Windows Server 2012 R2 WDS Linux Kernel

Cinderella22

Ensign
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
220
Hallo,

ich wusste nicht genau ob ich das hier posten soll oder im Linux Bereich - also versuch ichs hier :D.

Ich möchte gerne über einen WDS Server eine Linux Live (Ubuntu - Kaspersky) booten können.
Ich habe im Internet schon etliche Tutorials durchgelesen. Syslinux ist bereits auf dem WDS installiert. DHCP ist ebenfalls eingerichtet (allerdings auf einer anderen VM).

Das Problem, das ich habe ist, dass ich folgenden fett markierten Teil nicht verstehe:

# Option 4 – Ubuntu
LABEL Ubuntu
menu label Ubuntu 13.10, 64bit
kernel \linux\ubuntu\ubuntu-installer\amd64\linux
append root=/dev/nfs boot=casper netboot=nfs nfsroot=x.x.x.x:/Linux/Ubuntu/ubuntu-full initrd=/Linux/Ubuntu/ubuntu-full/casper/initrd.lz quiet splash

woher genau bekomme ich die unterschiedlichen kernel Dateien?
Muss man die aus einem bereits installiertem Linux "extrahieren" - wenn ja wie?
Und wenn nicht, woher dann..

hoffe ihr könnt mir da helfen
 

Cinderella22

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
220
danke für deine Hilfe, aber diese Links beziehen sich ja eigentlich nur auf Linux Systeme..

Bei mir handelt es sich ja um einen Windows Server 2012 R2
 

dalini

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
656
Ist das ein Typo oder hast du beim Kernel wirklich kein vmlinuz drinstehen?

DEFAULT linux
SAY Now booting the kernel from SYSLINUX...
LABEL linux
KERNEL vmlinuz.img
APPEND ro root=/dev/sda1 initrd=initrd.img
 
Top