News : Windows Live Toolbar auf Deutsch verfügbar

, 20 Kommentare

Unter dem „Live“-Label entwickelt Microsoft derzeit eine ganze Reihe von Anwendungen und Diensten. Neben dem bereits länger verfügbaren Windows Live Messenger, dem Nachfolger des MSN Messenger, oder dem Service Windows Live Custom Domains wurde mit der Windows Live Toolbar nun ein weiteres Live-Element fertig gestellt.

Die Windows Live Toolbar für Microsofts Internet Explorer steht ab sofort in der Version 3.0 zum kostenlosen Download bereit und löst den bisherigen mit MSN Toolbar mit neuen Tools und neuer Optik ab. So ist die Toolbar mit dem neuen Windows Live OneCare Advisor ausgestattet, der beim Surfen vor Angriffen und Viren schützen soll.

Windows Live Toolbar
Windows Live Toolbar

Die Toolbar erscheint am oberen Bildschirmrand des Internet Explorer. Sie beinhaltet neben einem Popup-Blocker (der in einer abgespeckten Version seit dem Windows XP Service Pack 2 ohnehin Teil des Browsers ist) auch Unterstützung für Tabbed Browsing, wie es Firefox und Opera schon länger beherrschen. Beides wird auch im noch in diesem Jahr erscheinenden Internet Explorer 7.0 zur Verfügung stehen. Selbiges gilt für den RSS Detector der Toolbar, der in ähnlicher Form direkt im IE 7.0 zur Verfügung stehen wird.

Unterm Strich bleiben folgende Zusatzfeatures der Windows Live Toolbar, die Microsoft folgendermaßen umschreibt:

  • Windows Live Extensions: Durch die tiefe Integration mit anderen Windows Live Services wie beispielsweise den Windows Live Messenger oder die Windows Live Spaces wechseln User über das Drop-Down-Menü direkt zu diesen Anwendungen.

  • Windows Desktop-Suche: Mit der Windows Live Toolbar kann nicht nur das Web, sondern auch der Desktop durchsucht werden. Aus gängigen Anwendungen heraus – wie Microsoft Windows Explorer, Internet Explorer oder Microsoft Outlook – durchforsten die Anwender ihren Desktop genau so schnell wie sie es von der Internet-Suche gewohnt sind.

  • Outlook Bar: Nach der Installation der Desktop Suche bietet die Outlook Bar ein Suchfeld, mit dem User ihre Postordner nach E-Mails, ihren PC nach Dokumenten und das Web umfassend durchsuchen können.

  • Windows Live Favoriten: Die Favoriten im Internet Explorer sind normalerweise an den jeweiligen PC des Nutzers gebunden. Über Windows Live Favorites ist der Zugriff auf die persönlichen Favoriten von jedem PC aus möglich.

  • OneCare Advisor: OneCare Advisor ist ein leistungsfähiges Schutzprogramm, das den User vor Web-Betrug und Viren schützt. Zum Funktionsumfang gehört neben Blocking-Funktionen, mit denen sich Identitätsdiebstahl verhindern lässt, ein kostenloser Viren-Scanner, der nach Bedarf genutzt werden kann.


Die Windows Live Toolbar für Internet Explorer 6.0 steht ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung.