News : Neuer Intel Xeon Prozessor mit doppeltem Cache

, 8 Kommentare

Intel stellt einen neuen Intel Xeon Prozessor mit doppelt so großem Cache-Speicher wie bisher fürDual-Prozessor Server und Workstations vor. Durch den neuen 1MB großen L3-Cache soll die Performance jener Systeme um bis zu 15% gesteigert werden.

"Die Abwärtskompatibilität mit bestehenden Systemen machen diese Prozessoren zu einem einfachen "Drop-in-Replacement" für ältere Prozessoren. Das erhöht die Flexibilität und verlängert die Lebensdauer von Hardwareinvestitionen." sagte Richard Dracott, Group Marketing Director von Intel. Der neue Intel Xeon Prozessor mit 3,06 GHz bietet einen 1 MByte großen Level-3 (L3) Cache und einen 533 MHz Systembus. Dieser Prozessor wurde für Standard-Server, etwa für Webhosting, Datacaching, Suchmaschinen, Streaming Media oder Hochleistungsrechnen entwickelt. Weitere Anwendungsfelder sind Workstations für die Bearbeitung digitaler Inhalte, 3D Modeling, CAD/CAM oder Finanzanalysen. Damit wurde die Server-Prozessoren-Linie um ein weiteres Mitglied ergänzt, in der zuletzt der Intel Xeon Prozessor MP mit 2,8 GHz und 2MB Cache vorgestellt wurde.

Außerdem ist der neue Intel Xeon Prozessor abwärtskompatibel mit bestehenden Systemen, die auf den Chipsätzen Intel E7501 (Server) oder Intel E7505 (Workstations) basieren, bzw. mit Systemen führender Anbieter, sowie anderen Intel Server Produkten für Dual Xeon Prozessoren. Der Intel Xeon Prozessor mit 3,06 GHz, 1 MByte L3-Cache und 533 MHz FSB ist ab sofort verfügbar und kostet für OEMs bei Abnahme von 1000 Stück 690 US-Dollar.