News : Tiscali verlängert DSL-Flatrate-Angebot

, 26 Kommentare

Der Provider Tiscali wird sein kürzlich als Reaktion auf 1und1 gestartetes Flatrate-Angebot bis zum 16. Mai 2005 verlängern. Allerdings wird die Mindestvertragslaufzeit ab dem 1. Mai von einen Monat auf ein Jahr erhöht. Die DSL-Flatrate für 8,90 Euro im Monat ist aber weiterhin mit fast allen T-DSL Anschlussvarianten nutzbar (maximal 384 kBit/s beim Upload).

Weiterhin müssen DSL-Neukunden unabhängig von der Variante des T-DSL-Anschlusses eine Einrichtungsgebühr in Höhe von 49,95 Euro zahlen. Da der DSL-Neuanschluss bei vielen anderen Anbietern kostenlos ist, kann ein Vergleich mit 1und1, Arcor, QSC, Congster oder Strato also nicht schaden. Wie bisher kann man optional auch die VoIP-Flatrate zu einem Preis von 8,90 Euro im Monat nutzen. Dabei sind dann alle Gespräche ins deutsche Festnetz im Preis enthalten.