News : AOL erweitert Inhalte für Breitbanduser

, 0 Kommentare

AOL Deutschland wird ab dem 1. September Inhalte speziell für den Breitbandbereich anbieten. Dafür werden entgegen den Erwartungen keine zusätzlichen Kosten anfallen.

Zusätzliche Software muss dabei nicht installiert werden, da die Software einen Breitbandzugang erkennt. Die neuen Inhalte können dann durch einen integrierten Mediaplayer genutzt werden. Zum Start sind Inhalte für die Bereiche Nachrichten, Finanzen, Reisen, Computing, Spiele und Entertainment, wie zum Beispiel Musikvideos, Kino-Trailer und Radio-Programm, geplant. Diese werden neben der eigenen AOL Online-Redaktion von der DPA und Time Warner bereitgestellt.

0 Kommentare
Themen:
  • Marcus Hübner E-Mail
    … hat von April 2000 bis Juli 2006 Artikel für ComputerBase verfasst.