Zukunftsorentierung oder Power satt (Graka für jetzt oder übermorgen)

crawler

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
117
Moin moin
Ich habe schon mehrere Threads eröffnet zum Thema Grafikkarten. Ich habe jetzt eine wichtige Entscheidung zu treffen. Da meine MX440 nicht mehr unterstützt wird, muss ich mir was neues holen. Jetzt fragt sich nur was. Ich möchte auf jeden Fall an die Zukunft denken. Ich habe folgende Angebote:

Albatron FX5900XT 128MB DVI/TV – Retail
AGP Grafikkarte mit nVidia GeForce FX5900 XT Chipsatz. Features: AGP8x/4x, 128 MB DDR-RAM (256-bit Memory Bus), Coretakt 390 MHz, RAMDAC's 400 MHz, DVI, VGA, TV-Out, Treiber, Software und 2 Spiele für Windows 98/ME/2000/XP
Retail Version
für 180€

GRAF Sapphire Radeon 9600XT 256MB LiteRetail
8xAGP, 256MB DDR-RAM, TV-OUT, VGA/DVI
inkl. Kabel und Software (ohne Spiele) [10077]
AGP Grafikkarte mit ATI RADEON 9600 XT Chipsatz.
Merkmale: AGP8x/4x, 256 MB DDR-RAM, Core/Memorytakt 500/290 MHz,
DVI-Anschluß, VGA-Anschluß, Dual Display Unterstützung,
TV-Out (S-VHS), AGP 2x/4x/8x,
inkl. S-VHS Kabel, Composite Kabel, DVI/VGA Adapter
für Windows 95/98/ME/2000/XP
Lite Retail Version (ohne Spiele).
Für 179€

Ich frage mich, da ich ja an die Zukunft denke, ob eine 256MB-Karte nicht besser wäre. Vergleicht man aber die Karten (FX5900XT: Engine Clock: 390MHz; RAMDAC: 400Mhz und 9600XT: Core/Memorytakt 500/290 MHz), habe ich ein paar Fragen. Stimmen diese Daten bzw. lohnt sich die eine oder andere Karte zu kaufen? Welche ist gut für Spiele bzw. gut für die Zukunft?

Crawler
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Vergiß´ die Sache mit der Zukunft. Eine Grafikkarte zu kaufen um fit damit für die Zukunft zu sein ist nicht. Ok, du holst dir jetzt eine mit 256 MB. Es wird nicht mehr so ewig lange dauern bis PCI-Express die AGP-Schnittstelle ablöst - und schon ist es vorbei mit der Zukunftssicherheit. Außerdem bietet eine 5900XT oder eine 9600XT nicht genügend Rechenleistung um für künftige Spiele gewappnet zu sein. AA & AF aktiviert und schon geht die Performance nach unten, bei der nVidia-Karte noch mehr als bei der ATI.

Die Frage die du für dich selbst zu beantworten hast ist folgende: Brauche ich jetzt eine neue Grafikkarte oder nicht? Damit ist in erster Linie die Leistung bei den Games gemeint, die du momentan zockst. Eine MX440 ist klar schon etwas älter, du dürftest wohl schon deutliche Einbußen bei aktuellen Games hinnehmen müssen. Die von dir vorgeschlagene 5900XT kostet 180 €. Du fährst sicher besser wenn du noch ein paar Euro drauflegst und dir eine 9800PRO holst. Mit 128 MB bist du immer noch gut bedient und kommst so günstig zu ordentlich Leistung. Diese Karte bietet dir auch mehr Reserven für kommende Spiele als eine 5900XT oder eine 9600XT mit 256 MB. Denn was nützt massig RAM auf der Karte wenn die Rechenleistung der GPU nicht ausreichend ist?


Bye,
 
Top