Windows neuaufsetzen - Partitionen?

M

MarcelThomas

Gast
Ich will Windows 7 neuaufsetzen und bin bei ,,Wo möchten Sie Windows installieren?'' und habe mal was von Partitionen gehört und was muss man da jetzt machen? ( Ich kenne mich da nicht so aus :D )

PS: Ich habe eine 500Gb HDD :D
 

wertzuiop123

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.694

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.227
Wo willst Du neu aufsetzen?

SSD - HDD - ansonsten kommt Windows normal auf C:

Sind überhaupt mehrere Partitionen vorhanden?

500GB - Ja dann - einfach da drauf.
 

Greffetikill

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.365
Du legst eine neue Partition an =)
Also nach deinen Wünschen, kannst aber auch 2,3 oder 4 Anlegen. Brauchst aber min. eine =)
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.099
Wenn du das Fenster hast wo dir der 'Nicht zugewiesener Speicherplatz auf ...' angezeigt wird unten rechts auf 'Laufwerkoptionen (erweitert)' klicken und schon kannst du über 'Neu' auch Partitionen anlegen.

Eine kleine bebilderte Anleitung dazu findest z.B. unter http://www.wintotal.de/windows-7-richtig-installieren/

Die Partition(en) machst du so groß/ klein wie du sie brauchst/ benötigst. Dazu hast du dir doch sicherlich bereits Gedanken gemacht bevor du mit der Installation von Windows 7 begonnen hast, oder?
 
M

MarcelThomas

Gast
Danke für die ganzen Antworten :D
Ich weiß jetzt wie das geht, aber wie groß würdet ihr das für Windows 7 machen? Reicht es wenn ich 40 GB für Windows freigebe?
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
Wenn du Spiele usw "einfach so" installierst ... mach c: mit den 500GB
Wenn du mit bedacht alles installierst, kannst du C: zwischen 60-100GB geben
 
M

MarcelThomas

Gast
Muss ich dann die Spiele irgendwo anders installieren? Also den ''Pfad'' verändern?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.099
Mach alles auf eine Partition und löse dein Partitions-Problem durch eine ausgeklügelte Ordner-Struktur. So mache ich das schon seit über 20 Jahren und habe keine Probleme mit irgendwelchen Partitionsgrößen und deren andauernden Anpassungen wie vergrössern/ verkleinern, etc. pp..
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.528
Partitionen und das richtige Einsetzen sind ein extrem großes Feld... ich persönlich verwende 10 Partitionen auf 1 SSD und 2 HDDs. Durch die Art des Aufbaus wird der Rechner deutlich schneller, aber das ist kompliziert.
Grundsätzlich sind bei einem einfachen PC keine Partitionen notwendig. Wenn du magst, kannst du eine Partition für Backups anlegen, aber solange du nur eine Platte hast, macht das Verteilen keinen Sinn.
Bei einer SSD kann man dann schon anfangen anders zu arbeiten, aber bei 500GB solltest du dir die Mühe nicht machen... vor allem, wenn du dich nicht damit auskennst.
 
M

MarcelThomas

Gast
Noch eine kleine Frage hab ich! Wenn ich 2 Partitionen habe, also zum Beispiel von 500 GB, 100 GB für Windows freigebe und der Rest für was anderes und dann etwas installiere, wie geht das dann? Wird das Programm dann zu Windows oder den anderen Rest installiert?
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.334
Du musst dann den Pfad bei der Installation anpassen.
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.528
Bei Programmen ist das schwierig. Damit standardmäßig auf die Nicht-Windows-Partition installiert wird, musst du die Umgebungsvariablen anpassen, was aber gerade beim Programm-Ordner zu Problemen führt. Anders ist das bei den eigenen Dokumenten. Zumindest unter Windows 8 kann man die ganz bequem verschieben.
Wenn du das also ohne basteln machen willst, musst du bei jeder Installation das Installationsverzeichnis anpassen, das ist aber nicht weiter wild und schnell gemacht.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.573
Erstmal wird alle grundsätzlich auf Laufwerk C installiert, also da wo Windows ist. Willst du es woanders hin haben, musst du das bei jeder Installation angeben.
Man kann Windows auch so einstellen, dass immer ein anderer Pfad genommen wird. Das geht über die Registry, und macht öfters auch mal Probleme. Also lieber lassen.
 
M

MarcelThomas

Gast
Ok noch die letzte Frage, die ich habe :) müssen die Treiber dann auf die Partition wo Windows installiert ist oder ist das egal?
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Tu dir den Gefallen und denk nicht weiter drüber nach. Eine Partition ist für dich "ok". Die Windows-Partition wird schnell zu klein, besonders wenn man die Angewohnheit hat alles auf den Desktop abzulegen. Der Desktop ist logisch ein Benutzerordner, der standardmäßig auf C: liegt. Man kann Benutzerordner zwar auf eine andere Partition verschieben, aber speziell Desktop macht da evtl. Probleme.
 
Top