Warum wird sie heiss? :P

T

tuKKelteQUila

Gast
Klar wird eine Grafikkarte, bzw. ihr Chip/Memory zunehmend wärmer, je stärker sie gefordert wird.

Jedoch verstehe ich nicht, wieso eine Grafikkarte unter sehr hohen Detailberechnungen mit wenig FPS weniger warm wird als unter minimalsten Detailberechnungen mit vielen FPS.

Bisher dachte ist, dass gerade wenn eine Grafikkarte viel FPS schafft, sie mit den Berechnungen diesbezüglich auch recht wenig zu tun hat und somit kaum ausgelastet ist.

Bin da etwas confused.

MfG. tuKKelteQUila
 
Also, wenn die Graka viele FPS schafft, hat sie auch viel zu tun und wird dann auch entsprechend heiss!

Die Auslastung bzw. Beanspruchung ist abhängig von der Qualität, d.h. vom Anspruch des Spiels (Anzahl der Polygonen, Qualität der Texturen und dann natürlich von den ganzen Effekten und deren Qualität!)

Obwohl man beobachten kann, dass die Karten auch bei sehr alten Spielen sehr heiss werden, wo man eigentlich denken würde, dass sie darüber nur müde lächeln müssten!
 
Du muss mal gucken wie weit deine Karte beim spielen ausgelastet wird. Das Problem habe ich bei NFSPS, wenn die Karte bei allen Details nur mit 80% läuft dann kann ich den Lüfter auf 45% setzen...
 
Martin.P schrieb:
Wowa wie soll das bitte gehen? Die Grafikkarte bietet immer alles was sie hat. Eine Grafikkarte ist nicht wie eine CPU die manchmal zu 20% ausgelastet wird. Eine Grafikkkarte gibt immer alles was sie hat.

Wenn die Leistung mehr als im überfluss vorhanden ist z.b Framelimiter bei NFSPS
 
Die Graka wird nicht bei jedem Spiel gleich warm/heiss! Dafür brauch ich nichtmal zu messen, es genügt schon, wenn ich nach ein paar Stunden die Hand über das Gitter des Deckellüfters in meinem Lexa-Case führe!

Demnach wird sie logischerweise auch nicht in jedem Spiel gleich stark ausgelastet/beansprucht! ;)
 
@Martin.P

Also wenn ich bei BF2 oder CoD4, mir die GPU Auslastung, über Everest, anschaue muss ich sagen das die nicht immer voll ausgelastet ist.

Wenn mehr Power da ist als benötigt wird, warum sollte die GPU voll ausgelastet sein?
 
Zurück
Oben