News : Entwicklungsstand von Mozilla Thunderbird 2.0

, 26 Kommentare

Alle Welt redet von der bevorstehenden Veröffentlichung von Firefox 2.0. Um den E-Mail-Client Thunderbird ist es in den letzten zwei Monaten still geworden. Die letzte Vorabversion trägt die Bezeichnung 2.0 Alpha 1 und stammt aus dem Juli. Seitdem wurden an einzelnen Stellen sichtbare Verbesserungen vorgenommen.

Am auffälligsten ist die Überarbeitung des Icon-Themes. Des Weiteren sind die Tabs des Einstellungen-Dialogs nun blau hinterlegt, wodurch Thunderbird einen anderen Weg beschreitet als Firefox. Ebenfalls neu im Vergleich zu Alpha 1 ist die Möglichkeit, eine E-Mail per Mausklick mit einem Stern hervorzuheben – offenbar inspiriert von der gleichnamigen Funktion in Google Mail.

Mozilla Thunderbird 2.0 Nightly

Schon in Alpha 1 vertreten war eine Rechtschreibprüfung, ein ausführlicheres Taskleisten-Popup beim Eintreffen neuer E-Mails sowie die Möglichkeit, E-Mails mit beliebigen Tags zu versehen. Nach wie vor wird in der Roadmap auch „Tabbed Messaging“ als Feature aufgeführt, wodurch das gleichzeitige Öffnen mehrerer E-Mails in Tabs möglich werden soll – in dem aktuellen Nightly Build ist davon jedoch nichts zu sehen.

Thunderbird 2.0 soll angeblich noch in diesem Jahr veröffentlicht werden, jedoch im Gegensatz zu Firefox 2.0 (25. Oktober) frühestens Ende November. Es dürfte das Ziel der Mozilla Foundation sein, vor der Veröffentlichung von Thunderbird 2.0 Beta 1 erst Firefox 2.0 zu vollenden.