News : 2007 drei neue iPod-Modelle von Apple?

, 23 Kommentare

Würde man eine Art Rangliste der Firmen, über die die meisten Gerüchte verbreitet werden, erstellen, wäre unter den besten fünf mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch Apple. Neue Punkte für die Gerüchte-Charts gibt es nun wieder, denn AppleInsider.com hat Neuigkeiten zu vermelden.

Denn die Kollegen berichten nun unter Berufung eine brancheninterne, allerdings nicht weiter genannte Quelle, dass Apple für das kommende Jahr offenbar die Veröffentlichung von insgesamt drei neuen iPod-Modellen plane. Darunter soll auch ein neues, voll auf die Wiedergabe von Videos optimiertes Gerät sein, das die aktuellen „großen“ iPods der fünften Generation entweder ergänzen oder ablösen soll.

Dieses Gerät soll sich vor allem durch ein größeres Display besser für die Video-Wiedergabe eignen und eventuell auch über eine noch größere Festplatte verfügen. Steve Jobs, seines Zeichens CEO bei Apple, habe bislang aber noch nicht die Marketing-Maschinerie in Gang gesetzt, weil man erst warten wolle, wie die neuen Video-Angebote im iTunes Music Store bei den Kunden ankommen. Auch wird man wahrscheinlich bis zur Veröffentlichung des neuen „iTV“-Systems warten, das eine Art Settop-Box mit HDTV-Fähigkeiten darstellt und so Computer und Fernseher miteinander drahtlos verbinden soll.

Diese Gerüchte sind bislang allerdings noch sehr vage und müssen sich daher nicht unbedingt in die Realität umsetzen. Dennoch kann man durchaus davon ausgehen, dass Apple über kurz oder lang einen iPod mit erweiterten Video-Fähigkeiten auf den Markt bringen wird; schon zu lange ranken sich Gerüchte um ein solches Produkt. Worum es sich bei den anderen zwei neuen iPod-Modellen für 2007 handeln könnte, entzieht sich leider unser Kenntnis.