News „X Rebirth“ will das Weltraumspiel neu erfinden

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
#1
Die von der deutschen Spieleschmiede Egosoft verantwortete Weltraumspiel-Serie „X“ hat eine lange Tradition – und ist trotzdem nicht gerade weitläufig bekannt. Dies soll sich mit der „X Rebirth“ genannten Neuauflage ändern: „Wir wollen das Weltraumspiel neu erfinden“, erklärte uns Egosoft-Chef Bernd Lehahn auf der Gamescom 2013.

Zur News: „X Rebirth“ will das Weltraumspiel neu erfinden
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.989
#2
Epic Fail is epic.


Ernsthaft, keine M1 bis M5, keine TL, TS oder TP sondern nur ein einzelnes M6/M7? Ok, TP kann man jetzt in die Tonne treten, da zu spezialisiert, aber alle anderen Schiffstypen nicht fliegen zu können sondern auf ein und das selbe Schiff beschränkt zu sein und dies nichtmal wie in den orginalteilen fliegen zu können ist mal die mit Abstand mieseste Vercasualisierung seit dem letzten Sim City.

Egosoft kann mich mal gepflegt sonstwo für diesen Müll...



EDIT: Um ehrlich zu sein, es ist keine Vercasualisierung. In einem M1 war das Spiel schon recht einfach.


Es ist eine massive Contentkürzung...
 

Crumar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
441
#3
Ich hätte ja gern so etwas wie ein neues Freelancer.. ein bisschen besser gemacht natürlich.. dann wär ich ja schon glücklich :)
 

Grundkurs

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.179
#5
Epic Fail is epic.
Ernsthaft, keine M1 bis M5, keine TL, TS oder TP sondern nur ein einzelnes M6/M7?
Wird Zeit sich von liebgewordenen Gewohnheiten zu trennen im X-Universum. Ich selbst sehe den Wandel eher positiv. Die Schiffe wirkten in X3 alle beliebig, ob man nun im M1 saß oder TL hat vom Gefühl her keinen Unterschied gemacht, man hat es nur an der Geschwindigkeit und Trägheit der Steuerung festmachen können. Dadurch wirkte alles beliebig. Vielleicht macht die Design-Neuausrichtung auf ein einziges Schiff mehr Sinn als dem ersten Eindruck nach.
 

oeschele

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
290
#6
Also ich finde das X Rebirth viel versprechend (auch wenn das eher die Ausnahme zu sein scheint).
Ich habe sehr viel X3 TC gespielt und bin 99% meiner Zeit in der Hyperion rumgeflogen. Daher finde ich es überhaupt nicht schlimm, dass man nur ein Schiff fliegen kann.
So lange man die anderen wie in X3 auch steuern kann. An Freelancer z.B. fand ich extrem blöd, dass man nur 1 Schiff hatte und somit der Handelsteil komplett weg war.
 
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.535
#7
Ich habe später in X3 eh alles über Scripte gesteuert und somit meine Raumflotten koordiniert.
Mit meinem eigenen Schiff war ich dann nie in Gefahrenzonen.

Jetzt entwickelt sich X3 eher in die Firstperson Action Richtung und weg vom komplexen steuern Deines Imperiums.

Ob besser oder schlechter kann ich für mich noch nicht beurteilen, kaufen werde ich es mir aber trotzdem.
Alleine schon weil ich Egosoft unterstützen will. Imho haben sie in den vergangenen Jahren einen super Job gemacht.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.089
#8
hmm wieso x wenns eve gibt?
 

der.timosch

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
96
#9
Wichtig ist die Aussage aus einem anderen Video, wo Bernd Lehahn sinngemäß sagt, dass X-Rebirth kein X4 sei, sondern etwas anderes ist und ein X4 für die Zukunft nicht ausgeschlossen ist. Das macht es vielleicht etwas verständlicher, warum Rebirth so "anders" ist.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.337
#11
Mich stört ein Neuanfang auch nicht mehr. Vor allem kann man doch irgendwie davon ausgehen dass man sowieso irgendwann andere Schiffe fliegen kann, sei es mit einem Addon oder DLCs.

Das gezeigte sieht jedenfalls gut aus, die Engine wird neu sein, Technikaltlasten wurden entsorgt (Wird Zeit dass sie ihr Forum auch mal modernisieren)
 

herranders

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
508
#12
@ AleXtreme

jo ich warte auch auf Star Citizen ( RSI ) :)
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
228
#13
EVE ist nett aber leider zu zeitintensiv, da man ja ständig Kohle für Schiffe braucht, sofern man Krieg betreibt. Zudem ist in EVE nicht wirklich eine coole Story zu finden. Dann ist es auch extrem kompliziert, wobei die o.g. Dinge ausschlaggebend für ein neues X Game sind.
Ich freue mich auf den Titel und obwohl ich Coregamer bin, habe ich aus RL Gründen nichts gegen etwas Casual ;)
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.740
#14
Wird Zeit sich von liebgewordenen Gewohnheiten zu trennen im X-Universum. Ich selbst sehe den Wandel eher positiv. Die Schiffe wirkten in X3 alle beliebig, ob man nun im M1 saß oder TL hat vom Gefühl her keinen Unterschied gemacht, man hat es nur an der Geschwindigkeit und Trägheit der Steuerung festmachen können. Dadurch wirkte alles beliebig. Vielleicht macht die Design-Neuausrichtung auf ein einziges Schiff mehr Sinn als dem ersten Eindruck nach.
Hä? Du hast mit nem M1 Fabriken umhergeschippert? Sry, aber das ist ja wohl Quatsch, die Schiffe waren keineswegs beliebig. Das die großen Pötte keine Rennwagen sind kann man sich wohl denken. Ich fands jedenfalls immer Klasse, bei Xenon Gefechten zuerst mitm M2 reinzuspringen und dann meine Hyperion rasuzuholen und damit zu kämpfen. Das man nun nicht mehr alle Schiffe fliegen kann halte ich für einen massiven Einschnitt in die sonst überall gepriesenen Freiheiten. Ich werde es zumindest nicht kaufen bevor nicht ein Patch oder Mod vorhanden ist welches dies wieder erlaubt.
 

zazie

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.765
#15
Ich gehöre auch zur "eingefleischten Fangemeinde" - und fühle mich durch die Formulierung "will die eingeschweißte Fangemeinde der Marke" unpfleglich behandelt: ich bin weder in Folie oder Metall verpackt noch durch Schweiss kontaminiert :D .
Ich hoffe, der Autor korrigiert diese grauenhafte "Stielblühte" (got it ?)
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
695
#16
Natürlich, ich lasse meine Freundin den Lamborghini fahren, die blinde Oma den Kenworth-truck, der pubertierende junge den Porsche und die Tochter n Hummer H1 und ich selber fahre n Chevrolet Matiz...

Ich war immer der Krieger und soll mich auf n fliegenden Popel beschränken??! Ich bin Flotten-Admiral und ein Admiral gehört auf die dicken Wummen!!!!
 

Elvis

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.334
#17
Keine monatlichen Gebühren, Singleplayer, Story, direktere Steuerung deines Schiffes mit Besatzung, die Möglichkeit auszusteigen und auf Raumstationen herumzulaufen um Crew anzuheuern, Handeln oder eventuell Nebenmissionen zu machen (was ich besonders cool finde, wenns denn gut gemacht ist) usw.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.089
#19
Habe wohl anderen Erwartungen... :D

Wobei ich eines bei EVE vermisse was es bisher nur bei X3 gab:

Das Scripten/Fernsteuern ganzer flotten... Hoffe das kommt wieder !
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.165
#20
@dMopp
Das gab es in EVE noch nie. ;)

Außerdem kann man EVE nicht mit X vergleichen. Das sind zwei völlig unterschiedliche Spielkonzepte.

Zu X Rebirth:
Ich habe X BtF, X2, X3 + allen Erweiterungen zum Erbrechen gespielt und viel Spaß gehabt. X Rebirth ist bereits vorbestellt und ich muss sagen, dass ich mit der Entscheidung, nur ein Schiff steuern zu können, kein Problem habe.

Solange man wieder eine Flotte kommandieren kann und eigene Handelsrouten aufbauen kann, bin ich mehr als zufrieden :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top