Wie heißt dieser Anschluss?

ush786

Cadet 3rd Year
Registriert
Jan. 2021
Beiträge
49
Hay,
Weiß jemand wie dieser Anschluss heißt oder welches Kabel ich dafür brauche?

vielen dank
 

Anhänge

  • 5A6CD536-183C-4C77-91E4-B5630731556F.png
    5A6CD536-183C-4C77-91E4-B5630731556F.png
    8,8 MB · Aufrufe: 518
Du brauchst ein Kaltgerätekabel für PC Netzteile
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786 und Baal Netbeck
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786
C19, habe ich für mein FSP 1000 Watt NT auch im Einsatz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786 und ghecko
Oh man das müsste ja nen 1kw+ Römer sein.... dazu siehts nicht mehr taufrisch aus. Meine auch das es C20 ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786, ghecko und Yesman9277
Das ist eine C20 Buchse. Du brauchst also ein Anschlusskabel mit C19-Stecker.

Nö. Kaltgerätebuchsen/-stecker haben schräge Ecken auf einer Seite!
Nope. Kaltgerätestecker/Buchsen gibt es in diversen Ausführungen. Die Variante die du meinst ist die gängigste Variante C13/C14, aber ab einer bestimmten Leistungsaufnahme (16A) wird C19/C20 erforderlich.
Und an den schrägen Ecken kannst du das auch nicht festmachen, da bspw. C21/C22 auch "schräge Ecken" haben, aber nicht in C13/C14 passen.

C21/C22 ist eine Variante von C19/C20 (C22-Kabel passt in C19 Buchse, aber nicht umgekehrt), heißt dann aber nicht mehr "Kalt"gerätestecker, weil C21/C22 für Umgebungen mit hohen Temperaturen benötigt werden.

Analog C15/C16 zu C13/C14

https://de.wikipedia.org/wiki/Gerätestecker#Kaltgerätestecker_(IEC-60320_C13/C14)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786
Tramizu schrieb:
Nichts desto trotz bleibt es ein Kaltgerätekabel
Dann hätte man ja auch antworten können "Du brauchst ein Stromkabel" :rolleyes:

Wenn man in den oben genannten Wiki Link reinschaut ist auch nur bei C13/14 und C17/18 die Rede von Kaltgerätestecker. Beim C19/20 hingegen nicht.
Selbst wenn, ist dem TE mit einer so generischen Antwort nicht geholfen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786
Beim C19/20 hingegen nicht.
Doch, etwas weiter unten im Text, in einem gesonderten Absatz.

Das "Kalt" bezieht sich auf die Einsatztemperatur. C13/C14 & C19/C20 können in "kalter" Umgebung eingesetzt werden. Bis zu 70°.
C15/C16 fällt unter "Warm", bis zu 120°
C15A/C16A & C21/C22 bis zu 155°, als "Heiß"
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786
@t-6 Ja, hab ich jetzt auch gesehen. Hilft dem TE trotzdem nicht, da zu unspezifisch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786
Umgangssprachlich gesagt braucht er ein Kaltgerätekabel mit C20-Stecker. Jetzt besser? :)

Wobei das halt redundant ist. Ein Stromkabel mit C20-Stecker ist immer ein "Kaltgerätekabel".
Theoretisch könnte er aber auch ein C22 "Heißgerätekabel" nehmen. Die sind "abwärtskompatibel" zu C19-Buchse.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786
t-6 schrieb:
Umgangssprachlich gesagt braucht er ein Kaltgerätekabel mit C20-Stecker. Jetzt besser? :)
Naja, nein. Er braucht ein Kaltgerätekabel mit einer C19-Kupplung. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ush786
Zurück
Oben