Welche Geforce?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

D2K

Cadet 4th Year
Registriert
Sep. 2003
Beiträge
117
Hallo, brauche mal eure Beratung...

Habe im Moment noch eine Radeon 7500, war aber vorhin mal im Saturn und würd mir gern eine neue GraKa kaufen, die aber auch nicht zu viel kosten sollte.. hab dort entdeckt:

- Geforce FX 5200 64MB für 40€
- Geforce FX 5200 128 MB für 60€
- Geforce FX 5200 256MB für 80€
- Gedorce FX 5500 256MB für 100€

Also sind die Qualitätsunterschiede zu meiner Radeon groß? Wie groß ist der Unterschied von der 5200 zur 5500? Wäre super, wenn ihr mit weiterhelfen könnt...

... mein System: AMD Athlon XP 2000+, 768 MB Ram....
 
was hast du denn mit dem system vor? zum spielen ist nämlich keine von den genannten so richtig geeignet...
welches budget hast du denn?

greetz

the_shredder
 
nimm doch die Geforce 4 TI 4200 mit 64 mb ram
die kostet bei ebay ca 50-60€!
 
THE_SHREDDER schrieb:
was hast du denn mit dem system vor? zum spielen ist nämlich keine von den genannten so richtig geeignet...
welches budget hast du denn?

greetz

the_shredder

Würd schon gern noch ein paar aktuellere Games zocken. So Spiele wie UEFA Champions League, Pro Evolution Soccer 4 oder auch RPM Tuning laufen mit der aktuellen noch ganz gut aber bei z.b. Riddick oder auch der Demo von SWAT 4 startet das Spiel gar nicht mehr. Sogar die Half Life 2 Demo sah mit der Radeon noch ganz gut aus. Budget wollt ich eigentlich nicht mehr als 100 € ausgeben....
 
D2K schrieb:
Hallo, brauche mal eure Beratung...

Habe im Moment noch eine Radeon 7500, war aber vorhin mal im Saturn und würd mir gern eine neue GraKa kaufen, die aber auch nicht zu viel kosten sollte.. hab dort entdeckt:

- Geforce FX 5200 64MB für 40€
- Geforce FX 5200 128 MB für 60€
- Geforce FX 5200 256MB für 80€
- Gedorce FX 5500 256MB für 100€

Also sind die Qualitätsunterschiede zu meiner Radeon groß? Wie groß ist der Unterschied von der 5200 zur 5500? Wäre super, wenn ihr mit weiterhelfen könnt...

... mein System: AMD Athlon XP 2000+, 768 MB Ram....

@THE_SHREDDER Zitat: "... mein System: AMD Athlon XP 2000+, 768 MB Ram...." !!Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!

Hi,
also grosse Unterschiede zwischen den Karten gibt es nicht, denn zwischen den verschiedenen Versionen der 5200 gibt es ausser dem Speicher keine Unterschiede und die 5500 ist nur eine aufgemozte 5200, bietet also ein bisschen mehr Lesitung.
Meine Empfehlung: Wenn du wenig Geld ausgeben willst: 5200 128MB 60€
Wenn du "viel" Geld ausgeben willst: 5500 256MB 100€

Zum Spielen kannst du aber alle ausser die 64MB gebrauchen und aktuelle Spiele spielen, natürlich nicht alles auf max ;-)

MfG
Phili
 
für 100 € eine Radeon 9600 pro mit am besten 600 Mhz Speichertakt!
Die ist das Beste für 100€!
 
crux2003 schrieb:
für 100 € eine Radeon 9600 pro mit am besten 600 Mhz Speichertakt!
Die ist das Beste für 100€!

Gibts die so gut wie überall für 100€ oder nur speziell bei manchen Internet-Händlern oder eBay?

Wie groß ist denn der Qualitäts- und Performance Sprung von der 7500 zur 9600? zB an Hand von Benchmark Punkten....
 
Da wird man keinen Benchmark finden - da man die karten nicht vergleichen kann und kaum ein Benchmark mit der 7500er läuft.
Nur so zum Vergleich - eine 7500 ist langsamer als eine 8500 und diese ist langsamer als Geforce3ti und Geforce4ti. Die Radeon 9600 kommt dann.
Du kannst schon von mindestens doppelt so vielen Frames ausgehen als bei der 7500er Karte.

die MSI ist für unter 100€ zu haben mit 600 Mhz Speicher
hier
 
crux2003 schrieb:
Da wird man keinen Benchmark finden - da man die karten nicht vergleichen kann und kaum ein Benchmark mit der 7500er läuft.
Nur so zum Vergleich - eine 7500 ist langsamer als eine 8500 und diese ist langsamer als Geforce3ti und Geforce4ti. Die Radeon 9600 kommt dann.
Du kannst schon von mindestens doppelt so vielen Frames ausgehen als bei der 7500er Karte.

die MSI ist für unter 100€ zu haben mit 600 Mhz Speicher
hier

Super, danke... bei Conrad gibts die auch für 99€, da werde ich dann am Montag gleich mal vorbei schauen!
 
HALT!

Wenn du diese bei Conrad meinst:
SAPPHIRE RADEON 9600PRO 128MB AGP
Artikel-Nr.: 975833 - PT

würde ich dir abraten!
Der speichertakt beträgt nur 444Mhz!
 
Ich denke, eine normale GeForce 6600 also keine 6600GT wäre genau das richtige. Die bekommt man für 90 € bis 120 € und liefert vom Preis-Leistungs-Verhältnis her tendenziell sogar mehr als die 9600 Pro.
 
nur keine mit AGP für 100€ zu haben - sie beginnen erst bei 115 bis 120 €
Und der Strombedarf ist viel höher als bei der 9600pro (will nicht riskieren, dass er sich ein neues NT kaufen muss)
 
@D2K,

was für ein Netzteil haben wir denn? Wenn die Leistung ausreicht, wären die 15 € - 20 € Aufpreis nämlich nichts weiter als eine Investition in die Zukunft, was die Features gegenüber der 9600 angeht, und ein bisschen mehr Leistung stünde dadurch ebenfalls zur Verfügung.
 
sebbekk schrieb:
@D2K,

was für ein Netzteil haben wir denn? Wenn die Leistung ausreicht, wären die 15 € - 20 € Aufpreis nämlich nichts weiter als eine Investition in die Zukunft, was die Features gegenüber der 9600 angeht, und ein bisschen mehr Leistung stünde dadurch ebenfalls zur Verfügung.

Gute Frage, bin da wohl doch ein ziemlicher n00b :D
Habe grad mal "aida" und "everest" durch geschaut aber zum Netzteil keinen Eintrag gefunden... zeigen die Programme das auch an oder muss ich erst meinen PC aufschrauben oder die Anleitung raussuchen?
 
Am besten aufschrauben und auf das Gehäuse des Netzteiles schauen - da müsste ein sticker drauf sein mit Gesamtleistung und wieviel Ampere das Netzteil auf den einzelnen Schienen hat.
 
Genau einfach mal das Typenschild ablesen. Kannst uns gleich mitteilen von welcher Firma das Netzteil genau ist.

Gruß

Willüüü
 
Also...

- Xcellent Power
- IT ATX 300
- 300W
- 28A / 30A / 15A -- 0,3A / 0,8A / 2A

mehr steht da net :-)
 
Das Netzteil ist zwar nicht das stärkste, aber ich halte das für möglich, eine GeForce 6600 damit zu betreiben.
Computerbase gibt den Verbrauch eines 6600GT-Systems mit 210W im 3D Betrieb an und das zugehörige Testsystem verfügt über zwei Festplatten und einen Prozessor, der wahrscheinlich in etwa gleich viel verbraucht wie Dein XP2000+.

Das Risiko an der Sache ist, dass man nicht genau weiß, wie sich die 210W nun genau zusammensetzen und wenn nun die 3.3, die 5.0 oder die 12V Leitung Deines Netzteils überfordert werden würde, wäre die Leistung trotz der 300W Gesamtleistung halt nicht ausreichend.
Ich weiß nur, dass eine 6600GT maximal 50W aufnimmt - die 6600 wird sicher darunter liegen. Eine 9600XT nimmt dagegen nur 25W auf.

Auf welcher Leitung sich die Karten bedienen, kann man auch nicht so genau sagen, da die AGP3.0-Spezifikationen mehrere Leitungen für sich vorsehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Zurück
Oben