News : Kingston zieht nach: 1,2 GHz-Speicher

, 17 Kommentare

Kingston hat neue Speicherriegel vorgestellt, welche die Lücke zu den Konkurrenten schließen sollen. Mit neuen DDR2-Modulen, die 1.150 bzw. 1.200 MHz schaffen, will man vor allem Corsairs Dominator-Serie und OCZs FlexXLC ein wenig vom Kuchen entreißen.

HyperX-DDR2-Serie
HyperX-DDR2-Serie

Alle neuen Kits laufen auch weiterhin unter dem Label „HyperX“. Die blauen Module sollen dabei nicht nur in der Optik für Aufsehen sorgen, sondern auch mit entsprechender Leistung. Die Speichermodule gibt es als 512-MB- bzw. 1-GB-Variante, gekoppelt in Kits mit je zwei Modulen. Das Top-Paket KHX9600D2K2/2G, bestehend aus 2x 1GB DDR2-1200 bei Timings von CL5-5-5-15 und einer Spannung von 2,3-2,35 Volt, kostet dabei satte 525 US-Dollar. KHX9200D2K2/2G, die Variante mit 50 MHz weniger, besteht aus 2x 1GB DDR2-1150, CL5-5-5-15 @ 2,3-2,35V und kostet nur sieben US-Dollar weniger. Bei den kleineren Varianten mit 2x 512 MB halbiert sich jeweils der Preis. In der Übersicht sieht das wie folgt aus:

Bezeichnung Art Kapazität [MB] Takt [DDR] Timings Preis
KHX9600D2K2/2G Kit 2x 1.024 1.200 MHz 5-5-5-15-1 $525
KHX9600D2/1G Single 1.024 1.200 MHz 5-5-5-15-1 $263
KHX9600D2K2/1G Kit 2x 512 1.200 MHz 5-5-5-15-1 $278
KHX9600D2/512 Single 512 1.200 MHz 5-5-5-15-1 $139
KHX9200D2K2/2G Kit 2x 1.024 1.150 MHz 5-5-5-15-1 $518
KHX9200D2/1G Single 1.024 1.150 MHz 5-5-5-15-1 $259
KHX9200D2K2/1G Kit 2x 512 1.150 MHz 5-5-5-15-1 $273
KHX9200D2/512 Single 512 1.150 MHz 5-5-5-15-1 $137