News Xbox Series S & X: Alte Spiele werden abgespielt und verschönert

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.563
Microsoft lässt die Muskeln spielen: In einem langen Blogbeitrag erläutert das Unternehmen, wie die kommenden Xbox-Konsolen per Abwärtskompatibilität alte Titel schöner wiedergeben können. Als Mantra wird ausgegeben, die Spiele der Xbox-, Xbox-360- und Xbox-One-Generation zu „bewahren und verbessern“.

Zur News: Xbox Series S & X: Alte Spiele werden abgespielt und verschönert
 

HighPerf. Gamer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
416
Also ich glaube Sony muss sich in dieser Gen. warm anziehen. Man kann ja über Phil Spencer denken wie man will, aber er und sein Team haben die Xbox Sparte so hart ins positive umgekrempelt, das wirkt im Vergleich zu 2013 mit der Xbox One wie eine ganz anderes Unternehmen, auu alles Vobereitet komplett durchgeplant, auf seine Community hörend. Kurz gesagt, 4 the Players, im Gegensatz zu Sony. Selbst das Problem mit den eigenen First Party Spielen existiert Mittelfristig nicht mehr, weil sie mal eben auf Entwicklerstudio Einkaufstour waren. Sony muss sich eigentlich bisschen mehr ins Zeug legen meiner Meinung nach, bis jetzt ist Dornröschen noch am schlafen.
 

Salamimander

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
983
Es wird sein wie immer. MS baut die bessere Konsole mit besseren Features aber die Leute kaufen die PS lieber, weil sie es schon immer gemacht haben und schieben dann diverse abstruse Gründe dafür vor.

Ich kaufe vermutlich keine der Konsolen. Mag Controller einfach nicht .
 

DJKno

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.190
Na dann habe ich ja doch noch Hoffnung für eine Youtube Karriere, wenn alte Spieler schöner dargestellt werden.
 

Anhänge

Departet

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
203
Die Series X wird meine erste stationäre Konsole (neben der Switch) werden. X Spiele mit einem Pass an PC und Konsole zu haben ist einfach zu gut.

EDIT: Nicht zu vergessen, dass bei dem Ultimate Pass die Goldmitgliedschaft inklusive ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Czerni

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
191
Wenn das nun für Rallye Sport Challenge 2 und Amped 2 gelten würde, würde ich mir wirklich eine neue Xbox kaufen. Aber zumindest Rallye Sport Challenge war schon auf der 360 nicht mehr spielbar. Daher habe ich keine Erwartungen.
Damit bleibe ich wohl dem PC treu.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.933
Bei solchen HDR-Vergleichsbildern zucke ich immer etwas zusammen.
Wie soll ein Bild (oder ein Video), das selbst nicht in HDR ist und bei den allermeisten nicht auf einem HDR-Display angezeigt wird, die Vorteile von HDR zeigen?

Ich fürchte, mit sowas untergräbt man sogar etwas die Begeisterung für HDR, denn so mancher wird sich (zu Recht) denken, dass das, was da als "HDR" gezeigt wird, nicht wirklich anders aussieht als SDR-Inhalte.🙄

(Ergänzung: Ich hatte übersehen, dass die original XBox auch mit dabei ist. Der Rest des Beitrags ist also Blödsinn.)
Was die Rückwärtskompatibilität angeht:
Warum wird da bei der XBox 360 Schluss gemacht? Wäre es nicht sehr einfach, auch noch die Titel der originalen XBox zu unterstützen? Die erste XBox war ja auch x86-basiert und die Hardwareanforderungen der Spiele sollten das, was trotzdem noch an Emulation nötig ist, sehr einfach machen. Jedenfalls viel einfacher, als die Hardware der PowerPC-basierten 360 nachzubilden.
Vielleicht plant Microsoft ja noch eine "XBox Classic Mini" zu verkaufen. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.749
Für mich war schon Red Dead Redemption auf der Xbox One X ein Highlight (hinsichtlich Abwärtskompatibilität). Wenn der Spaß jetzt noch um Pseudo-HDR aufgewertet wird, um so besser. Auch die Splinter-Cell Reihe könnte dann interessant aussehen.

Ich bin sehr gespannt auf die Konsole und freu mich drauf.
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.813
das wirkt im Vergleich zu 2013 mit der Xbox One wie eine ganz anderes Unternehmen, auu alles Vobereitet komplett durchgeplant, auf seine Community hörend. Kurz gesagt, 4 the Players
schieben dann diverse abstruse Gründe dafür vor.
Man muss sich einfach mal von dem Gedanken verabschieden, dass 'wir' die entscheidende Zielgruppe sind.

Der 0815 FIFA/CoD/etc. Gamer interessiert sich nicht für Grafik-/Frameratevergleiche von Digital Foundry oder (und da gab es mal ne Studie von MS selber) Abwärtskompatibilität. Nur eine ganz kleine Gruppe kauft doch die neue 4k Konsole um dann original XBOX Spiele zu zocken.

Sind natürlich trotzdem tolle Features von MS, aber wenn der Preis vergleichbar ist und der grafische Unterschied zu vernachlässigen ist, dann wird eben gekauft, was man kennt, was die Kollegen haben und was besser vermarktet wird.
Da sind ein neues God of War oder Uncharted deutlich mehr wert, als ein mit HDR aufgehübschtes Fuzion Frenzy.
 

DaVinz

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
124
Das hört sich alles wirklich sehr gut an. Mein ursprünglicher Plan war ja mir die XBOX One X zu kaufen nach Release der Series X, aber ich denke mit dem Paket werde ich nächstes Jahr auf die Series X wechseln. Dann kann ich wohl meine XBOX 360 in den Keller räumen und neben die Ur-XBOX stellen und die XBOX One geb ich dann wohl doch ab, wenn alle Games der One auf der Series X laufen.

Sie haben aus dem Disaster von 2013 gelernt!
 

Siran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.287
Kann man diese Aufhübschungen auf Wunsch auch abschalten, sodass man das Spiel so sehen kann, wie es "damals" original ausgesehen hat?
Auto-HDR kannst Du auf Systemebene aus oder einstellen, ich glaube standardmäßig ist es aktiv. Die anderen Verbesserungen meine ich nicht, aber gegen eine erhöhte Auflösung, bessere Framerate und Texturfilterung wird man wohl kaum was haben können.
 

Informer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
845
Würde mir Support für alte Kinect-Spiele, also als erstes für die Hardware wünschen.
Bin einer der wenigen die das gefeiert haben und xb360-Konsolen sind ja schon alle tot oder kurz davor.
 

TheUngrateful

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
338
So lobenswert die Abwärtskompatibilität auch ist, ich für meinen Teil bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich das einfach nicht nutze.

Was hatte ich mich damals gefreut, PS1 Spiele auf PS2 nutzen zu können, aber dann doch nie genutzt, außer zum testen. Gleiches bei der PS3.
Am PC Spiele ich nichts altes und HD Remaster ebenfalls nicht bis auf einmal Metal Gear Solid.

Es gibt so viele Spiele die ich auf der Liste hab und ich komme kaum hinterher. Da bewahre ich mir gute Spiele lieber in guter Erinnerung.
 

Scythe1988

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.666
Es wird sein wie immer. MS baut die bessere Konsole mit besseren Features aber die Leute kaufen die PS lieber, weil sie es schon immer gemacht haben und schieben dann diverse abstruse Gründe dafür vor.

Ich kaufe vermutlich keine der Konsolen. Mag Controller einfach nicht .
Ich habe mir die PS5 vorbestellt, da ich die Exclusives einfach besser finde. Das ist der einzige Grund. Natürlich pokere ich, denn wenn die Ps5 Exclusives jetzt Mist sind, dann hab ich sie umsonst gekauft. Die Vergangenheit hat aber gezeigt, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass es gut wird. Leistungsdaten interessieren mich bei Konsolen null, sondern lediglich das Spiel, dass mir Spaß macht. Daher ist die Switch auch meine Lieblingskonsole :)
 
Top