Was ist besser? FSB oder Multipl. OC...oder beides?

Welche Overclocking-Methode verwendet ihr?

  • Nur über den Front Side Bus (FSB)

    Stimmen: 2 14,3%
  • Nur über den Multiplikator

    Stimmen: 5 35,7%
  • Ausschliesslich beides zusammen

    Stimmen: 7 50,0%
  • Hör´mir auf mit Overclocking

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    14

Ethan Hunt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
374
Hy Leute.

Ich würde gerne mal Eure Meinung hören...

Mein unten stehendes Sys läuft momentan mit FSB overclocking bei 1429Mhz und einer VCore von 1,8.

Jetzt frage ich mich, da ja auch die anderen Komponenten durch den erhöhten FSB in "Mitleidenschaft" gezogen werden, ob es nicht besser wäre, den Multipl. auf 11 per DIP-Schalter einzustellen und den FSB unverändert zu lassen, was ja in 1463Mhz resultieren würde, oder vielleicht sogar beides anzuwenden?

Was meint ihr?

Bitte helft mir...


Cu

Ethan Hunt
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Naja ich setze jetzt eigentlich nur auf multiplikator. Sicher weil ich das leben vom rest des sys's nicht gefärden will und naja...man hat schönere zahlen :D:D:D
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Naja, wenn man entsprechende Boards sein eigen nennen kann, ist FSB overclocking sicherlich von der performance her nicht zu schlagen...nen AMD von 100 auf 133 MHZ FSB hochzupushen und dafür den mutliplikator evlt. etwas abzusenken bringt schon ordentlich leistung...dazu dann noch den einen oder anderen halben mutliplikator und schon hat man leicht...50DM gespart??!?!?
verdammt, wo die cpu's so billig geworden sindm lohnt sich des ja gar net mehr..... :-(((


Quasar
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Hi Ethan, alter Nachbar !

Also das mit dem FSB habe ich mir bisher immer so weit wie möglich verkniffen.
Meiner läuft bei Bedarf mit 1400 MHz bei 133 MHz FSB und sogar stabil unter Win 2000.
Wahrscheinlich könnte ich noch mehr schaffen, aber den Sinn habe ich noch nicht erkannt. :)
Gerade Fetsplattencontroller reagieren wohl relativ empfindlich auf Übertakten des FSB, da kann es recht schnell zu Datenverlusten kommen.
Insofern bin ich mit meinem Ergebnis zufrieden.
Welches Stepping hat Deine CPU, denn Deine Ergebnisse sind nicht so "berauschend".
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
als pIII user halte ich schonmal garnichts von multiplikator-overclocking 8-)))))
ne spass beiseite, von der perfomance her is fsb overclokcing natürlich viel effekttiver..
jedoch hat es seine gewissen grenzen. deshalb würd ich empfehlen den fsb so hoch wie möglich zu stellen (so das das sys noch ohne probs geht) und den rest durch den multiplikator zu regulieren...
 

Ethan Hunt

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
374
Hy Ralph (wir könnten uns fast zurufen).

Ich wollte auch nur mal testen, wie weit ich gehen kann mit dem FSB, und da ist bei mir bei 143 Schluss. Am Multiplikator habe ich noch nicht gewerkelt, weil natürlich das OC über den FSB wesentlich mehr Performance bringt. Die Stepping ID des Prozessors liegt bei 2 (Was ist das überhaupt genau? *schäm*)

Was hälst Du von einem Multipl. von 11x mit einem FSB von 135?
Das ergibt 1485Mhz.

Wie "schlecht" wirkt sich eigentlich ein erhöhter Multipl. aus?

Ich gebe Dir recht, dass man von einem zu hohen FSB die Finger lassen sollte, da auch noch andere Komponeneten dadurch in Mitleidenschaft gezogen werden (wie verhält sich das beim Heraufsetzen des Multipl.?)

Danke schonmal.


Grüsse von

Ethan Hunt[IMF]
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Hi Ethan,

dann ruf schon mal... :)

Wenn Du nur den Multiplikator hoch stellst, wird nur die CPU übertaktet, sonst nichts.
Beim FSB werden alle Komponenten des PC übertaktet.

Das Stepping ist die Bezeichnung, die auf der CPU steht, das sind drei Zeilen.
In der ersten steht die Bezeichnung und der Takt der CPU, in der zweiten das Core-Stepping(z.B AXIA....) und von der dritten Zeile ist nur das erste Zeichen interessant.
Falls möglich, kannst Du diese Daten ja heraus finden, bei den Kollegen von http://www.athlonoc.com/ gibt es eine Tabelle, aus der man das theoretische Übertakten-Potenzial des Prozessors ablesen kann.
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
Multiplikator & FSB !!!!

Am besten ist, wenn man den Multiplikator & den FSB erhöht !!!
( falls die CPU das mitmacht ;) )

Manchmal ist die FSB-variante sogar noch besser, auch wenn die CPU mit nicht soviel MHz bzw. GHz betrieben wird.
Da das System allg. schneller läuft.

Nur mal ein Bsp.:

Mein Rechner läuft mit 952 MHz (7x136) schneller als mit 1000 MHz (10x100) - bei dieser Einstellung; am besten aber mit 980 MHz (140x7) !!!

Also selber Testen ;)
 

Ethan Hunt

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
374
@Ralph


Moin, moin, ganz schön warm wieder gewesen heute. In Kassel auch? :)

Ne, mal ehrlich, ich war auf der Seite, die Du mir gegeben hast und jetzt frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, das stepping auch ohne Ausbau der CPU auszulesen (es sitzt gerade alles so schön!). Ich denke aber eher nicht, oder? Vielleicht so ähnlich wie bei WCPUID?

Ich denke aber, dass mein TB auch das AXIA stepping verwendet, denn das war auf dieser Seite, ausser einem ganz neu entdeckten Stepping, welches aber erlaubt, den 1333 auf max. 16xx laufen zu lassen, das Einzige, was angegeben war.

Na ja, Du sagtest mal, meine Ergebnisse wären nicht so berauschend, ich habe aber bis jetzt auch nur den FSB hochgetrieben. Dort schaffte er max. 143Mhz und das mit Hyundai Speicher, ich finde das ist schon ganz ordentlich, wo dieser Speicher sich doch "nur" im guten Mittel bewegt, laut Bewertung von PC Pro.

Ich fasse also zusammen, wenn ich den Multipl. auf 11x stelle und den FSB auf 140, ergäbe das 1540Mhz und das geht doch dann schon, oder? Obwohl, mal ehrlich, ob nun 1333Mhz oder 1540Mhz, das ist doch nun wirklich egal, oder? Ich denke, es geht einfach nur um den Spass des Möglichen, oder was hat ein Freund jetzt neulich zu mir gesagt:

"Was willst Du mit über 1,5Ghz, wenn Du sowieso schon einen 1333er Athlon hast? Reicht der nicht, oder was?"

Ok, ich bin gespannt...


Cu

Ethan Hunt[IMF]
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Hallo Ethan,

na zumindest soll es heute nicht so warm werden.

Also um den Ausbau des Kühlers kommst Du nicht rum, weil die Bezeichnung nicht im Prozessor verankert ist.

Und wegen dem Ergebnis: es sind eben "nur" 11%. Stell Dir mal vor, Du stellst den Multiplikator auf 12 oder 13 und könntest dann noch den FSB hochstellen.

Ob das Sinn macht, ist natürlich die Frage. Die entstehenden Temperaturen könnten schon zum Abschmelzen der Eisberge an Nord- und Südpol führen... :D
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Es ist doch ganz klar,dass ein erhöhten des FSB mehr Leistung bringt!
Es werden ja auch Speicher etc... schneller betrieben(Nur als Erläuterung für "unerfahrene User".

@Shorty

Willst du nicht mal probieren(vielleicht hast du es ja schon), ob deine CPU noch einen schnelleren FSB mitmacht!Vorrausgesetzt,du hast guten Speicher.Der auch mehr als 133Mhz mitmacht.

@Propan:evillol:(wer sich einigermaßen in Chemie auskennt,verstehts;))

Welche V-Core benutzt du?
Zu der Anmerkung,dass 1,5Ghz eigentlich unsinnig sind,kann ich dir nur zustimmen!Im Moment brauchst du sie wirklich nicht;)

Gruß

Scorb
 

Ethan Hunt

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
374
@Ralph

Irgendwie überkommt mich das Gefühl, dass ich keine Lust habe schon wieder den Kühler auszubauen, wo doch alles so gut passt und läuft. Ich denke, ich werde erstmal den FSB auf 140 zurücksetzen und bei Gelegenheit, dass heisst, wenn ich denn unbedingt mehr CPU Power brauche auch den Multiplikator mal hochschrauben.
Was meinst Du, wie warm wird der Chip wohl wenn ich den Multipl. auf 12 setze und den FSB auf 140 (=1680Mhz)?
Im Moment wird er bei Vollast nicht wärmer als 58°C.


@Scorb

Also bei mir beispielsweise hat kein anderes Teil Probleme mit FSB 143Mhz gemacht, man kann natürlich auch Pech haben, oder bei mir kommen noch Prob´s...wer weiß das schon?

Meine CPU läuft momentan mit Core 1,775 V.

Ach so, ich hab´s leider nicht verstanden, wen Du mit @Propan meinst (die Gasflaschen in Max Payne vielleicht?). Ich habe keine Ahnung :)


Soweit erstmal...

Cu

Ethan Hunt[IMF]
 
Zuletzt bearbeitet:

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Original erstellt von Ethan Hunt
Meine CPU läuft momentan mit Core 1,775 V.

Ach so, ich hab´s leider nicht verstanden, wen Du mit @Propan meinst (die Gasflaschen in Max Payne vielleicht?). Ich habe keine Ahnung :)
Die ch. Reihe:
Methan,Ethan,Propan,Butan,Heptan,Hexan,Oktan,Nonan,Decan...Das sind die Alkane

Gruß

Scorb
 

Ethan Hunt

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
374
Ach so

@Scorb

Ahh..., jetzt verstehe ich, es sollte einen Bezug auf meinen Nick darstellen...clever, clever, muss ich scho´ sagen, da habe ich ja noch nie dran gedacht, dass mein Nickname einem ch. Element entspricht, aber Recht hast Du.

Cu

Ethan (oder Propan?) Hunt[IMF]
 
Top