News : Half-Life 2 - Das ultimative PC-Spiel?

, 42 Kommentare

Jedenfalls wenn es nach Microsoft geht. So hat Microsoft in einer Pressemitteilung veröffentlicht, dass man an Half-Life 2 zukünftig alle Action-Spiele messen muss, alles nur, wenn es nach Microsoft geht, weil in dem Spiel komplett auf DirectX 9 gesetzt wurde.

So spricht Dean Lester, General Manager Windows Gaming und Graphics bei Microsoft, von der neuen Genre-Referenz: "Wir betrachten Half-Life 2 als den neuen Benchmark für die Art von spannenden Spielen, die mittlerweile auf der Windows-Plattform entwickelt werden können. DirectX 9.0 trägt dabei einen großen Teil zur Entwicklung derartiger State-of-the-art-Spiele bei."

So bietet das noch in diesem Monat erscheinende Spiel einzigartige grafische Effekte, wie zum Beispiel ein verbessertes Bump Mapping und zahlreiche neue Lichteffekte, die einzig und allein auf DirectX 9 beruhen. Dies kommentierte auch Gabe Newell vom Half-Life-Entwickler Valve: "DirectX 9.0 hat uns im großen Umfang dabei geholfen, einen würdigen Nachfolger zu Half-Life zu entwickeln, der Windows-Spielern genau das gibt, was sie erwartet haben - eine unnachahmliche Erfahrung. Wir sind glücklich darüber, dass unsere Partnerschaft mit Microsoft einen Titel hervorgebracht hat, auf den wir alle stolz sein können."

Ob die Lobeshymnen, die hier vorab gesungen werden, stimmen, werden wir Ende September alleine herausfinden können.