News : Anno 1701 dominiert Deutschen Entwicklerpreis

, 28 Kommentare

Überraschend deutlich dominiert die deutsche Spiele-Schmiede Sunflowers den diesjährigen Deutschen Entwicklerpreis. Bei der gestern Abend in Essen stattfindenden Vergabe konnte neben dem Flaggschiff des Unternehmens, Anno 1701, das von der Fachpresse eher verschmähte ParaWorld punkten.

Insgesamt wurden die Sunflowers-Titel in acht Kategorien auf Platz eins gewählt. Neben dem ersten Platz für das Beste Deutsche Spiel und das Beste Deutsche Strategiespiel siegte Anno 1701 auch in den Kategorien „Beste Grafik“, „Bestes Interface“ und „Bestes Design“ und bekam darüber hinaus auch den Jurypreis für das beste Game-/Leveldesign. Für den Sound bekam das Spiel immerhin den zweiten Platz, in den Kategorien „Bestes Design“ und „Beste Cutscenes“ jeweils Platz drei. Das von der Fachpresse verschmähte ParaWorld sicherte sich immerhin den ersten Platz für die besten Cutscenes und bekam den zweiten Platz für sein innovatives Interface.

Anno 1701
Anno 1701
Anno 1701
Anno 1701
Anno 1701
Anno 1701

Damit setzte sich Anno 1701 gegen SpellForce 2 - Shadow Wars durch, das für viele überraschend noch vor dem ebenso beliebten wie gut umgesetzten Gothic 3 mit dem zweiten Rang geehrt wurde.

Der Deutsche Entwicklerpreis wird seit 2004 an deutsche und internationale Entwickler von Computerspielen vergeben, die Jury besteht aus anerkannten Branchenexperten, die alle über jahrelange Erfahrung im Bereich Computerspieleentwicklung verfügen.