Test Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys einzigartiges kompaktes Kraftpaket

OJK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
442
Klasse Gerät, wenn das ein Jahr früher gekommen wäre, wäre das wohl mein neues Telefon geworden - endlich packt Sony DualSim dazu.
Einzig schade, dass sie so eine hohe Auflösung gewählt haben, die ja auf die Akkulaufzeit zu gehen scheint. So ganz verstehen, warum das Gerät so dick ist, tue ich auch nicht, aber es wird schon nicht mit unnötigem Schmarrn gefüllt sein ;).
Das Ding wird dann wohl in zwei Jahren mein (mir zu grosses) Mi5s ablösen... bis dahin wird der Preis auch in eine vernüftige Region gerutscht sein...
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.113
Hässlich, schwerer, für mich fühlt sich ein schlankes Smartphone 3 Mal so gut in der Hand an.
Warum soll ein dünnes Smartphone leichter rutschen? Das kommt auf das Material auf der Rückseite an.
keiner sagt dass dünn = rutschig, aber denkst du echt ein Iphone das 1 mm mehr hat um plan mit der Cam zu sein wäre wirklich weniger ergonomisch?

Bei dem "rutschig" gings darum dass es andere Ergonomie Aspekte gibt als nur och 1-2 mm zu sparen.
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.850
@OJK vielleicht hast du auch Glück, dass bis dahin die schlimmsten Dinge gepatcht und behoben sind - auch wenn ich nicht verstehe wer sich ein über 2 Jahre altes Phone bereits jetzt vornimmt zu kaufen.

Ich muss leider mein Fazit ziehen: Ich war anfangs wirklich begeistert von dem Gerät, vor allem die Geschwindigkeit und wie gut es in der Hand liegt. Nach ner Weile haben sich dann einige Kleinigkeiten eingeschlichen, teils bauartbedingt, teils Software/Hardware. Und weil ich es dann mit einem defekten Lautsprecher einschicken musste habe ich als Übergang ein G6 gekauft, welches ich derzeit immer noch nutze.

Mal meine Kritikpunkte:
So gut das Teil in der Hand liegt - in der Hosentasche trägt es durch die Dicke mindestens gleich auf wie z.B. das G6. Teilweise sogar schlimmer, da es in einer größeren Tasche dazu neigt sich zu drehen und dann richtig verkantet.
Das 2:1 Displayformat ist schon okay, aber definitiv bei der Größe nicht mehr schön wenn das Bildmaterial es nicht unterstützt.
Die Macke mit der "Todeszone" beim Display wurde bis ich es abgegeben habe nicht beseitigt. Damit blieb spielen unmöglich und feinere Bewegungen (Text markieren o.Ä.) ein Krampf. Angeblich hat sich das Problem bei Manchen nach dem letzten Patch gebessert, ich und einige Andere konnten das so nicht nachvollziehen.
Software, insbesondere Kamera war nicht 100% stabil. Ich hatte es z.B. einige Male, dass ich die Kamera nicht mehr starten konnte und erst rebooten musste.
Die Krone war natürlich der defekte Lautsprecher nach so kurzer Zeit relativ harmloser und stets vorsichtiger Nutzung. Zumal das ein Problem mit der ersten Serie über beide Baureihen hinweg zu sein scheint.

Was mir positiv in Erinnerung bleibt:
Der Sony Support! Handy eingeschickt und 2 Tage nach Erhalt schon ein neues Gerät bei mir am Tisch. Erstklassig.
Generell die Geschwindigkeit. Seitenaufbau, Scrolling etc., super flott.
Liegt sensationell in der Hand, wobei der Kunststoff mit trockenen Händen auch rutscht.
Displayhelligkeit.
Akkulaufzeit.
Immerhin zwei Lautsprecher vorne - nicht die besten aber bis zum Defekt ganz okay.

Man muss es klar sagen, jedes Gerät ist ein Kompromiss. Das G6 derzeit auch. Aber es hat nur 300€ gekostet und gefällt mir auch in ein paar Punkten besser. Da ich aber eh alle paar Monate tausche... ;)
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
13.310
So gut das Teil in der Hand liegt - in der Hosentasche trägt es durch die Dicke mindestens gleich auf wie z.B. das G6. Teilweise sogar schlimmer, da es in einer größeren Tasche dazu neigt sich zu drehen und dann richtig verkantet.
Du muss ja irgendwie andere Taschen haben wie ich. Ich bin noch immer von dem Teil begeistert und es ist kein Vergleich zu meinem früheren 5,2" Lumia 950. Es ist schon wie die früheren iPhones, es passt endlich wieder in alle Taschen sowohl in den Hosen als auch in Jacken. Man kann sich damit wunderbar in Situationen hinsetzen, bei den ich früher das Smartphone aus der Hose rausholen musste usw.

Für mich ist es das perfekte Gerät, bin allerdings von deinen "Problemen" zumindest bisher auch verschont geblieben und nutze das Smartphone auch nicht zum spielen.
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.850
Ganz normale Jeans, aber selbst da gibt es halt eklatante Unterschiede ;)
Ich habe z.B. eine engere in der das G6 (alles mit Tasche) schon ein wenig störend sein kann. Dafür sind bei der anderen die Taschen deutlich lockerer und größer. Da passt es super, während sich das XZ2C gerne drin gedreht hat.
Natürlich ist in Summe der kleinere Formfaktor wesentlich angenehmer, mit den verbundenen Vor- und Nachteilen. Die Dicke ist aber auch in der Tasche zu spüren.
Hätte ich es nicht einschicken müssen wäre es sicher noch geblieben, wobei mich insbesondere das mit dem Display gestört hat. Ich bin ja auch nicht der große Handy-Zocker, aber man merkt das auch bei anderen Dingen recht deutlich.
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
13.310
Ganz normale Jeans, aber selbst da gibt es halt eklatante Unterschiede ;)
Eben! Ich trage eher enge 30er, da spürt man die Kanten von einem 5,5" Smartphone in den vorderen Taschen schon deutlich. Durch den Buckel und die abgerundete Form des Smartphones, passt das XZ2C hingegen wunderbar. Das einzige was einem manchmal auffällt ist dann eher das Gewicht. Damit kann ich aber leben und meistens stört es auch nicht.

Persönlich war ich zunächst durchaus skeptisch, das Smartphone hat sich über die Zeit aber mehr als bewährt. Die Kamera ist gerade in der Nacht besser als ich es je erwartet hätte. Ich habe in Urlaub Fotos damit gemacht, von denen ich nie geglaubt hätte sie wären so möglich gewesen.
1530531912849.png

https://1drv.ms/u/s!AhIfUL_-qDi3jq4alii00yo2yL7vEg
Die UI gefällt mir sehr gut und seit dem letzten Patch kann man allen Symbolen auch den runden Xperia Look verpassen ohne zusätzliche UI Packs installieren zu müssen. Die Updates waren bisher auch vorbildlich und kommen im Schnitt alle zwei Wochen (16 Tage für DE Variante) , da können sich die meisten eine Scheibe von abschneiden!
https://xpericheck.com/device/H8324

Displayprobleme habe ich bisher keine gehabt. Das einzige beim Display was ich zu bemängeln hab ist das Format, was nicht wirklich genutzt wird wenn man Youtube Videos oder ähnliches schaut. Das haben aber fast alle aktuellen Smartphones gemeinsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.327
Der Sony Support! Handy eingeschickt und 2 Tage nach Erhalt schon ein neues Gerät bei mir am Tisch.
Die Probleme die Du hattest konnte ich zum Glück beim "großen" XZ2, vorbestellt und erhalten am Release-Tag, nicht nachvollziehen. Alles absolut einwandfrei.

Den hervorragenden Sony-Support konnte/durfte/musste ich dagegen mit anderen Geräten in der Vergangen in Anspruch nehmen und kann das so nur unterschreiben. Sehr flott und Problemlos!
 

OJK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
442
@OJK vielleicht hast du auch Glück, dass bis dahin die schlimmsten Dinge gepatcht und behoben sind - auch wenn ich nicht verstehe wer sich ein über 2 Jahre altes Phone bereits jetzt vornimmt zu kaufen.
Naja, mal sehen ;-) Ich bin halt vor allem froh, dass es jetzt zumindest auf dem Papier ein Gerät gibt, dass fast genau so ist, wie ich es gern hätte. Die Bugs von denen du schreibst sind natürlich weniger schön - hoffen wird, dass Sony da noch nachbessert...
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
13.310
@OJK
Vor allem solltest du auch bedenken, dass nach zwei Jahren bei Sony, genauso wie bei den meisten anderen Android Herstellern, so langsam Schluss mit Updates ist. Sich dann ein Gerät zu kaufen, bedeutet von Anfang an auf ein unsicheres Gerät zu setzen.

Der Preis ist derzeit bereits um fast 100€ gefallen, sollte es dieses Jahr bei seriösen Händlern unter die 500€ Marke fallen (Black Friday) würde ich da zuschlagen und keine Jahre damit warten.
https://www.amazon.de/dp/B079YZ7ZS4
 

OJK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
442
@OJK
Vor allem solltest du auch bedenken, dass nach zwei Jahren bei Sony, genauso wie bei den meisten anderen Android Herstellern, so langsam Schluss mit Updates ist. Sich dann ein Gerät zu kaufen, bedeutet von Anfang an auf ein unsicheres Gerät zu setzen.

Der Preis ist derzeit bereits um fast 100€ gefallen, sollte es dieses Jahr bei seriösen Händlern unter die 500€ Marke fallen (Black Friday) würde ich da zuschlagen und keine Jahre damit warten.
https://www.amazon.de/dp/B079YZ7ZS4
Du hast recht, nur werde ich nicht ein Telefon ersetzen, dass noch wunderbar funktioniert (das Mi5s) - ich halte das für unverantwortlich. Vielleicht wird es dann später doch das XZ3 Compact, mal sehen... dass Sony nach zwei jahren keinen Support mehr anbietet würde mich nicht stören, ich setze eh auf Geräte, für die es LineageOS gibt...
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.850
@xexex
Das Foto ist tatsächlich überraschend gut!
Kommend vom U11 war mein Eindruck von der Kamera durchwachsen bis gut. Manchmal knipst die richtig tolle Bilder und manchmal sind sie dermaßen grieselig dass es ein Grauen ist. Eine Verbesserung war die Google Cam, damit wurden die Bilder eigentlich immer deutlich besser.
Insgesamt fand ich die Kamera vom U11 schon ein gutes Stück besser, vor allem bei wenig Licht - weswegen mich dein Foto echt überrascht. Gerade im Vergleich zu vorherigen Geräten (hatte auch mal das Z5C) hat Sony bei der XZ2 Reihe aber deutlich aufgeholt zur Konkurrenz.

Zu den Displayproblemen:
Ein User hat ein sehr gut verdeutlichendes Video gemacht:
Im Grunde reagiert der screen einfach auf ganz kleine Bewegungen nicht. Man merkt das insbesondere beim Zocken, aber auch wenn man versucht auf den Buchstaben genau Text zu markieren oder z.B. den Slider für die Farbkorrektur nur ein kleines Stück zu bewegen.
Das scheint auch kein Hardware bzw. Sony bedingtes Problem zu sein, sondern kommt von Android und dann kommt es darauf an was der Hersteller da draus macht. Im XDA (oder auch Sony) Forum hat der Thread mittleweile doch einige Seiten dazu.
Im Alltag merkt man das auch kaum (wenn man nicht zockt), ausser dass beim scrollen eine winzige Anfangsverzögerung da ist. Wie schon geschrieben, das alleine wäre wohl auch für mich kein Grund gewesen. Das Gerät ist mit dem Screen eh nicht für Spiele wie PUBG oder Ähnliches gemacht finde ich.
Ich will das damit nicht nochmal schlecht reden, nur die Erklärung liefern. Und wen es beruhigt, andere Geräte haben dasselbe Problem.
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
13.310
Kommend vom U11 war mein Eindruck von der Kamera durchwachsen bis gut.
Ich komme von einem Lumia 950, dass seinerzeit wirklich geniale Low Light Fotos gemacht hat. Im Vergleich zu XZ2C sind sie im nachhinein aber definitiv schlechter.

Sony wurde Jahrelang für die vergleichsweise schlechte Kamera belächelt, obwohl sie die Sensoren selbst herstellen und es eigentlich wissen müssten. Mit dem XZ2C hat sich das durchaus geändert und ich habe es mir nach diversen Tests geholt.

Nach gut 1000 Fotos bin ich positiv sehr überrascht, sowohl von der Low Light Leistung als auch von der Qualität bei guter Beleuchtung. Ein seltsames Problem habe ich allerdings durchaus mit der Nachbearbeitung.

Schaue dir mal die Ecke von dem Zaun im Zoom an und wie die Gesichter der Leute aussehen.
https://1drv.ms/u/s!AhIfUL_-qDi3jq0g97XsOYOmOrXTcQ

Zum Vergleich ähnliches Foto mit einem Zoom an diese Stelle.
https://1drv.ms/u/s!AhIfUL_-qDi3jq0VEuVFHXtPG5oZow

Bei anderen Kameras werden solche Fotos meist "griselig", bei Sony wird da irgendein Filter drüber gejagt der manchmal schlichtweg bescheiden aussieht. Machen wir uns aber nichts vor, es ist und bleibt noch immer ein Smartphone.

Solche Fotos von einem Smartphone mal eben im Automatikmodus sind für mich schlichtweg ein Traum und insgesamt kann ich die Kamera nur mit einem sehr gut bewerten.
1530555227137.png

https://1drv.ms/u/s!AhIfUL_-qDi3jq4V7hZnAmSGy9Ediw

Man darf ja nicht vergessen, dass X2ZC ist perfekt als Aushilfsknipse geeignet. Es ist klein, es hat eine zweistufige Kameraauslösetaste und es hat eine Linse die mittig angeordnet ist. Für mich fallen sowieso alle Smartphones durch, die eine Linse an der Ecke haben. Da hätte ich ständig meine Finger im Foto.... Von den Eigenschaften ist das Smartphone zumindest für mich perfekt, ein OIS hätte die Sache vielleicht noch getoppt, aber bisher kann ich mich auch so nicht beklagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haldi

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.204
Mhmm, also ehrlich gesagt bin ich von der XZ2 Kamera nicht wirklich überzeugt.
Ich hatte vorher das HTC10 und hab am ersten Tag nen vergleichs Foto vom Sonnenuntergang erstellt... Leider bilder verloren gegangen, ich mach mal neue...
Auch sonst sehen die Fotos aufm Handy Bildschirm zwar super aus, aber aufm PC Monitor dann doch nicht mehr so pralle.
Generell hat das ding leichte probleme mit zu starker Schärfe aufm bild. Is zwar so gut wie nie verschwommen aber dafür machts auf 100% crop halt so nen richtig komischen eindruck. Naja.... wer macht schon 100% crops mit nem Handy ^^
Was ich aber wirklich vermisse ist der Raw modus. Da konnte man mit dem HTC 10 im Dunkeln im nachhinein doch noch so einiges heraus kitzeln wenns sein musste.
Das Sony keine RAW aufnahmen bietet ist schon eine ziemliche Schande für den Namen.

Aber wenigstens ist die Bedienung recht gut.
Auch interessant, wenn man Touch focus aktiviert und nen Objekt anclickt, wechselt die beleuchtung von Mittenzentriert zu Spot.
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
13.310
Das Gerät gibt es derzeit für 449€ im Prime Day Angebot zu kaufen!
 
Top