News : GeIL stellt DDR550 mit CL2,5 vor

, 12 Kommentare

Dass die GeIL-Speichermodule der Ultra-X-Serie hervorragende Arbeit leisten, haben wir bereits in unserem großen DDR400-Round-Up herausgestellt. Dort haben wir spielend DDR550 erreicht. Dies hat GeIL nun auch eingesehen und vermarktet die Serie bis hinauf zu DDR550 .

So sind die neuen Module, ähnlich wie wir es im Test herausgestellt haben, für die drei folgenden Bereiche zertifiziert. Bei DDR400 werden Timings von 2-2-2-5 versprochen, DDR500 ist mit 2,5-3-3-5 zu erreichen. Bei DDR550, was immerhin einem FSB von 275 MHz entspricht, sollen die Speicherriegel mit 2,5-4-4-7 ihre Arbeit verrichten. Dieses Werte, die GeIL vorgibt, sollten ohne Mühe erreicht werden können, waren doch die Ultra-X DDR400-Module für eine positive Überraschung in allen Bereichen gut.

GeIL Ultra-X-Serie - hier DDR400 aus unserem großen DDR400-Round-Up
GeIL Ultra-X-Serie - hier DDR400 aus unserem großen DDR400-Round-Up
GeIL Ultra-X-Serie - hier DDR400 aus unserem großen DDR400-Round-Up
GeIL Ultra-X-Serie - hier DDR400 aus unserem großen DDR400-Round-Up

Wie üblich gibt es die Module in Dual-Channel-Kits in Form von 512 MB bzw. 1 GB. Geschmückt werden die Speicherriegel mit einem spiegelnden Heatspreader, der wiederum eine Temperaturskala beinhaltet. Alle Module der Ultra-X-Serie bekommen obendrauf lebenslange Garantie gewährt. Zu welchem Preis die neuen Module in den Handel kommen steht derzeit noch aus. Wenn man aber die kleinen Andeutungen in Bezug auf die bisherigen Ultra-X-Module im Text bemerkt hat, kann man wohl ohne Bedenken zu diesen greifen.