News : Blu-ray-Laufwerke ab Anfang 2006

, 17 Kommentare

Der Konflikt zwischen den DVD-Nachfolgern Blu-ray-Disc und HD-DVD geht in die nächste Runde. Nachdem Toshiba bereits HD-DVD-kompatible Notebook-Laufwerke für 2006 angekündigt hat, meldet sich nun die Gegenpartei in Form von Panasonic zu Wort und kündigt ein Blu-ray-Laufwerk für Notebooks an.

Das angekündigte Laufwerk soll Blu-ray-Scheiben, ebenso wie DVDs und CDs nicht nur lesen, sondern auch beschreiben können und dabei ebenso wie das Toshiba-Modell eine Höhe von 12,7 Millimetern aufweisen.

Panasonic gibt an, dass das Laufwerk keinerlei Cartridges benötige und Scheiben mit 25 oder 50 Gigabyte Kapazität beschreiben kann. Dazu verwendet es ein Prisma, durch dessen Hilfe die Größe des Laserkopfes auf ein Zwölftel schrumpft. Die Produktion der Desktop-Version soll im Januar 2006 beginnen, während die Massenfertigung einige Monate später folgen soll.