Verschiedene Probleme nach Bios Update und neuem Prozessor

V!per8

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
21
Hallo zusammen!

Ende Februar/Anfang März hab ich meinen PC mit einem neuem Prozessor aufgerüstet, allerdings läuft seitdem einiges nicht mehr wie es sollte =/

Hier mal das komplette System:
CPU: AMD Phenom II x4 945
Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD4
RAM: 2x2GB A-Data PC 6400/800
Grafikkarte: HIS HD 4850 IceQ
Festplatte: WD Caviar 640GB + 250 GB
Netteil: BEquiet Straight Power 450W
1 DvD Brenner/Laufwerk
2 Gehäuselüfter (vorne+hinten)
Betriebssystem ist Windows XP (SP3)

Um den neuen CPU benutzen zu können musste ich ein BIOS Update auf Version F6 machen. Ich bin nach Anleitung vorgegangen, war mir aber erst nicht sicher ob alles funkioniert hat, da danach an der Stelle (unter der Geräteliste?) wo sonst " Verifying DMI Pool Data" steht, irgendein Text kam, wo offensichtlich irgendwas geladen wurde, den ich mir aber leider so schnell nicht gemerkt habe.
Jedenfalls erweckte dieser den Anschein das Update hätte nicht geklappt, der PC hat dann allerdings neugestartet und im Bios sowie über Software wurde mir überall die neu Bios Version angezeigt.

Deshalb habe ich dann den neuen Prozessor eingebaut und noch etwas am PC gebastelt (Lüfter getauscht, Kabel zum Teil gesleeved und neu verlegt).

Innerhalb der nächsten 3 Tage trat dann 2x der 1. Fehler auf:
fehler1.JPG

Der Bildschirm mit diesem Symbol erschien vor dem Windows-Ladebildschirm, nach einem Neustart ist er wieder ganz normal hochgefahren. Nach 2x hatte ich diesen Fehler nicht wieder.
Ich habe nur eine Seite im Inet mit dem gleichen Fehler gefunden, da stand es würde an der Tastatur liegen?

Einige Wochen später dann das 2. Problem:
Die Graka zickt rum - VPU Recover kommt erst beim spielen, dann einfach so als ich auf dem Desktop bin.
Habe alle Treiber nochmal neu installiert, DirectX war aktuell, habe die Graka ausgebaut und nochmal neu rein und VPU Recover ausgeschaltet -> seitdem ist Ruhe.

Dann aber gestern der 3. Fehler =(
Beim Hochfahren waren noch vor dem Windows-Ladebildschirm rote Streifen auf dem Bildschirm...dies trat allerdings nur einmalig auf. Da das wohl eher auf die Graka deutet, hab ich deren Sitz sowie die Kabel nochmal überprüft.
Außerdem hab ich den RAM mit memtest getestet -> kein Fehler gefunden.

Heute dann beim Hochfahren: wieder der grüne Balken mit dem N...

Info: Bei allen Problemen habe ich die Temperaturen des gesamten Systems (CPU, Graka,Gehäuse) getestet, da ist alles in Ordnung.


1. Ist da was beim BIOS Update schiefgelaufen? Soll ich mit DualBIOS zurückflashen und es nochmal neu probieren?
2. Hab ich das Maiboard gar kaputt gemacht?
3. Ist die Grafikkarte kaputt?
4. Ist das Netzteil zu schwach?
5. Ich habe beim Sleeven die Pins aus den Steckern von den beiden Lüftern rausgemacht und am Ende eben wieder reingesteckt. Wenn da irgendwas nicht stimmt oder wackelt: könnte das zu Fehlern führen? (Ein Lüfter läuft übers Mainboard, der andere ist direkt mit dem NT verbunden)


Ich hoffe irgendwer kann vielleicht zu einem der Fehler was sagen oder mir Tips geben wie ich jetzt am Besten vorgehen sollte!
Habe leider keinen 2. PC um Teile zu testen, außerdem treten die Fehler immer so sporadisch und nie konstant auf, was mir die Fehlersuche nach Ausschlussverfahren auch sehr erschwert.

Danke schonmal im Voraus!

MfG,
V!per :)
 

asator665

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
530
sieht eher nach der grafikkarte aus...
haste die möglichkeit, eine andere zu testen (z.b. onboard-grafik)?
 

joel

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.093
Ich habe auch eher die Graka im Verdacht, aber warum nimmst du nicht gleich das neueste Bios für das Mainboard, F7D? Das würde ich auf jeden Fall noch probieren.

Gruß
Joe
 

V!per8

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
21
Danke erstmal für die Antworten =)

Onboard Grafik hab ich nicht und leider auch nichts anderes zum testen da. So oder so müsste ich wohl für mehrere Wochen testen um zu sehen ob irgendwann mal wieder ein Fehler auftritt...Deshalb kann ich mir auch schlecht eben mal was leihen.

Aber ich habe noch 1 Jahr Garantie auf die Grafikkarte..vielleicht schicke ich sie mal ein, wenn sonst niemand eine Idee hat an was es noch liegen könnte.



Und naja, die letzte Bios Version ist ja eine Beta und da war ich mir nicht so sicher ob die genauso gut wie die Final-Versionen ist und da ich nur F6 gebraucht hab, hab ich eben die genommen. Wenn das aber keinen Unterschied macht, dann hast du Recht, dann könnte ich das auf jeden Fall noch ausprobieren. :)


MfG,
V!per
 
Werbebanner
Top