Was denkt ihr über dieses i5 System als Gamer/Linux PC

thomas2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
80
Hallo,

was denkt ihr über das folgende System?

i5-750 2,66 GHz Sockel 1156
BQT Straight Power 700W
Palit GTX470 (oder eine GTX 285?, habe zur Zeit noch eine ATI 1950)
Cooler Master CM 690
GIGABYTE GA-P55-USB3
Samsung HD103UJ 1 TB
LG CH08LS10 als Blue-ray Combo Laufwerk
2x GeIL DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit (Alternativen?)
Prozessorkühler - Scythe???

Das ganze soll sowohl zum spielen als auch zum rechnen unter Linux geeignet sein.
Die Graka sollte eine Nvidia sein, da ich unter Linux CUDA nutzen will. Ausserdem unterstzützt Photoshop ja auch CUDA.


Thomas
 

numb**

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
54
Prozessorkühler - Scythe??? // Ja .. Scythe Mugen 2 Rev B oder EKL Alpenföhn Broken kann ich empfehlen.

Netzteil würde ich das Enermax MODU82+ 525W ATX 2.3 (EMD525AWT) nehmen..

http://geizhals.at/deutschland/a312971.html

Reicht dicke und Enermax ist einer der besten Netzteile Hersteller ;)
 

W4yl4nder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.072
Nimm eine Spinpoint F3, keine F1. Fürs Gaming brauchst du bei weitem keine 8GB. Und keine GTX 285! Und besser ne HD 5870 oder 5850.
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Schließe mich den Vorpostern an. Und das 700 Watt Netzteil ist komplett oversized. Und man kann auch über einen AMD Prozessor nachdenken.
 

thomas2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
80
@B.A.S.E Jumper:
Würde ein 5xxW Netzteil für eine 285 oder 470 reichen?
Heisst AMD Hexacore? Welche Mainboards sind denn da empfehlenswert?

@W4yl4nder:
Warum eine F3 und keine F1?
Die 8GB brauche ich für die Linux Anwendungen.... Die Nvidia brauche ich für CUDA.

Thomas
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Ein gutes 500 Watt Netzteil reicht auch für diese Karten aus so wie das Colermaster Silent Series Pro 500 Watt. Die AMD Sechskerner heißen Hexacore (X6). Empfehlenswert ist das Gigabyte GA 770 TA UD3 (mit USB 3.0, esata und Sata 3). Ist auch ca. 30 Euro billiger wie das Intel Board. Die F3 ist schneller, leiser und kühler als die F1. Photoshop unterstützt aber auch Open GL das auch von ATI benutzt wird. Außerdem sind die neuen und alten Nvidea Karten für die Tonne.
 

thomas2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
80
Falls ich mich doch für eine GTX285 oder 470 entscheide, welcher Hersteller ist denn empfehlenswert? Wären es bei einer ATI dieselben?

Thomas
 

AMD_Rulez

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
582
das ist wieder typisch:p gtx470 hört sich gut an und wegen dem hohen preis muss sie ja wohl gut sein.

es gibt vllt 1-2 punkte die für se sprechen und haufenweise dagegen:p
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.709
Falls ich mich doch für eine GTX285 oder 470 entscheide, welcher Hersteller ist denn empfehlenswert? Wären es bei einer ATI dieselben?

Thomas
GTX 285 auf keinen Fall mehr kaufen.

Bei der GTX 470 ists egal zur Zeit. Alle haben das gleiche Design ohne nennenswerte Unterschiede. Das günstigste Modell einfach nehmen: *Klick*

Bei ATi kann man getrost auf das sehr gute Referenz-Design zurückgreifen oder auf die noch besseren Vapor-X oder PCS+ Modelle von Sapphire bzw. PowerColor.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
du musst bedenken, dass so gut wie alle gtx 470/480 sehr laut und stromhungrig sind. da biste mit ner hd 5850 oder 5870 besser beraten. ne gtx 285 wäre eine total fehlinvestition. ein AMD hexacore ist fürs zocken noch nicht wirklich gut geeignet, da wäre ein phenom II x4 955 oder 965 die beste lösung
 

isirounder

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
160
schließe mich ChaosBimpf an und i würd einfach nen amd phenom ii x4 965 nehmen, da der aufpreis zurzeit (,,zurzeit mit !-Zeichen) nich so hoch is und sich deshalb lohnt
zur graka natürlich amd, von nvidia ist noch abzuraten, aba wenn du warten kannst wird sich die lage bestimmt in eine paar monaten verbessert haben
letzendlich musst du ja wissen, da nvidia auch so seine vorteile hat
aba ATI is viel viel besser
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
von der reinen leistung ist ati nicht besser ;) eine 5870 bietet einfach das bessere gesamtpaket
 

thomas2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
80
Hallo,

für den Fall, dass ich mich für einen X6 entscheide, sollte man dann einen 770er, 790er oder 890er Chipsatz nehmen? Lohnt sich der Aufpreis ggü. dem 770er Board?

Thomas
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Nein, der Aufpreis lohnt sich nur, wenn man stark übertaktet oder SLI/Crossfire benötigt.
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
ich würd trotzdem ein 870er board nehmen aufgrund der neuern soutbridge. von einem aufpreis brauch man da meist nicht sprechen,da sich die boards maximal um 10€ unterscheiden
 

thomas2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
80
Hallo,

nochmal zum Gehäuse: Lohnt sich der Mehrpreis zum CM 690 Advanced II?
Was ist vom Antec Three Hundred zu halten?

Thomas
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
alternative wär noch das xigmatek midgard. ist exakt die gleiche basis wie das cm690 und ist von der qualität her top
 
Top