von Gainward 256 Bit die ist eh stärker mal gucken was die bei linux allgemein so hergibt aber wenn es an der Graka liegt dann dürfte
Das Ganze jetz wohl anständig laufen da Nvidia ja anständige Treiber hat.

Gruß Dennis_50300.
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Bei Nvidia ist die 3D-Leistung unter Linux durchaus mit der von Windows vergleichbar. Sie dürfte so oder so deinen beiden Radeons davonrennen.
 
Top