Wie ausagekräftig findet ihr den neuen Vallery Benchmark

orgkiller

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
16
Hi, ich habe mal den neuen Vallery Benchmark auf meinen System laufen gelassen und muste erstaunt feststellen das er meinem Pc alles abverlangt meine Grakka läuft auf standart tankt ist ne Point of View TGT GTX 680 Ultra Charged LLS 4 GB
Cpu Intel 2500k 3300Ghz@4400Ghz mainboad GA-Z68XP-UD4

Vallery habe ich auf 1920x1080 Quali auf Ultra und anti aliasing auf 4x

ich traue dem ergebniss nicht so recht.
score 1477
fps 35,3
min fps 24
max fps 63,5
Memory 3004
aber jetzt hallo Graphics 1306 und das bei 51 ° kann nicht sein.

wie sind eure Erfahrungen mit diesem Benchmark?
 

nVentor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
107
Also ich würde schon sagen, dass der Benchmark Sachen abverlangt, die eine gute Spiele-Grafik-Engine auch so ähnlich machen würde. Große Sichtweite, viele bewegte Objekte, typische Shader-Effekte. Die meisten Mainstream-Games würden bei vergleichbarer Grafik vermutlich sogar etwas mehr ruckeln, weil die erfahrungsgemäß ungeschickt in der Speicherverwaltung sind, was bei solchen großen Szenen zu den typischen "Lag-Spikes" führt.

Hab unter Linux mit OpenGL ein etwas besseres Ergebnis erzielt (Zahl nicht gemerkt, aber es waren v.a. etwas mehr minFPS), aber das ist wohl der Vorsprung durch Software ;)
 

MadDog93

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
946

Anhänge

Tommi-lee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
576
hier mein testergebnis:


Unigine Valley Benchmark 1.0
FPS:
37.0
Score:
1548

Min FPS:
17.0
Max FPS:
72.0
System
Platform:
Windows 7 (build 7601, Service Pack 1) 64bit
CPU model:
Intel(R) Core(TM) i5-3470 CPU @ 3.20GHz (3192MHz) x4
GPU model:
AMD Radeon HD 7900 Series 12.100.17.0 (3072MB) x1
Settings
Render:
Direct3D11
Mode:
1920x1080 8xAA fullscreen
Preset
Extreme HD



in kurz^^: 37 fps durchschnitt, alles extrem hd mit einer 7950 wf x3 @ 1000 core

edit: da freuts mich das meine halb so teure karte mind. genauso gut ist :p
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bias

Gast
also mein system macht es soweit ganz gut
2500k - 4,5ghz
asrock z68 extrem3 gen3
gtx 480

Unbenannt.jpg
 

orgkiller

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
16
wen ich die Leistung von Tommy sehe vermute ich das in meinem System irgendwo noch ne Handbremse angezogen iss :(
 
B

Bias

Gast
die 7950 ist ne sehr gute karte ^^
wolte auch erst ne 680 kaufen denn hatte ich aber doch zu 7950 gegriffen und meien lief mit 1200core und 1575 mem
 

Tommi-lee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
576
wen ich die Leistung von Tommy sehe vermute ich das in meinem System irgendwo noch ne Handbremse angezogen iss :(
darfst nicht vergessen, dass meine graka wirklich um 25% übertaktet ist. Dadurch ist Sie auch schneller als eine 680 GTX oder 7970 GHZ. War bis jetzt in jedem benchmark der fall!

ich kann dir nur raten, deine umzutauschen und die halb so teure zu nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bias

Gast
jnaja je nach game ist die eine Karte vorne und die andere hinten aber generell ganz klar 7950 erst mal 3 gb vram und 384bit
 

Tommi-lee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
576
und kostet die hälfte von seinem modell. sowie habe ich bei spielen bf3 auch selten unter 100 fps... aber keine diskussion starten.
ich würde gerne noch ein paar ergebnisses sehen. besonders von einer 7950 referenz und 7970/7970 Ghz:-P
 

orgkiller

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
16
nö umtauschen iss nicht war ein Geschenk meiner Freundin he habe auch 4 gigs ram und übertakten muss ich sie echt nicht
die geht echt gut ab nur die temps kommen mir sehr niedig vor max ergal was ich spiele oder den neuen 3d mark immer so 54-55° das kommt mir nicht geheuer vor könnte ein auslese Fehler sein.
 

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
923
hier mal eine 7950@950Mhz
E: hab mal den Takt auf 800Mhz gesenkt, hoffe das ist Aussagekräftig :/

7950@950


7950@800
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommi-lee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
576
hier mal eine 7950@950Mhz
was ist Referenztakt bei einer 7950?


850 MHz Systemtaktrate (bis zu 925MHz)
3 GB GDDR5-Speicher
1250 MHz Speichertaktrate (5,0 Gbps GDDR5)

bei dir sieht man schön, dass die cpu das ergebnis auch nach unten zieht. nich böse sein ;)

p.s Maddog93: kannst du nochmal den benchmark laufen lassen, jedoch mit den gleichen einstellungen wie wir? also full hd etc ? wäre sehr nett. dank dir!
 
Zuletzt bearbeitet:

orgkiller

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
16
So nun habe ich mal den nvidia treiber auf standart gesetzt und schon sieht es besser aus kuckst du.


Snap_2013.02.21_12h44m17s_001.png
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wolfsrabe

Gast
Wenn man bencht und um Rat sucht, sollte man doch bitte nur die Presets verwenden !

Customeinstellungen sind unfug, weil die Möglichkeiten zu vielfältig und die Ergebnisse nur umständlich zu vergleichen sind. Einfach Basic, Extreme und ExtremeHD nehmen und gut ist.

Dieses Thema gibt es bei jedem Benchmark, kein Wunder daß z.B. Futuremark bei 3DMark irgendwann die freien Einstellungen in der kostenlosen Version deaktiviert hat... :freak:
 

Anhänge

MadDog93

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
946
p.s Maddog93: kannst du nochmal den benchmark laufen lassen, jedoch mit den gleichen einstellungen wie wir? also full hd etc ? wäre sehr nett. dank dir!
Ich kann leider nicht auf Full-HD benchen, da mein Monitor nur ein 19 Zöller mit der maximalen Auflösung 1440x900 ist.
Habe mich allerdings eines kleinen Tricks bedient um wenigstens in 1920x1063 zu benchen. Verwendet habe ich das Extreme HD Preset, allerdings wird wegen der Auflösung wieder Custom angezeigt.
Eventuell habe ich Morgen die Möglichkeit einen Full-HD Monitor zu benützen.
Der Treiber wird übrigens auch falsch angezeigt. Ist immer noch der aktuelle, aber wie gesagt ich teste lieber nochmal an einem Full-HD Monitor.

Benchmark2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

nVentor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
107
...immer so 54-55° das kommt mir nicht geheuer vor könnte ein auslese Fehler sein.
Also meine GTX 680 hat im Vergleich zu der GTX 275, die ich vorher drin hatte, trotz erheblich besserer Performance viel geringere Temperaturen. Die Chips sind einfach effizienter geworden und geben halt nicht mehr so viel Wärme ab. Insbesondere wenn man das adaptive VSync aktiviert, wird u.a. durch dynamisches Untertakten nochmal kräftig eingespart, ohne dass sich das negativ bemerkbar macht. :)
 
W

Wolfsrabe

Gast
Hallo an Euch Linux-Freunde:
Kann mir mal jemand erklären, weshalb der Benchmark unter Linux (OpenGL) bei mir so sehr viel schlechter ausfällt als unter Windows (DirectX)? :(

Treiber sind aktuell (unter Win7 v314.07, unter Xubuntu 313.18). Hier mal die Bildschirmfotos der "Extreme"-Settings. Bei den anderen Settings hab ich ähnliche Unterschiede.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top