News : Seagate startet mit Notebook-Festplatten durch

, 5 Kommentare

Seagate steigt in den Markt für Notebook-Festplatten ein und liefert seine neue Momentus-Produktlinie bereits jetzt aus, welche mit 5.400 U/Min zu Werke geht. Laut Seagate verbraucht sie nur so viel Strom wie herkömmliche 4.200 U/Min-Notebook-Festplatten.

Der von Seagate patentierte, flüssigdynamisch gelagerte SoftSonic-Motor und die QuietStep-Ramp-Load-Technologie - die sehr schnell zwischen aktivem und Standby-Modus der Schreib-/Leseköpfe hin- und herwechselt - machen die Momentus zu einer, laut Seagte, inbesonders leisen Notebook-Festplatte. QuietStep z.B. parkt die Schreib-/Leseköpfe während des Standby-Modus sicher außerhalb der Platte, reduziert dabei aber das typische Klickgeräusch anderer Notebook-Festplatten beim "Ein- und Ausparken" der Köpfe an der so genannten Ramp, dem Abstellplatz für die Schreib-/Leseköpfe.

Die Seagte Momentus verträgt im Betrieb Erschütterungen von 225 g und ist in Größen mit 20 und 40 Gigabyte auf einem Platter verfügbar. Ihre Auslieferung an OEMs hat bereits begonnen.