Zusammenstellung für Powerworkstation

VodKen

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
647
Hallo zusammen,

es ist mal wieder Zeit für einen neuen Rechner, da ich mich in den letzten 3 Jahren eher um Serverhardware gekümmert habe, habe ich komplett die Workstationentwicklung aus den Augen verloren. Ich hoffe Ihr könnt mir da etwas behilflich sein.

Derzeitiges System:

CPU: Core 2 Duo E6750
Motherboard: Gigabyte P35-DS3P
HDD: 2*Raptor WD740GD U/min 10000 im RAID 0
Grafik: Nvidia GTX 285
Speicher: Patriot 2*2 GB DDR2

Was mich an dem System stört sind vor allem die lauten Festplatten, die oft fehlende Performance. Der wenige Arbeitsspeicher.

In meinem neuen System möchte ich gerne:

Mainboard: mit USB 3.0 Schnittstelle / esata Anschlüsse / 2*Gigabit LAN / SATA 3
HDD: 2* SSD á 128 GB im RAID 0
CPU: aktuellen Intel i7
Grafik: keine neue
Speicher: 16 GB DDR 3
Netzteil: keins
Gehäuse: keins

Was der neue Rechner können muss:

  • Keine Probleme bei der Virtualisierung von 5-6 Hosts
  • Ab und zu wird auch noch gezockt
  • Leise soll er sein
  • Stromsparend

Preis: max 1000 Euro lieber etwas weniger (nicht mehr benötigte Hardware (siehe oben) wird über ebay verkauft.

Falls in der nächsten Zeit etwas neues auf den Markt kommen sollte, auf das man noch warten könnte, wäre dies kein Problem für mich. Für jede Anregung bedanke ich mich im vorraus.
 
Zuletzt bearbeitet:

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
basti bei deinem link sieht man nichts
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.138

JustGee

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.688
Moin,

was für Hosts / VM (Domäne, verschiedene Server oder etwas ganz anderes?hast du vor? Je nach Applikationen, Dienste und Vorhaben könnte man halt sparen oder etwas draufzahlen.

Sind deine Festplatte überhaupt entkoppelt oder geben sie die Schwingungen an den Gehäuse weiter? Ich denke mal auch das deine so oder so im Moment nicht für den "leisesten" Einsatz geplant sind.

SSD im Raid ist eine Philosophie für sich selber. Für die meistens Nutzer ist der Nutzen sehr gering und es bringt einfach "nichts".
 

VodKen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
647
Hallo,

folgende Hosts sind derzeit im Einsatz:

2 Windows Server 2008 R2 (DC + WSUS)
1 Windows 7
1 Windows XP
1 Red hat Enterprise
1 Windows 8 Beta
1 ubuntu

Die Raptor Festplatten sind mit Gumminoppen bereits entkoppelt.
Raid 0 muss auch nicht unbedingt sein, dachte das bringt nochmals Performance. Danke.
Den link zu den Ivy bidge schau ich mir gleich an. Vielen Dank
 

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.277
peinlich, peinlich... dieses doofe "öffentlich machen" bei geizhals :(

http://geizhals.at/eu/?cat=WL-222154

hier jetzt nochmal für jeden zum sehen :D

wie wichtig ist dir der doppelte LAN anschluss? das macht die Boards ganz schön teuer
beim speicher könnte man auch 1333er nehmen, aber der aufpreis von 10€ fällt eh nicht ins gewicht
http://geizhals.at/de/707014?v=k
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.277

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.277
der größte stromschlucker ist eh die GTX 285, aber die will er ja behalten

hat Ivy sich nicht auf Juni verschoben?
falls der TE solange warten kann, wäre das natürlich auch eine Option
 
K

Kinkaku-ji

Gast
Manche Modelle (siehe link Post#6). Manche Quad-Core Modelle eventuell schon im April.

Bei der Überschrift "Powerworkstation" hatte ich auch zuerst an Sandy Bridge-E gedacht. Aber dann schrieb er wiederum "Stromsparend" und das er warten könne. Von daher wäre es wohl das Beste, wenn der TE erstmal den ersten Test abwartet und sich dann entscheidet.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Preis: 961,89 alle über Mindfactory

Habe zugunsten der Leistung auf das SSD Raid verzichtet!

1 x Crucial m4 SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2)
1 x Intel Core i7-3930K, 6x 3.20GHz, boxed (BX80619I73930K)
1 x Corsair Vengeance schwarz DIMM Kit 16GB PC3-12800U CL10-10-10-27 (DDR3-1600) (CMZ16GX3M2A1600C10)
1 x Gigabyte GA-X79-UD3, X79 (quad PC3-10667U DDR3)
1 x TP-Link TG-3269, 1x 1000Base-T, PCI
1 x Scythe Mugen 3 Rev. B (Sockel 775/1155/1156/1366/2011/AM2/AM2+/AM3/FM1) (SCMG-3100)

Hab den teuren Speicher genommen da du so noch auf 32GB upgraden kannst alternativ kannst du nen teureres 8xRamSlot Board nehmen und es mit günstigen 4GB Riegeln bestücken kommt aufs selbe raus...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top