Virtual Router kostenlos und legal?

xMisterx96

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
9
Ich möchte meinen Bekannten und Freunden Internetzugang bei mir gewähren. Da ich diesen aber nicht mein WLAN Passwort sagen möchte, dachte ich mir ich lade mir Virtual Router auf meinen Notebook. Dann können meine Bekannten Freunde usw. auf das WLAN zugreifen das von meinem Notebookl mit Virtual Router ausgesendet wird und dann surfen. Darf ich das machen, oder bekomme ich dann mit meinem DSL Anbieter Ärger (Telekom) und ist das Tool Virtual Router kostenlos und legal?
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.838
Connectify gäbe es da auch noch
 

sebaz1989

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.155
wieso willst du deinen freunden nicht dein wlan passwort sagen? Wo ist das problem?
 

DjNDB

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.533
In welchem Umfang du deine Internetverbindung teilen darfst, hängt von den AGB deines Vertrags ab.
In jedem Fall hast du das Problem, dass du zunächst für alles haftest, was über deinen Anschluss getan wird (Störerhaftung).

Falls du eine Fritzbox haben solltest, könntest du dort auch ein Gastzugang einrichten.
 
L

LudwigM

Gast
einfach nen billigen acesspoint kaufen per lan an router hängen und wenn wlan für die bekannten erschwünscht is anstecken und ansonsten ausstecken
 
Top