Windows nach Linux installieren?!

Hegelbock

Ensign
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
235
Hi,

Also, ich habe jetzt mal Suse 9.0 installiert. Da ich aber noch zustäzlich Windows laufen lassen will, wollte ich fragen ob das überhaupt geht und wie??
Einfach die Windows Bootcd reinmachen, und ganz normal installieren?? Ne oder?? Muss ich da noch was am Bootloader in Linux ändern?? Wäre um Hilfe dankbar.

mfg Hegelbock
 

NeX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
458
Hatte damit nie ein Problem.
Einfach Cd einlegen, booten und installieren.
Dann Lilo oder Grub (warscheinlich eher Grub) konfigurieren. Es müsste in der Grubkonfiguration deines Yast einen button geben, der einen Konfigurationsvorschlag generiert, den du auch meist einfach so benutzen kannst.
Hoffe, es klappt alles.

MfG NeX
 

Mephilio

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
30
Du musst dir vorher eine Bootdiskette für Linux erstellen von der du nach der Windows Installation deinen Bootloader (lilo/grub) wieder herstellen kannst. Windows überschreibt bei der Installation den Mbr.
Also :
1) Bootdiskette für Linux erstellen
2) Windows installieren
3) Linux von Diskette Booten und Lilo/grub wieder in den Mbr schreiben, dabei Windows noch als weitere Bootoption einstellen.
 

hanfdampf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
52
hallo

win xp hat doch auch nen bootloader funktioniert der nicht?

normale inst reihenfolge
1.win
2. linux

was passiert wenn man zuerst linux und dann win xp installiert?

mfg

ps: bin auch linux neuling
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Green Mamba

Gast
wenn man windows nach linux installiert, erkennt windows nicht dass linux auch noch da ist, löscht zudem den bootloader von linux, und man hat vorerst nur noch zugriff auf windows.
ist aber kein problem. man bootet von der linux-cd, und wählt dann installieren --> installiertes system starten. wichtig ist, dass man erst auf installieren geht. :)
mit der methode sollte linux booten, und nun kann lilo oder grub neu installiert werden. :)
 

hanfdampf

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
52
hi

ich mein auch ob der bootloader vom m$ die linuxinstallation erkennt und mit zur auswahl stellt oder ob man linux nachträglich in den m$bootloader einbinden kann?
(wenn nicht für was ist dann der msbootloader überhaupt da wenn er nichts als win booten kann------> sch........ microsoft
 
G

Green Mamba

Gast
werkam hat glaub ich mal ein how-to geschrieben wie man den ms-bootloader dazu bringen kann auch linux zu booten, war glaub ich aber ein guter handstand den man dafür machen muss.
aber warum das hässliche teil nehmen, wenn linux so einen schönen hat? ;)
 

Hegelbock

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
235
Also, ich hab jetzt mal probiert win98 oder win2000 zu installieren. Aber es klappt nicht. Ich habe zwei Festplatten drin. Und Linux ist auf der ersten Partition der hda Platte. Da diese Platte ja nicht von Windows gelesen werden kann, kommt bei der Installation ein Fehler, da Windows einige Dateien auf diese Platte schreiben will. Was kann ich dagegen tun???? Habe schon probiert die Partition irgendwie zu verschieben, aber es klappt nicht. Was meint ihr?? Ich brauche HILFE!!!!

hegelbock

//edit
vor allem erst mal §3 der regeln lesen! ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top