WLAN Router Neuanschaffung

milzbrand

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
501
Guten Abend :)

ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen WLAN Router. Leider habe ich seitens Vodafone eine Easybox 804 bekommen.
Allerdings ist der WLAN Empfang grottenschlecht, denn ich bin andauernd von Verbindungsabbrüchen geplagt.
Sowohl mit dem Handy, als auch mit der Nintendo Switch.
Der PC ist mittlerweile kabelgebunden... :D

Ich hatte früher mal einen WLAN Router von Zyxel. Der war ziemlich gut, allerdings ist das auch schon etwas her.

Als Limit hätte ich mir 100-150EUR gesetzt. Der Router sollte kein Modem beinhalten.
Das soll weiterhin die Easybox übernehmen.

Ich würde mich über eure Hilfe freuen :)
 

Christian1297

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.830
Ist die Easybox nur das Modem oder übernimmt die auch schon die Funktion eines Routers? In letzterem Fall würde ich einen AVM 1750E anschaffen, da dieser schon eine gute Wlan Abdeckung ermöglicht, preisgünstig ist und sich später auch mal gut in ein AVM Mesh Netzwerk einbinden lässt.

Alternativ als WLAN-Router ist dieses Modell preislich attraktiv:
https://geizhals.de/d-link-exo-ac1900-dir-878-a1716923.html?hloc=de

Du kannst aber auch nochmal selber nach deinen Anforderungen bei Geizhals filtern.
https://geizhals.de/?cat=wlanrout
 

till69

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.951
Statt einen 1750e würde ich bei fast gleichem Preis eine Fritzbox 4040 empfehlen ... kann eine Menge mehr ... und mit OpenWRT noch viel mehr. Meine 4040 dient wunderbar als AccessPoint, Node-Red-Server, schnelles NAS (per FTP) und Brücke zur Magenta Cloud ;)
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.758
Und ich rate in diesem Fall zum Zyxel X1.
Der hat im Test mit vielen WLAN Access Points bei mir den höchsten Datendurchsatz erbracht.
Es gibt ihn immer mal im Angebot bei Amazon oder in den Warehouse Deals.
 
Top