News : Asus Mainboards für LGA775

, 21 Kommentare

Zum Start des neuen Sockel LGA775 für Intel Prozessoren im Laufe des ersten Halbjahres wird Asus acht Mainboards auf den Markt bringen, die diesen Sockel unterstützen. Dabei verbaut Asus natürlich in erster Linie Chipsätze von Intel, aber auch Mainboard mit VIA und SiS Chipsätzen wird es geben.

An erster Stelle für Intel Mainboards stehen aber nach wie vor Platinen mit Intels neuen Chipsätzen i915 (Grantsdale) und i925 (Alderwood). Hier präsentiert Asus fünf Boards, die sich nahezu an das Referenzmodell halten, was kürzlich schon mal in den News war. Mit der Bemerkung Referenzmodell meinen wir hiermit die Ausstattung hinsichtlich DDR oder DDR2 SDRAM und die Unterstützung von PCI-Express. Alle Chipsätze, die auf den Asus Mainboards verbaut sind, erkennt man am 3. Buchstaben in der Modellbezeichnung: "A" - Alderwood, "G"- Grantsdale, "S" - SiS und "V" - VIA.

  • Asus P5AD2, i925X+ICH6R, LGA775, PCI-E, Dual DDR2
  • Asus P5GD2, i915P+ICH6R, LGA775, PCI-E, Dual DDR2
  • Asus P5GD1, i915P+ICH6R, LGA775, PCI-E, Dual DDR
  • Asus P4GD1, i915P+ICH6R, µPGA478, PCI-E, Dual DDR
  • Asus P5GD2-VM, i915G+ICH6R, LGA775, PCI-E, Dual DDR2

Das 4. Modell in der Liste ist sicherlich sehr interessant, bietet es doch Unterstützung für den "alten" Sockel. Somit kommen auch Benutzer eines zur Zeit erhältlichen Pentium 4 in den Genuß von PCI-Express und der neuen ICH6 Southbridge. Das High-End-Board befindet sich am Anfang der Liste, was zu dem Zeitpunkt dann wohl das ultimative Mainboard für einen Pentium 4 darstellen wird: Alderwood Chipsatz, PCI-Express und DDR2 Unterstützung. Bleibt nur abzuwarten, ob die supporteten Geräte dann auch, wenigstens teilweise, verfügbar sind.

Doch weiter geht es im Text. Wie eingangs erwähnt, stellt Asus acht Boards vor. Drei davon fehlen noch. Diese sehen wie folgt aus:

  • Asus P5SDC, SiS656 + SiS965, LGA775, PCI-E, Dual DDR/DDR2
  • Asus P5VD1, VIA PT890 + VT8237, LGA775, PCI-E, Dual DDR/DDR2
  • Asus P5VD2, VIA PT892 + VT8237, LGA775, PCI-E, AGP 8x, Dual DDR2

Bei den Kandidaten bietet sich fast das gleiche Bild. Sowohl das Mainboard, basierend auf dem SiS656 in Zusammenarbeit mit der SiS965 Southbridge, als auch die beiden VIA Platinen auf Basis des PT890 bieten Support von PCI-Express, teilweise Unterstützung von DDR2 SDRAM. Weitere Einzelheiten hierzu sind aber noch nicht bekannt.

Erste Mainboards dieser neuen Serie werden allerdings nicht vor Mai 2004 erwartet, sodass folglich auch noch keine Preise feststehen. Bis dahin hat der Markt auch noch einiges zu tun, denn stehen mit PCI-Express und DDR2 nicht gerade kleine Punkte auf dem Fahrplan.