News WhatsApp: Sicherheitslücke erlaubte Zugriff per Videoanruf

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
158
#1
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
212
#2
Ich frage micht ob das geplante einbinden von Werbung nicht noch viel größere Sicherheitslöcher aufreißen wird.
Man hat ja schon früher oft gelesen das Viren und ähnliches über gehackte Adserver verteilt wurden.
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
394
#4
Und wie genau sah dann der "Kontrollverlust" aus? Hört sich ja an, wie ein Remote-Zugriff auf den PC:daumen:
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.444
#7
Gibt es wirklich noch Leute die regelmässig mit Whatsup schreiben, aber dann ihre Apps nicht aktualisieren?
Für mich unverständlich in der heutigen Zeit, aber es gibt auch bei Windows genügend Updateparanoiker.

Da könnte doch aber Whatsup gegensteuern.
Keiner darf mehr ohne die neueste Version online ... mit der eingesetzten Android Version hat dies doch nichts zu tun...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.480
#9
Dieses WhatsApp nervt und ich habe einfach keine Alternativmöglichkeiten weil es alle nutzen mit denen ich in Kontakt bleiben möchte. Teufelskreis. Ich reduziere das aber schon ziemlich, öffne die App evtl. 3-4x am Tag.

Allerdings habe ich immer die aktuellste Version, von daher betrifft es mich ja nicht.
 

trpna

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
63
#10
Für mich eher fragwürdig, warum ein Videoanruf zum Kontrollverlust des Systems führen kann? Nutze ja selbst Android, aber bei solchen Meldungen sollte man grundlegend überdenken, welche (App)prozesse mit welchen Berechtigungen und Zugriffsrechten ausgeführt werden können.

Zudem auch bei mir kein Update erhältlich seit dem 24.09.
 

Enurian

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
385
#12
Das Handy übernehmen? Das ist doch mehr ein Android-Fehler, wieso kann eine App ohne root irgendwas übernehmen? Oder sprechen wir hier von Zugriff auf Bilder, Kamera usw.?
Und ja, schön dass im Playstore keine Version vom 1. Oktober zu finden ist.

edit: spam an alle Kontakte senden wäre natürlich "praktisch"...
 
Zustimmungen: Kowa
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.765
#13
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.025
#14
Das Handy übernehmen? Das ist doch mehr ein Android-Fehler, wieso kann eine App ohne root irgendwas übernehmen? Oder sprechen wir hier von Zugriff auf Bilder, Kamera usw.?
Ich frage mich auch, was da genau gemeint ist. Wenn die Speicherverwaltung fehlerhaft ist, liegt das Problem doch beim OS und nicht bei der App.
Da aber die App geupdatet werden muß, stürzt wohl eher WhatsApp ab und ein Angreifer kann Code im Kontext von WhatsApp ausführen, hat also die Rechte von WhatsApp, die aber ziemlich weitreichend sind.
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.765
#15
Keiner darf mehr ohne die neueste Version online ...
Und Leute mit älteren Versionen, die leider die aktuellsten für das jeweilige ältere Android sind, welche wiederum die aktuellsten Versionen sind die vom Hersteller angeboten wird, schauen in die Röhre?

Der Fehler liegt hier eindeutig bei den Whatsapp Programmierern.
Ergänzung ()

Wenn die Speicherverwaltung fehlerhaft ist, liegt das Problem doch beim OS und nicht bei der App.
Das kommt noch hinzu, aber bei vernünftiger Programmierung die darauf angepasst ist, dürfte da auch nichts passieren.
 

elefant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
288
#18
Und Leute mit älteren Versionen, die leider die aktuellsten für das jeweilige ältere Android sind, welche wiederum die aktuellsten Versionen sind die vom Hersteller angeboten wird, schauen in die Röhre?

Der Fehler liegt hier eindeutig bei den Whatsapp Programmierern.
Ergänzung ()


Das kommt noch hinzu, aber bei vernünftiger Programmierung die darauf angepasst ist, dürfte da auch nichts passieren.
Das ist halt das große Problem von Android. Ich würde es allerdings auch so gut heissen. Aktuellster Client oder draussen bleiben.
 
Top