News Xbox One: Spiele, Peripherie und neue Studios auf der X018

Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
146
#2
Darüber hinaus wandern folgende Titel in den GamePass:

Playerunknown’s Battlegrounds
Hellblade Senua’s Sacrifice
Ori and the Blind Forest
Ori and the Will of the Wisps
Kingdom Two Crowns
Aftercharge
Supermarket Shriek
Void Bastards
Pathologic 2
Secret Neighbor
The Good Life
Thief of Thieves
thomas was alone
MXGP 3
Agents of Mayhem
Mutant Year Zero
 

Wu134

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
259
#5
Hallo,

hm, die Ankündigungen hauen mich gar nicht um. Ich hab ne XBox One S und würde nie anfangen, mit Maus und Tastatur zu zocken. Erstens doof aufm Sofa und zweitens geh ich dann eher zurück zum PC. Auch sonst wirds doof, entweder total unfair oder die Spieler werden nach Eingabegeräte getrennt. Hilft natürlich die Spielerzahlen zu erhöhen ....

Und zum Addon für Forza Horizon 4: Wow, endlich ein Addon für Forza, in dem ich Ken Blocks Fiesta fahren darf. Find grad keinen Smiley, der Ironie, Sarkasmus und Müdigkeit in einem vereint ... :rolleyes:

Gruß
 

RedXon

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.083
#8
Cool wäre, wenn dann auch die UWP mehr geöffnet würde, und man Edge mit Maus und Tastatur bedienen kann. Sehr utopisch wirds natürlich, wenn man sich Office vorstellt. Das ist ja sofern ich weiss in der neuen 365 Version auch ein UWP app, also müsste es laufen. Wäre doch irgendwie cool, wenn der ganze Store funktionieren würde und man die Xbox quasi als PC verwenden könnte.
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.706
#9
Forza ist klasse, trotzdem fehlen Exclusives einige 360Titel sowie One X Enhanced Updates, um der Xbox zur „alten“ Größe zu verhelfen.
 

founti

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.208
#10
Ok, d.h. wenn ich an der Xbox mit Tastatur & Maus spiele, werde ich quasi wie ein PC-Spieler behandelt und lande demnach auf einem gemischten Server mit PC- & Konsolenspielern?
Fortnite erkennt die Eingabe und mischt Tastatur Leute untereinander.
Controller Spieler spielen gegen Controller Leute.

Es gibt nur eine Ausnahme. Spielt im duo einer mit keyboard, wird das gesamte Team als keyboard User angesehen und gegen diese wird dann auch gespielt.

Ist auf der PS4 ja schon ne Weile möglich. Oben rechts im Bild sehr ihr ein entsprechendes symbol
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.524
#11
Um der XBOX zum Erfolg, den sie laut einigen Fanboys verdient, braucht MS keine Entwicklerstudios sondern endgeile Blockbuster-Exclusives.

Denn, mir persönlich stellt sich die Frage: Warum soll ich eine Konsole kaufen, deren Spiele ich auch auf anderen Plattformen zocken kann?

Die aktuelle Technik der XBOX scheint wohl als "Alleinstellungsmerkmal" nicht zu ziehen. Ich habe sogar das Gefühl, dass MS in Punkto XBOX den gleichen Fehler begeht wie mit Windows Phone/W10M: Es fehlen die Killer-Applikationen.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.026
#12
Ich empfand die X018- Präsentation sehr enttäuschend. Gamepass hier, Gamepass da, dazu noch ein paar olle 360 Kamellen aufgewärmt (Final Fantasy), kaum neue Exklusivtitel.
Crackdown 3 soll wohl der ganz große Wurf sein, das gesamte Spiel sah aber grafisch nicht besonders gut aus, zusätzlich dazu, dass es auf die "Cloud-Power" angewiesen ist. Gehypt bin ich deswegen aber eher nicht.
Das Highlight für mich war ganz klar, als ein Zuschauer eine Xbox One X geschenkt bekommen hat. :daumen:
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.423
#14
Jetzt fehlt nur noch der Maus und Tastatur Support für Red Dead Redemption 2. Glaube aber, dass es den nicht geben wird. Würde ja die Verkaufszahlen einer eventuellen PC Version bestimmt etwas reduzieren.
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.799
#17
Um der XBOX zum Erfolg, den sie laut einigen Fanboys verdient, braucht MS keine Entwicklerstudios sondern endgeile Blockbuster-Exclusives.

Denn, mir persönlich stellt sich die Frage: Warum soll ich eine Konsole kaufen, deren Spiele ich auch auf anderen Plattformen zocken kann?

Die aktuelle Technik der XBOX scheint wohl als "Alleinstellungsmerkmal" nicht zu ziehen. Ich habe sogar das Gefühl, dass MS in Punkto XBOX den gleichen Fehler begeht wie mit Windows Phone/W10M: Es fehlen die Killer-Applikationen.

Immer wieder dieses widerliche Wort fanboy..... Merkst du das nicht selber wenn man das in den Mund nimmt ist man genau nichts anderes als selber ein verkappter....

Es kann doch jeder seine. Konsole wählen die er mag, ich bevorzuge eben die xbox one x da sie bei multiplatform spielen meist besser abschneidet vor allem die aus der nahen Vergangenheit

Dazu kommt das ich reichlich 360 spiele habe die ich gerne spiele und ich es mir sparen kann zwei Konsolen der selben Marke nebeneinander zu stellen

Und ich brauche keinen extra Player für meine uhd br für bestes aktuelle Bild am TV
 

Mihawk90

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.078
#18
Zuletzt bearbeitet:

donativo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
426
#19
Sehr schön! Maus & Tasta an der Xbox. Dann kann ich mit der Aufrüsterei am PC endlich n Gang runterschalten :D Für Sim und Strategiespiele muss es ja längst kein Hi-End sein. :D

Hoffentlich nehmen das die Entwickler auch an und binden es in einem Patch so schnell es geht in ihren Spielen ein.
 
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
229
#20
Geiles Argument :D Weil sich die "endgeilen Blockbuster-Exclusives" ja bekanntlich selbst schreiben :daumen:
Wir schreiben das Jahr 2018 ... soon 2019. Tut mir leid, aber Microsoft war nie Contender. Seit 2014 wird seitens Spencer versprochen mehr auf 1st party zu investieren, weniger in 3rd party ... hat sich nichts getan.

Auch schön zu sehen, wie zb die Xbone day 1 nicht getestet wird von Digital Foundry... nurnoch Slim und X.

Einzig was mich interessieren würde, ist playground RPG. Der Rest zu amerikanisch ...
 
Top