Win 7 Firewall problem Programm wird nicht blockiert!

ViennaDC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
354
Obwohl ich "Benachrichtigen wenn ein neues Programm blockiert wird" angekreuzt ist wird eine .exe in die Firewall eingetragen und zugelassen.
 

Scheinweltname

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.743
Blockiert wird auch nur unaufgefordert eingehender(!) Netzwerkverkehr. Wenn das Programm keine Server-Funktionen hat, wird gar keine Regel für eingehenden Traffic erzeugt (über die Windows eine Meldung machen könnte). Standardmäßig wird der ausgehende(!) Traffic von allen(!) Programmen zugelassen; ganz ohne eine Regel erstellen zu müssen oder eine Nachricht zu kriegen.

Ist also normal, dass jedes Programm eine Netzwerkverbindung bekommt. Liegt an den Standard-Einstellungen der Win-Firewall. Wenn du das nicht willst, musst du entweder blockier-Regeln erstellen oder die Firewall auf den Whitelist-Modus umstellen.

Klingt vielleicht paradox, aber wenn du z.B. mit dem Firefox etwas herunterlädst, dann gilt das als "ausgehender" Traffic :D (weil die Verbindung nur dadurch zustande gekommen ist, dass DU eine Anfrage an den Server gesendet hast. Ist also die Frage, von welcher Seite die Verbindung hergestellt wurde: Durch eine Anfrage von deinem Rechner: ausgehend; unaufgefordert von außen: eingehend).
 
Zuletzt bearbeitet:
Top