Welches Betriebssystem empfehlt ihr mir?

RZ-Operator

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
10
Hi,

habe z.Z. tierische Probs mit W98!

Ständig macht der Rechner ein Reboot!
Registrierung ist sowieso am Ende.

Also muß ich mein System mal wieder neu installieren!

Schaut Euch mal mein System an, und sagt mir, was
ihr mir für ein Betriebssystem empfehlen könnt.

W95 funktioniert nur mit K6-2 Patch.
W98 läuft nach einigen Softwareinstallationen kaum noch.
W2000 braucht viel Ram.
XP noch keine Erfahrungen.

System:
AMD K6-2 500
Asus T2P4 HX-Chipsatz
128 MB Ram / 32 MB defekt / mit 96 MB Probs / Teilbestückung geht nicht, deshalb nur noch 64 MB!
500 MB für Systemplatte ohne Fremdsoftware zur Verfügung!
Matrox Mill 2 PCI
AdvanceSCSI-Controller PCI
Vodoo 2 PCI
Hauppauge TV-Karte PCI
Creativ SoundBlaster AWE 32 ISA
Steckplatzerweiterung ISA
alter Traxdata CD-Brenner SCSI
Teac 540E CDLW IDE
Scanner SCSI
Iomega Streamer am P-Port
alter HP4L
alter HP660 Tinte

viele ältere Games
viel W95/98 Software
Gerätetreiber nur für W95/98
Nutzung meist nur Anwendungsprogramme und Tools

würde auf spielereien verzichten wenn ich endlich ein stabiles
und schnelles System hätte

hab ich noch was vergessen?

Gebt mir ein paar Infos, was ihr für mein System empfehlen würdet!

Danke und Gruß,

Markus
 
N

NaturalSound

Gast
ich würds mal erst mit treiberupdates, BIOSupdats etc. probieren, weil wenn was an deinem BIOS net stimmt kannsts auch nicht durch n neues sys weg bekommen...
 

resurrection

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
829
Ganz einfach: Win98 !

Wenn du öfters ältere Software einsetzt, bleibt nur W98 !

Bei diesem komischen System würd´ ich dir fast nen neuen -kleinen- Rechner empfehlen.

Wenn du soviel Probleme damit hast (verschiedene Speicher laufen nicht, restarts, etc....) is die Frage ob man sich da noch länger drüber ärgern.

Oder natürlich alternativ mal zum Fachhändler bringen und danach schauen lasse (win98 aufspielen lassen und schaun ob alles ok ist / was defekt ist).

Eine Festplatte muss sowieso her - damit kann man ja nix anfangen.

Denn wenn die Festplatte zu voll ist, muckt Windows auch rum, da es Platz zum auslagern von Dateien brauch !


Win2000 würd ich nur auf nem neuen Rechner empfehlen (196MB Speicher empfehlens wert und HDD ab 3-4 Gig)
Und bei W2k/XP ist die Frage ob Geräte wie Scanner, iomega, sound laufen !


Hoffe das hilft dir weiter !

-Frank Becker-


Hab i vergessen: Win98 sollte auf dem System EIGENTLICH vernünftig laufen - eventl. ist hardware defekt -- SCSI-Bus richtig terminiert !??!?!?
 

BranVan

Ensign
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
141
Kauf dir neu Ram´s (256 MB) und mach win2k drauf!

Läuft bei mir sehr stabil und letztes Wochenende hatte ich ne kleine LAN Party, da hat sich win2k wieder behauptet!
Ich musste das ganze Wochenende nur einmal das Betriebssystem hochfahren und dass war als ich den Computer eingeschaltet hab. Bei den Win98 Rechnern hab ich nicht mitgezählt wie oft die rebootet haben.
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Kauf dir nen neuen Rechner und hau dir da xp drauf.Am besten nimmste gleich 512RAM.Und dann tueste mal zocken und lässt dich einfach überraschen.Läuft bei mir sau stabil.Mache den rechn er einmal morgens an und abends aus.Wenn du aber nicht so viel
Kohle hast würde ich es auch erstmal mit nem Bios update versuchen.Vielleicht auch mal ein fdisk und danach ein Format c.Dann den Rechner mal neu bespielen.Hilft in den meisten fällen genauso wie ein loadup stup defaults im Bios.
 
Top