News : Zwei neue X800-Modelle von Sapphire

, 20 Kommentare

Sapphire stellt mit der Hybrid Radeon X800 XL und Hybrid Radeon X800 zwei neue Modelle vor, die das Portfolio zwischen Mittelklasse und High-End auffüllen sollen. Vor allem die X800 XL wurde erwartet, kann sie doch durch ihre 16 Pixel-Pipelines mit guter Leistung zu akzeptablem Preis aufwarten.

Die PCI Express-Grafiklösung kommt mit einem DVI- und VGA-Ausgang daher, darüber hinaus bietet sie auch den typischen S-Video TV-Out an. Der 256 MB GDDR3-Speicher arbeitet mit einer Taktfrequenz von 490 MHz, der verbaute Chip taktet mit 400 MHz.

Sapphire Hybrid X800 XL
Sapphire Hybrid X800 XL
Sapphire Hybrid X800 XL
Sapphire Hybrid X800 XL

Ein noch besseres Preis-/Leistungsverhältnis soll die PCI Express-Karte Radeon X800 bieten. Basierend auf der gleichen Architektur wie die Radeon X800 XL, weist die Hybrid Radeon X800 zwölf Pixel-Pipelines auf und läuft mit einer Taktfrequenz von 392 MHz (Chip) beziehungsweise 350 MHz (Speicher).

Sapphire Hybrid X800
Sapphire Hybrid X800
Sapphire Hybrid X800
Sapphire Hybrid X800

Lobenswert ist bei beiden Modellen der relativ kleine Lüfter und die daraus resultierende Single-Slot-Kühllösung. Offizielle Preise nannte Sapphire nicht, die Produkte sollen „in Kürze“ im Handel zu erwerben sein. Ein Blick zu Geizhals.at verrät wieder mal ein wenig mehr. Die Sapphire X800 ist dort für einen Preis ab 246 Euro gelistet, den größeren Bruder X800 XL bekommt man in der Bulk-Version bereits ab 270 Euro.