News : Nintendos „Wiimote“ als PC-Maus einsetzbar

, 27 Kommentare

Kommenden Freitag ist es endlich so weit. Denn ab diesem Tag wird Nintendos neueste Konsole, die „Wii“, auch in Deutschland zu haben sein. Mit im Paket wird dann auch eine neu entwickelte „Wiimote“, ein bewegungsempfindlicher Controller, sein. Diesen haben findige Bastler aus den USA, wo die Konsole schon länger erhältlich ist, nun zweckentfremdet.

Denn wie die Kollegen von engadget.com berichten, soll es gelungen sein, den drahtlosen Controller, der Grundstein für das revolutionäre Bedienungskonzept der neuen Konsole ist, als Bluetooth-Maus mit einem Windows-PC zu verbinden. Gesteuert wird der Maus-Curser dann über Bewegungen des Controllers. Neigt man diesen nach oben, bewegt sich der Mauszeiger in die entsprechende Richtung. Selbiges funktioniert natürlich vice versa mit der Neigung nach unten. Um den Curser nach links oder rechts zu bewegen, muss man die Wiimote in die entsprechende Richtung drehen.

YouTube-Video: WiiMote used as a mouse on windows

Leider reagiert der Mauszeiger recht träge, so dass an einen Dauerbetrieb bislang wohl noch nicht zu denken ist. Ein Actionspiel mit dem Nintendo-Controller zu spielen funktioniert also bislang auch noch nicht – leider.