Nero integriert LightScribe-Technologie

Tobias Huber 25 Kommentare

Die allseits beliebte Brennsoftware Nero wird mit dem nächsten Update eine neue Funktion bekommen. Die Rede ist von der LightScribe-Technologie. Dank dieser Technik ist es möglich, dass man sich seine eigenen Bilder, Texte und Beschreibungen gleich direkt auf die Oberseite des Rohlings brennt.

Durch das Update wird auch der Nero Cover Designer fit für die LightScribe-Funktion gemacht. Zum Brennen benötigt LightScribe spezielle Rohlinge, die nach dem Daten-Brennvorgang einfach umgedreht werden und natürlich den passenden Brenner. Nähere Informationen zu einem der ersten LightScribe-Brenner sind in der entsprechenden Ankündigung zum finden.

Lightscribe-Rohling
Lightscribe-Rohling
Lightscribe-Rohling
Lightscribe-Rohling

Downloads

  • Nero Download

    3,1 Sterne

    Nero ist ein sehr umfangreiches Brennprogramm mit viel unnötigem Ballast.

    • Version 2019 Free v4.0.1108 Deutsch
    • Version 2019 v20.0.04700 Deutsch
    • Version 2019 v20.0.2005 Deutsch