zerstört mein PC Festplatten?

StR@ng3r

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
45
Guten Tag,

ich habe folgendes Problem:

Anfang des Jahres hat die Systemfestplatte angefangen relativ laute "klack"-Geräusche zu machen. So, als würde sie ständig anlaufen oder als ob der Lesekopf immer ruckartig zurückspringt und sich nicht richtig positioniert. Naja, jedenfalls kam das ganz plötzlich. Kurz nachdem ich das Geräusch vernommen hatte, bootete der Rechner nur noch sehr langsam. Wenn ich es dann mal bis ins Windows geschafft hatte, hingen sich Regelmäßig Programme auf (Explorer, Outlook...). Sie reagierten nicht mehr. Ich hörte wieder nur "klack" "klack" klack"... Nach einiger Zeit ging es dann weiter und das Programm lief wieder... Selbst wenn ich den Startbutton angeklickt habe, hatte ich häufig besagtes Phänomen, dass nichts passiert, ich die Festplatte die ganze Zeit klacken höre und es dann irgendwann weiter geht...
Nunja, ein Test mittels Toolstar bestätigte mir mehrere defekte der Platte woraufhin ich sie ausgetauscht habe. Anschließend lief alles wieder Bestens.

Bis jetzt, nun geschieht das gleiche von vorne. Es ist wieder die Systemfestplatte, Programme hängen schonwieder, ich höre wieder dieses "klack"-Geräusch und Toolstar meldet Timeouts der Sektoren 2 bis 23 der besagten Platte und bricht dann wegen zu vielen Fehlern ab...

Wie kann denn das sein? Es ist doch nicht normal, dass mir in so kurzer Zeit gleich 2 Festplatten des selben (eigentlich recht ausfallsicheren) Typs kaputt gehen und das auch noch auf die selbe Art und Weise? Dazu ist es dann (glücklicherweise) jedesmal die Systemfestplatte. Die anderen beiden Festplatten - eine ebenfalls eine Samsung 500GB des gleichen Types wie die Systemplatte und eine wesentlich ältere 250GB Samsung, weisen keinerlei Fehler auf...


Hier meine Systemdaten:

OS: Vista x64 Ultimate
Moth: Gigabyte P35-DS4 (Controller steht auf AHCI - kein RAID)
CPU: E6600
RAM: 4GB Cellshock 800
PSU: BeQuiet 700 Watt
GPU: Evga 8800 GTS SC
DVD-RW: Samsung 183
HDD1: 500GB Samsung HD501LJ (Systemplatte) <-- DIE MACHT PROBLEME
HDD2: 500GB Samsung HD501LJ
HDD2: 250GB Samsung


Weiß eigentlich jemand, wie genau ich defekte Platten mit Restgarantie bei Samsung einschicke?


Natürlich werde ich nun die Systemplatte wieder wechseln müssen. Aber wie kann ich verhindern, dass mir das gleiche in nem halben Jahr schonwieder passiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Maysi2k

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.418
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Ich meine in erinnerung zu haben, das Samsung eine Montagsplatte hatte un dich glaube die hatte auch 500GB kapatität .. bin mir aber nicht ganz sicher
 

Jud

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
105
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Dein PC zerstört keine HDDs. Es ist der Samsung-Effekt, sollte inzwischen bekannt sein das die Platten nicht wahre sind. Lass doch mal das Hersteller-Testtool drüberlaufen, danach heißt einschicken und darauß lernen.
 

dr_ole

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
390
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

die Montagsplatte war die F1 750... zumindest gerüchtehalber, meine läuft super.
 

StR@ng3r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
45
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Betrifft das nur Modelle der besagten Serie? Was für eine LEISE und schnelle Platte zwischen 500GB und 1TB würdet ihr denn empfehlen? Wie ich die Platten zu Samsung bekomme weiß ich mittlerweile.
 
Zuletzt bearbeitet:

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.830
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Einfach Pech gehabt! :rolleyes: Kühlst Du Deine Platten irgendwie? Würde vielleicht helfen.

Fehlercode auslesen und einschicken. Und ganz wichtig: IMMER ein funktionierendes Backup haben ;)

Gruß
Doly
 

Maysi2k

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.418
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Ich bin mit WD total zufieden :)
 

StR@ng3r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
45
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Backups habe ich zu genüge. Ja, gekühlt werden die.
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.830
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Sehr ärgerlich! Habe auch Samsung HDDs aber die laufen bisher. Gibt es evtl. eine neue Firmware bei Samsung zum Download? Damit Deine andere HDD nicht auch noch die Grätsche macht :mad:

Gruß
Doly

Mit sehr ärgerlich meine ich nicht das Vorhandensein der Backups !
 

The-Heinz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.418
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Ich meine in erinnerung zu haben, das Samsung eine Montagsplatte hatte un dich glaube die hatte auch 500GB kapatität .. bin mir aber nicht ganz sicher
Was du sagen wollen? Etwas Rechtschreibung und Grammatik kann nicht schaden.


Es ist der Samsung-Effekt, sollte inzwischen bekannt sein das die Platten nicht wahre sind.

Aha. Beweise? Sonst nur Bla Bla.



Vllt einfach Pech gehabt? Hatte sows vor Jahren auch einmal mit WD Platten.
Innerhalb 6 Monaten hatt sich 3 mal der gleiche Typ Platte verabschiedet.
Wenns zum dritten mal passiert wrde ich mir Gedanken machen.
Oder mal den Stromstecker wechseln...
 
S

Sw@rteX

Gast
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

mir ist auch schon ne samsung kaputt gegangen allerdings keine f1. besorg dir ne seagate oder ne western digital die sind wirklich gut verarbeitet.

@The-Heinz

leider häufen sich aber in letzter zeit probleme mit samsung platten. somit wird da schon irgentwas dran sein.
 

ZAKK

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
206
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Ich tippe auch mal darauf, dass Du einfach Pech gehabt hast. Bei mir läuft jetzt die 3. WD (320GB AAKS mit 1 Platter), nachdem sich die ersten 2 innerhalb kurzer Zeit verabschiedet hatten...

Trotzdem würde ich gern wissen, ob Dein Gehäuse irgendwelchen Vibrationen, oder anderen mechanischen Einflüssen ausgesetzt ist. Bin mir zwar nicht sicher ob das für die heutigen Platten noch relevant ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Katze schuld am Crash einer IBM Platte war: hat halt gern auf meinem schön warmen Gehäuse gepennt und sich halt auch im laufenden Betrieb geputzt...:D
 

Boffo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
496
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Schau dir mal die Alternate Produktbewertungen an (die Platte haben sie nicht mehr)

Dabei auf die Wertungen mit 1 Stern schauen und gucken was die Art des Problems war.

http://www.alternate.de/html/articleRatings/list.html?articleId=168101
Edit: ok, die Produktbewertungen haben sich erledigt. Man kann unten nicht mehr auf die nächste Seite gehen.
Jedenfalls gab es bei den 1-Stern Bewertungen ausnahmslos immer das gleiche Problem und das seitenweise: klack klack.

Man kann auch einfach mal "HD501LJ klack klack" bei google eingeben.
Allein das spricht schon für sich.

Ich habe mich in dem Thread vor einigen Tagen auch schon ausgiebig über dieses Modell ausgelassen, deshalb spare ich mir alles weitere mal besser. :skull_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

StR@ng3r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
45
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

Ich habe mir jetzt eine Seagatewplatte der ES.2 Serie bestellt. 5 Jahre Garantie und 24/7 Betrieb klangen überzeugend.
 

re_spawn

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
513
AW: Hilfe, zerstört mein PC Festplatten?

keine gute wahl, sondern ne exzellente ^^

mal in ernst: Seagate ist so ziemlich das beste was mein PC je gesehen hat.

maxtor und SAmsung kannste in die Tonne hauen.
Western Digital läuft auch ganz gut. Mit Seagate hingegen hatte ich bisher null probleme.
 
Top