Windows 8 als Primär?

motsch_

Lt. Commander
Registriert
Okt. 2010
Beiträge
1.135
Hi,

was würdet ihr empfehlen? Windows 8 oder Windows 7 als Hauptbetriebssystem?
Ich teste Win 8 noch als OS, aber so schlecht siehts doch nicht aus! Nur etwas gewöhnungsbedürftig!
 
Gott, junge. Das ist ne Beta. Niemals produktiv einsetzen!
 
Die Empfehlung solltest du bereits kennen. Es ist nicht ratsam, ein Betriebssystem als Hauptsystem zu verwenden, was sich aktuell im Beta-Stadium befindet.
 
win8 ist noch eine beta. lass win 7 als primäres system!
 
Habe ich mir auch überlegt, vorallem nachdem ich gelesen hab, dass man teilweise 10% mehr fps hat :p hab aber leider die Quelle nicht mehr... vllt mag ja jmd mal testen obs stimmt :evillol:
 
Es ist noch eine Beta, d.h. es sind 100%ig noch etliche Fehler drin. Du musst also damit rechnen, dass der Rechner öfters mal abschmiert, du dabei im Zweifel auch Daten verlierst und die Kompatibilität mit vielen Geräten noch ziemlich mies ist, weil es keine passenden Treiber gibt. Und selbst wenn es Treiber gibt sind die noch lange nicht ausgereift. Wenn du mit all die Probleme egal sind, dann probier es ruhig aus - ich würde es definitiv nicht tun!
 
Ich hab nur noch Windows 8 drauf und kann bisher ohne Einschränkungen leben. Habe ich damals mit der Windows 7 Beta genauso gehandhabt. Dass hier einige so panikartig davor abschrecken verstehe ich nicht. Windows 8 basiert weiterhin auf einem sehr stabilen Windows 7 und wird daher auch ähnlich selten abstürzen, bzw eher gar nicht, trotz Beta. Soweit meine Erfahrung.
 
@ kinglouy
Es hängt von der Einstellung ab, ob man es wirklich durchziehen will. Wenn man sehr wagemutig ist und kein Problem damit hat auch mal Ärger mit seinem Rechner zu haben, dann ist es ja schon OK.
Ich persönlich teste auch gerne etwas aus, allerdings ist es auf Dauer doch schön, wenn ein Rechner "einfach funktioniert"!
 
ich werds am wochenende auf ne zweite ssd packen und es mal ein paar tage produktiv einsetzen. hatte windows 7 auch seit der beta drauf gehabt und keine probleme. sondern im gegensatz zu xp vorteile =)

falls das nichts ist, schließ ich einfach meine hauptssd an.

also, deine entscheidung..
 
Ich muss zu meiner Schande sagen, dass ich damals den Win 7 RC Client auch primär eingesetzt habe. Es hat alles wunderbar geklappt :)
Aber wie einige schon sagten, es können Abstürze folgen und es könnten Daten verloren gehen.
Also alles auf eigene Gefahr.
 
@Radde: ich sehe dabei gar kein Risiko. Es stürzt einfach nicht ab. Wenn ein paar Programme nicht funktionieren, kann man immernoch ein Windows 7 Backup laden. Aber von der Stabilität gibt es keine Bedenken.
 
Das funktioniert NICHT mehr bei der CP. Das alte Startmenü gibt es NICHT mehr. Bei der DP konnte man per Reghack umschalten (ungewollt), die möglichkeit hat MS jetzt gesperrt. Und wer Metro kennt, will eh nichts anderes mehr.
 
also ich habs bei mir in ner vm installiert...abgesehn..das die netzwerkkarte und soundkarte nicht erkannt wird..läuft alles bis jetze gut:D
 
Klar kann man Windows 8 als primäres System einsetzen aber ein zweiter Rechner wäre nicht verkehrt.
Wichtig sind auf jeden Fall die BackUps und die sollten extern sein.
Habe gerade erst eine sehr interessante Erfahrung mit der Systemwiederherstellung gemacht, die hat das System wirklich zurück gesetzt.
Fast alle Dateien die jünger als der Wiederherstellungspunkt waren sind verschwunden, inkl. sämtlicher Downloads.
 
Techniker Freak schrieb:
Klar kann man Windows 8 als primäres System einsetzen

Du kannst auch mit einem Auto, dass schon 20 Jahre keinen Tüv mehr hat auf der Autobahn fahren! :D

Im Produktivbetrieb haben Betas, RCs und sonstige Testversionen nichts zu suchen!
 
Zurück
Oben