News Wochenrück- und Ausblick: Endspurt bei Radeon RX 5700, Aufschub für Ryzen 9 3950X

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.628

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.707
Na ob die Verfügbarkeit beim 3950X besser sein wird als beim 3900X ? Ich habe da ziemliche Zweifel. ^^
 

danyundsahne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.011
Ich freue mich auf die 3 Navi Tests. Da ist hoffentlich die Mech dabei, die Red Dragon und/oder die normale Powercolor.

Den 3950x erwarte ich auch mit Hochspannung, aber kaufen werde ich wohl eh den 3700X. Das reicht erstmal völlig. :)
 

ChrisM

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.675
Na ob die Verfügbarkeit beim 3950X besser sein wird als beim 3900X ? Ich habe da ziemliche Zweifel. ^^
Vermutlich wird das genauso enden. Ich wollte eigentlich auf den 3900X umsteigen, aber wenn das nicht bald besser wird, bleibe ich einfach bei meinem 8700K. Board habe ich direkt bekommen, aber von der CPU keine Spur...
 

Cronos83

Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.689
Mit Gerüchten zufolge 127 statt 95 Watt TDP wird die CPU auch unter Nutzung des Turbos signifikant mehr elektrische Leistung aufnehmen als das bekannte K-Modell.

Die TDP bezieht sich ja bekanntlich bei Intel auf eine von Intel nicht näher definierten "hochkomplexe" Arbeitslast bei Basistakt.
Dieser liegt beim KS höher als beim K, was den TDP Anstieg erklären würde.

Euer Absatz liest sich aber, als würde der KS aufgrund der höheren TDP im Turbo mehr verbrauchen und als sei die erhöhte TDP (die sich eben auf den Basistakt bezieht) der Grund dafür.

Wenn der 9900KS im Turbo mehr verbraucht als der 9900k liegt das wohl schlicht daran, dass er out of the box nochmal höher taktet.
Durch das Binning des KS könnte es durchaus sein, das er bei den Stockwerken eines 9900K sogar weniger verbraucht als dieser.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.600
Die Frage ist eher ob sich das bei den kurzen Zyklen bis R4000 mit 7nm+ überhaupt lohnt.
Also wenn hier schon nach 2,5 Monaten so lauthals rumgejammert wird, dass man den 3900X noch nicht hat, dann wäre es ja offenbar die reinste Qual und Folter, tatsächlich direkt auf den 4000er Nachfolger zu warten.

Die Lage wird sich schon noch bessern in den nächsten Wochen.
 

feris

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.706
Vermutlich wird das genauso enden. Ich wollte eigentlich auf den 3900X umsteigen, aber wenn das nicht bald besser wird, bleibe ich einfach bei meinem 8700K. Board habe ich direkt bekommen, aber von der CPU keine Spur...
Dann hast du was falsch gemacht. Die großen Onlinehändler haben voraussichtliche Lieferdaten genannt und die Exemplare auch an die Besteller ausgeliefert. Zumal das für den Käufer auch völlig ohne Risiko war.
Wenn du natürlich lieber wartest, bis das Angebot die Nachfrage übersteigt, mußt du eben warten oder verzichten.
Sowas passiert bei attraktiven Produkten leider, wenn die Nachfrage groß ist.
Schlecht für den Kunden, aber verständlich. Nebenbei war der 8700K anfangs auch nur sehr schwer zu bekommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BLJ

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.478
ha ja, das wird dann im November ein klassischer Shootout zwischen dem 3950er und dem Intel Thermi 9900KS oder wie der heißt, wird ein Bolz-Festival :schaf:

@ComputerBase:
Wollt ihr Euch beim Samsung Falt-Dinger anmerken lassen, dass ihr nichts in der Hand habt?!?
Wieso kommt da nichts?!?

Auf dt. und engl. Seiten gibt's schon längst die ersten Testberichte, und da wird schon ordentlich draufgeballert.
Z.B. das Scharnier ist zwar besser geschützt, Staub oder Sandpartikel kommen aber immer noch rein, und das nach zwei Tagen Benutzung.
Samsung empfiehlt in der Anleitung offenbar Nutzung im Reinraum Klasse 10 -> GOIL -> Total-Fail geht weiter :jumpin::schaf:

Update zum Fold:
Nach dem Schauen von ein paar YT Testvideos, lasst bloß die Finger von dem Scheiss-Teil, einmal mit Sand- oder Schmutzteilchen zugemacht und in der Hosen-Tasche getragen
(was normal is mit nem Smartie)

ist das Galaxy Fold ein Schrott-Apparat, der bei jedem weiteren Öffnen oder Schließen bereits Krachgeräusche macht durch Sandteilchen im Scharnier.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.600
Wochen...
Da wird mal fix November oder mehr bis das Ding verfügbar ist. Das begeistert die Enthusiasten natürlich enorm.
Die Enthusiasten haben doch alle längst bestellt und stehen in der Warteschlange. Die CPUs sind ja durchaus verfügbar. Nur eben nicht in ausreichender Stückzahl um auf einen Schlag alle bedienen zu können.

Im Übrigen sei mal daran erinnert, welche Lieferprobleme Intel in den letzten 12 Monaten hatte! Und deren Produktion ist deutlich breiter aufgestellt als die paar Kapazitäten, die AMD bei TSMC einkaufen kann.
Also hört doch mal auf zu lauthals zu jammern, dass der kleine Underdog euch nicht von jetzt auf gleich beliefern kann.
Ergänzung ()

ha ja, das wird dann im November ein klassischer Shootout zwischen dem 3950er und dem Intel Thermi 9900KS oder wie der heißt, wird ein Bolz-Festival :schaf:
Mitnichten. Sind doch zwei völlig unterschiedliche CPUs. Der 3950X ist auf viele Kerne ausgelegt, während der 9900KS einen möglichst hohen Takt bietet.
In Multicore Anwendungen, die die vielen Kerne entsprechend nutzen, sieht der 9900KS somit kein Land.
In Spielen hingegen wird natürlich der 9900KS die Nase vorn haben.

Die beiden CPUs adressieren einfach völlig unterschiedliche Zielgruppen.
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.478
^^die werden trotzdem zusammen in einen Käfig gesteckt, weil sie jeweils von beiden das Teuerste im Mainstream Desktop Markt sind.
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.711
ha ja, das wird dann im November ein klassischer Shootout zwischen dem 3950er und dem Intel Thermi 9900KS oder wie der heißt, wird ein Bolz-Festival
Im November wird es ein "Shootout" zwischen dem Core i9-10960X und dem 3950X geben, der i9-9900KS ist da komplett außen vor. Wer mit 16 Kernen etwas anfangen kann, kauft sich keine CPU mit 8. Dementsprechend gibt es auch einen zusätzlichen Grund den 3950X, erst nach Cascade Lake-X herauszubringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.600
Auch das wird ein ungleiches Duell. Die CPUs setzen auf unterschiedliche Plattformen mit entsprechend unterschiedlichen Eigenschaften.
Wer lediglich eine CPU mit vielen Kernen braucht, der kauft dann bei AMD. Nur diejenigen, die neben den vielen Kernen auch die vielen PCIe Lanes der HEDT CPU benötigen, interessieren sich für Cascade Lake-X.
Allerdings kommt AMD im November auch mit Threadripper 3000. Mit denen muss sich Cascade Lake-X dann herumschlagen.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.978
AMDs Schachzug.
  • Liefern den 12 Kerner zu nem guten Preis.
  • Warten nun Intels HEDT ab.
  • Untergraben ihn dann mit dem 3950X preislich.
  • Und legen dann Threadripper auf zu einem Kampfpreis im HEDT.

AMD hat nun den Preispeter Intel in die Schuhe geschoben. Intel soll mal machen.

Hätte AMD vorher den TR gebracht hätte man sich vielleicht selbst die Marge kaputt gemacht.
 

Summerbreeze

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
585
Ich habe noch im Juli bestellt, und habe seither nichts außer Vertröstungen seitens der Händler.
Da machst aber wohl richtig was falsch.
Bei Alternate mit 8 Tagen Lieferzeit.
AMD verkauft dir auch direkt einen 3900 für 542.- inkl. Porto
War letzte Woche erst noch lieferbar.
Die Verkaufen auch nicht mit Warteliste.
Wenn weg, dann weg.
Kannst dich aber per Email benachrichtigen lassen, wenn wieder lieferbar.
Einfach eine CPU in den Warenkorb legen und wenn nicht vorrätig, benachrichtigen lassen.
Und dann schnell sein, wenn die Email kommt. ;)
https://www.amd.com/de/where-to-buy/amdstore
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.711
Die CPUs setzen auf unterschiedliche Plattformen mit entsprechend unterschiedlichen Eigenschaften.
Das ist absolut irrelevant, was am Ende zählt ist Preis/Leistung und die Kaufbereitschaft in der angepeilten Zielgruppe.

AMD
4-16C Ryzen (Desktop, Gaming und Content Creators)
24-64C Threadripper (Content Creators, Workstation)

Intel
2-8C Core (Desktop, Gaming)
10-18C Core-X (Content Creators)
8-28C Xeon-W (Workstation)

Mehr Kerne gibt es bei Intel im Workstationbereich, dann nur über Dual-Socket Systeme.

Allerdings kommt AMD im November auch mit Threadripper 3000. Mit denen muss sich Cascade Lake-X dann herumschlagen.
Der Threadripper soll bei 24C anfangen und konkurriert wenn mit Xeon-W.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChrisM

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.675
Da machst aber wohl richtig was falsch.
Bei Alternate mit 8 Tagen Lieferzeit.
AMD verkauft dir auch direkt einen 3900 für 542.- inkl. Porto
War letzte Woche erst noch lieferbar.
Die Verkaufen auch nicht mit Warteliste.
Wenn weg, dann weg.
Kannst dich aber per Email benachrichtigen lassen, wenn wieder lieferbar.
Einfach eine CPU in den Warenkorb legen und wenn nicht vorrätig, benachrichtigen lassen.
Und dann schnell sein, wenn die Email kommt. ;)
https://www.amd.com/de/where-to-buy/amdstore

Das ist für mich ein Grund, nie wieder bei MF zu bestellen. Ich habe in Foren gelesen, dass da Leute, die Ende August bestellt haben, beliefert wurden und Leute wie ich, die deutlich früher bestellt haben, immer noch blöd aus der Wäsche schauen.

Ich habe mittlerweile storniert, ich zahle sicher nicht mehr als die UVP, die anfangs aufgerufen wurde.
 
Top