Wireless HDMI

Seevan

Cadet 1st Year
Registriert
Nov. 2017
Beiträge
8
Hallo,


ich habe da mal eine Frage, auf was muss ich achten, wenn ich mein PC Bild auf meinen TV Spiegeln will.
Da ich kein Smart-TV habe und mit meinem MagentaTV-Stick zusammen mit Google oder Steam Link keine gute FPS bekommen und es auch so Standbildern kommt, wollte ich mir jetzt einen Wireless HDMI Dongle kaufen. Da ich aber nicht viel Geld habe sollte er nicht mehr wie 40€ kosten.

Bevor gefragt wird, warum kein HDMI Kabel, ich habe Katzen und keine Möglichkeit das Kabel sicher zu verlegen sodass sie es nicht zerbeißen könnten oder ich/wer drüber Stolpert.

Wie oben schon beschreiben habe ich es schon über Wifi mit dem MagentaTV-Stick versucht, am PC habe ich ein WiFi/BT Stick.

Ein EZCast Dual Band Wireless Adapter Model 5200 mit 2,4GHz (150MBps) und 5GHz (433MBps) und Bluetooth 4.2 (600MBps), IEEE 802.11a/b/g/n/ac.

und Streamen oder bzw. Spiegeln will ich Spiele 1080p mit 5.1 Sound.
 
Spielen über wireless HDMI kann man komplett vergessen. Das geht nur mit Kabel. Und sonst, 40€ Budget ist bisschen wenig. Das ist nur nur ein Dongle. Das ist ein Empfänger / Sender Set. Das geht nicht über WLAN.

Das ist dann so etwas zB.

https://www.amazon.de/PureLink-CSW110-Empfänger-unkomprimiert-Reichweite-schwarz/dp/B07589JMN7/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1

Eine Alternative wäre noch der Steam Link. Hat Valve leider ausverkauft und ihn für wenige € verkauft zum Ausverkauf. Musst Du mal bei eBay & Co. schauen.

https://www.ebay.de/itm/Steam-Link/193623183697?hash=item2d14d75151:g:KkgAAOSw7d5fM-3i

usw.
 
Also mir ist bis jetzt noch kein Gerät unter gekommen mit dem du bei unter 50 Euro dabei wärst. Das günstigste was ich gefunden habe, waren 100 Euro. Und wie bereits oben schon geschrieben, benötigst du auch ein Set aus Sender und Empfänger. Also ein Set aus zwei Geräten.

Bin ja schon seit längerem auf der Suche nach was passendem für mich (wobei ich nur das Bild übertragen muss) und bin auf Grund des hohen Preises leider selber noch nicht fündig geworden.

https://www.amazon.de/dp/B07RXK9T93
 
Kein Witz: Richtig scharfe Chilis besorgen, im Mörser kein machen, ein ganz bisschen Öl dazu das man die Masse schmieren kann, und damit dünn das Kabel einschmieren. Da geht keine Katze oder sonstwas mehr dran, ist aber auch nicht gefährlich für Tiere.
 
Seevan schrieb:
Bevor gefragt wird, warum kein HDMI Kabel, ich habe Katzen und keine Möglichkeit das Kabel sicher zu verlegen sodass sie es nicht zerbeißen könnten oder ich/wer drüber Stolpert.
Ich bin echt kein Brutalo der seinen Kater schlägt, aber Kabelknabbern hab ich ihm mit nem Klapps auf den Popo ganz schnell aberzogen ... 😇
 
Seevan schrieb:
Bevor gefragt wird, warum kein HDMI Kabel, ich habe Katzen und keine Möglichkeit das Kabel sicher zu verlegen sodass sie es nicht zerbeißen könnten oder ich/wer drüber Stolpert.

Aufputzkabelkanäle sind einfach anzubringen und stören nicht die Optik, wenn in der richtigen Farbe.

kabelkanäle.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
glZmO schrieb:
Das Kabel für Katzen ungenießbar machen - Problem solved

Das ist nicht so einfach wie du dir das vorstellst. Manche machen das absichtlich, weil sie wissen, dass sie das nicht dürfen.

Rievs schrieb:
Kein Witz: Richtig scharfe Chilis besorgen, im Mörser kein machen, ein ganz bisschen Öl dazu das man die Masse schmieren kann, und damit dünn das Kabel einschmieren. Da geht keine Katze oder sonstwas mehr dran, ist aber auch nicht gefährlich für Tiere.

Bullshit.
Soll ich dir mal Pfefferspray in die Nase reinspritzen? Nein? Gut, dann weißt du wie sich das anfühlt, wenn du "Richtig scharfes Chiliöl" mit einem feinen Riecher beschnupperst ohne vorher genug auf Distanz zu sein.
Deinen Augen tust du beim Steckzyklus auch keinen Gefallen, wenn du dir mal ins Gesicht fasst.
 
Um welche Distanz geht es denn? Bei größeren Distanzen sollte man schon ein halbwegs ordentliches Kabel nehmen. Bin wahrlich kein Fan von Kabelvodo, allerdings machen z. B. bei größeren Distanzen Feritkerne Sinn.
Aufputz Kabelkanal kostet zwischen einem und 3 Euro je nach Größe.
 
Warum muss man seine Katzen einen Klaps geben also ehrlich, ich habe meine Katzen auf "ein Lautes, ab,Ey und Böse" konditioniert so das es jetzt auch leise seine Wirkung hat. Das Problem ist aber es sind Katzen und wen eine Katze im Spielrausch ist wird nicht mehr daran gedacht was Böse ist und ich bin ja auch nicht immer zuhause (wie heißt es so schön ist die Katze auserhaus, Tanzen die Mäuse auf denn Tischen)

Kabelkanal müsste 13m überbrücken und Bohren kommt nicht infrage das macht alles wieder Teuer und die Selbstklebenden halten nicht lange, dazu müsste ich auch noch ein neues HDMI Kabel kaufen.

Kabelkanal selbstklebend ca.25€
HDMI Kabel (halbwegs gutes) ca.25€
also 50€ ohne Versandkasten

da zu kommt dann auch noch das Problem mit 5.1 Sound was per HDMI Kabel nicht an den TV ausgegeben wird und mein 5.1 Sound System nur Cinch. Damit ich also auch guten 5.1 Sound übertragen kann wären das noch mal 45€ nur für die 3 Kabel.

Mein TV hat auch nur ein Coaxial der an einem Konverter angeschlossen ist und das Signal auf Cinch ausgibt und da Windows meinen TV nur als Stereo erkennt ist HDMI keine Lösung.

Das soll also bedeuten die Anbieter wie dieser hier lügen, wen sie schreiben

"【2,4G + 5G intelligente Dual-Frequenz】 Ist die fortschrittlichste Technologie in Miracast adapte,5GHz Wi-Fi, auch kompatibel mit 2.4G, sorgen für eine sichere Signalübertragung flüssig und stabil. Mit externer WLAN-Antenne für 10M WLAN-Signalabdeckung. Perfektes Geschäftstreffen, Heimkino, Spielerlebnis"


Ich habe ja langsam, dass Gefühl meine Ersatz Grafikkarte ist einfach zu schwach auf der Brust ist um Spiele zu Spiegeln. Da es reibungslos geht wenn ich nur ein Film oder Online Streams Spiegel.
 
Also je öfter ich deine Antwort lese umso weniger versteh ich sie.

Die willst Wireless HDMI um vom PC Bild und 5.1 Ton auf den TV zu streamen.

Ein HDMI Kabel zu legen kommt nicht in Frage. Erstens weil nicht sicher (katzen) zu weit, zu teuer und der Ton nicht in 5.1 vom TV weiter gegeben werden kann.

Hätte Wireless HDMI abgesehen von einer "sicheren" Übertragung doch die gleichen Probleme? Oder versteh ich da etwas falsch?
Also zu teuer und die oben genannten Probleme mit dem 5.1 Ton?

Und wie du den Sound mittels Adapter von Coax auf Cinch bekommst ist mir auch ein Rätsel. Google bitte mal wie ein Coax Kabel aussieht. Irgend etwas haut da nämlich nicht hin ;-)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JackA und DeusoftheWired
Seevan schrieb:
da zu kommt dann auch noch das Problem mit 5.1 Sound was per HDMI Kabel nicht an den TV ausgegeben wird und mein 5.1 Sound System nur Cinch. Damit ich also auch guten 5.1 Sound übertragen kann wären das noch mal 45€ nur für die 3 Kabel.

Du meinst, 5.1 kommt via HDMI per Kabel nicht zum Fernseher, aber via HDMI per Funk? Wie darf man das verstehen?

Wie kommst du überhaupt auf die Idee, HDMI vom Rechner zum Fernseher könne kein 5.1?
 
Schlicht und ergreifend, für 40€ ist keine technische Lösung machbar, auch nicht mit Kabel.
Katzen trainieren (geht auch ohne körperliche Gewalt, habe Ich selbst schon gemacht) und fertig. Was an der Lösung mit Chili-Öl verwerflich ist, ist mir unbegreiflich. Der Vergleich mit Pfefferspray ist auch völlig daneben und hat definitiv nicht die selbe Wirkung (als ob Chili-Öl im Raum zerstäubt wäre, ja ne, is klar).
Thema erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
meine Güte,

ich habe doch geschrieben "Windows erkennt den TV nur als Stereo an, also kein 5.1" und es kommt auf das WHDMI gerät an ob nun 2.0, 5.1 oder auch 7.1 Übertragung möglich ist.

Da von mal abgesehen habe ich nach WHDMI Dongle und nicht nach WHDMI Set gefragt, das sind doch 2 Paar verschidene Schuhe.

Bei einem WHDMI Dongle wird nur eine LAN/WLAN Verbindung benötigt und nicht wie bei den HDMI Sets einen WHDMI Sender und Empfänger.

Also wollte ich in Erfahrung bringen mit welchen WHDMI Dongle ich eine reibungslose Übertragung von PC Spielen bekomme und das auch mit 5.1 Sound. Da zu dan auch noch was ich am PC benötige. Da ich das Gefühl habe entweder der WiFi Dongle oder die Grafikkarte ist nicht ausreichend, da ich es ja schon getestet hatte und zwar mit Google Chrom und Steam Link an meinen MagentaTV-Stick. Bei diesen 2 möglichenkeiten wird auch 5.1 Sound übertragen aber FPS sind nicht Stabil und es kommt sogar zu Standbildern.

Zu dem Chili-Öl, sorry du hast von Katzen keine Ahnung es gibt keine allgemeine Lösung das man Katzen mittels einem Geschmack oder Geruch was Madig machen kann, da jede Katze anders reagiert und ich habe auch geschrieben " ich/wer drüber Stolpert" also bitte alles lesen und dann Antworten und nicht die Hälfte

*edit

Im TV/HiFi und 5.1 Sound Bereich ist es nun mal so das der Dolby Sound halt über Optical/Coaxial SPDIF Kabel übertragen wird oder auch per HDMI an einen Receiver. Mein TV hat halt nur ein SPDIF Coaxial Ausgang aber mein Sound System hat ein 6 Kanal Cinch Eingang hat und ich des wegen einen Konverter brauchte. Der aber wieder Rum nicht mit allen Dolby Formaten Kompatibel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben