Welches Gehäuse?

Hermann1312

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Hey Leute,
ich will mir einen Fertig-PC kaufen und ihr braucht euch nicht extra wegen mir die Mühe machen, mir Komponenten für einen besseren PC zusammenzustellen. Geld ist mir sozusagen egal und ich möchte mich einfach zwischen diesen beiden entscheiden.

Meine Frage ist ganz einfach:
Soll ich den PC mit den AMD/ATI oder den Intel/Nvidia Komponenten nehmen und soll ich was bei der Auswahl des Gehäuses beachten?
AMD:
http://www.one.de/shop/product_info.php?products_id=6001

Intel:
http://www.one.de/shop/product_info.php?tab=7&products_id=8828#review_div

Danke im vorraus :)
 

runagrog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2.025
Ich find beide Gehäuse sehr gewöhnungsbedürftig, aber musst du wissen. Völlig unabhängig davon ist der erste aber ziemlich übel konfiguriert und für das gebotene einfach zu teuer, beim zweiten ist das P/L-Verhältnis schon besser, aber ist immer noch schlecher als den PC selbst zu bauen, auch weil das Ding mit dem boxed Lüfter und dem überdimensionierten Netzteil ebenfalls schlecht konfiguriert wurde. Ich empfehle selbst zu bauen und sich ein wenig in die Materie einzulesen. Falls du dich nicht traust, den PC zu bauen: Schau mal in den Link in meiner Signatur, da findest du Leute aus dem Forum hier, die dir vor Ort helfen können :)
 

Hermann1312

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Zitat entfernt)

runagrog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2.025
Also wenn dann der Intel, würde ich sagen. Von den Gehäusen her würde ich am ehesten noch das Shinobi nehmen, aber das ist Geschmackssache, du weißt besser als ich was dir gefällt :D Der Brocken passt, ist auf der Seite aber leider ebenfalls überteuert. Ist dir die Speicherproblematik der 970 bekannt? Ich würde eher zu einer R9 290 greifen, aber unter Full HD sollte man auch mit der 970 gut auskommen. Ich würde außerdem noch eine SSD zur besseren Performance (nicht in Spielen, aber überall sonst) nehmen. Beim Netzteil kann man leider kein kleineres nehmen.

Nun aber zum größten Problem: Der Preis. Du kommst mehrere hundert Euro günstiger davon, wenn du dir den PC selbst zusammenbaust (macht auch Spaß :D). Auch hast du viel mehr Konfigurationsmöglichkeiten beim selbst bauen und kannst dein System viel weiter nach deinen Wünschen anpassen, auch kannst du besser aufeinander abgestimmte Komponenten wählen. Wenn du partout nicht selber bauen willst, dann schau dir mal die Seite hardwareversand.de an. Bei denen kannst du dir auch ein System zusammenklicken, nur eben viel erweiterter und zu üblichen Marktpreisen, und für 30€ bauen die dir auch noch deinen PC zusammen.
 

Hermann1312

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Zitat entfernt)

runagrog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2.025
Ist denn eine R9 290 zusammen mit einem Intel Prozessor noch genauso gut wie Intel+Nvidia?
Kommt ganz aufs Spiel / die Einstellungen an, unter Full HD ist die 970 in den meisten Fällen ein paar Prozent schneller als die 290, bei der 290X (kannst du auch auswählen) wird der Abstand noch eine Ecke kleiner. Dafür haben beide 4 GB VRAM :D An deiner Stelle würde ich mich ein wenig darüber einlesen, auch wie du Nvidias Verhalten findest. Ich würde aber tunlichst drauf achten, dass du, wenn es eine 290/290X sein soll, ein ordentliches Partnermodell bekommst, eine mit Referenzkühler ist nämlich nicht lustig.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.232
Die Speicherprobleme einer 970er kannst Du hier im Forum zur genüge nachlesen.

Nimm einen Gamer - Erster Link in meiner SIG - und lass ihn von HWV (Hardwareversand) zusammengebaut liefern.

Für das Geld - bei dem Budget - kannst Du locker mehr bekommen mMn.
 

Andybmf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
2.004
Hi,
Hast du mal bei hardwareversand.de geschaut? Dort kannst du für den gleichen Preis von dem fertig Rechner zum Teil bessere Teile verbauen.
Bei fertig Rechner verdient einer immer noch ordentlich mit.
 

Hermann1312

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Inwiefern beeinflusst dieses Speicherproblem dann die Leistung des PCs?
 

typus

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
194
find beide irgendwie zu cyber :D
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.698
Kurz für den TE:
Nvidia hat bei den technischen Daten der 970 geschummelt und falsche Angaben zur Anbindung des Speichers herausgegeben, publiziert und damit geworben... und damit natürlich die Kundschaft hinters Licht geführt (nicht die kompletten 4 GB sind mit der kompletten Speicherbandbreit ansprechbar etc).
Nachdem die Ungereimtheiten ans Licht kamen und mittlerweile in den USA auch eine nicht zu unterschätzende Klage vor Gericht ansteht, so versucht Nvidia jetzt die Geschichte als vermurkste Kommunikation zwischen Entwicklungs- und Marketingabteilung hinzustellen.
Zu diesem Thema gibts hier auf CB auch einen großen Test, ist einfach zu finden sowie massig Forenbeiträge.
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.698
Zuletzt bearbeitet:

Hermann1312

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Theoretisch macht es doch beim normalen Zocken in Full HD in den nächsten Jahren nichts aus ob ich eine GTX 970 oder eine GTX 980 habe oder?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.491
Mit "nur" Full HD hast du aktuell und auch in näherer Zukunft (ohne Grafikmods) keine Probleme mit einer 970.

1450 / 1500€ Budget ist jetzt aber nicht die Region "Geld egal"... das ist eher etwas gehobene Budget für nen Gaming Rechner. Ich würde da auch ne Kombi aus Intel (xeon / i5) und 970 / 980 fahren.
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.698
Stimmt, ist egal, die 980 ist nur schneller als die 970 und hält somit länger durch, wenn neue, forderndere Spiele erscheinen.
Stimmt auch zufrieden, wenn ich mir eine Mogelpackung kaufe, bewusst kaufe. So etwas fördert mein Vertrauen in einen Hersteller immer.
Auch in Hinblick auf das Thema Freesync (die Implementierung eines offenen Industriestandards seitens AMD gegenüber Nvidias G-Sync, welches teurer ist und kein offener Standard ist) würde ich sofort und ausschließlich zu Nvidia greifen.

PS:
Wer Sarkasmus findet kann ihn der Wohlfahrt spenden.
 

Hermann1312

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23
Hmm, die 970 ist aber doch trotz der Mogelpackung noch immer eine sehr gute Grafikkarte und wird für 1920x1080 noch einige Jahre ausreichen oder?
Ich kann ja nachrüsten wenn es nicht mehr reicht
 
Anzeige
Top